1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Olympia 2018: Eurosport zeigt 450 Stunden im Free-TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Januar 2018.

  1. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    1.074
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Da musst du mal irgendwo am Netz schauen, das stimmt nicht. Nach ca. 2 Sekunden sollte das Bild stabil in guter Qualität ankommen. Es ist ein klein wenig schlechter als Sat-Kabel aber wirklich nur wenn man es sehr sehr genau nimmt, das sollte für die Veranstaltungen auf alle Fälle reichen. Falls Schlieren oder so auftauchen, könnte der TV unnötige Verbesserungen vornehmen. Auch schnelle Kamerabewegungen wie grad auf dem 360 Feed Eislaufen machen nichts kaputt. Wie gesagt, es kommt nicht an Sat-Kabel ran aber gerade für Verantstaltungen, die ggf die Öffis nicht live zeigen eine Alternative.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
  2. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    19.153
    Zustimmungen:
    1.797
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gehe mal davon aus, dass die dann dennoch im Sommer mit dabei sind.
     
  3. asterix

    asterix Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eben. Ich habe einen VU+ Receiver, füge die Streams in meine Senderliste ein und zappe sie durch wie "normale" TV-Sender. :)
     
  4. asterix

    asterix Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, es gibt von mir keinen Cent extra für die HD-Sender von RTL, TLC und Co. Erstens schaue ich diese Sender so gut wie nie und zweitens zahle ich eh schon überteuerte Produktpreise, um das Bombardement aller dort werbenden Hersteller zu finanzieren.
     
  5. jfbraves

    jfbraves Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    10.588
    Zustimmungen:
    4.881
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Ich guck am TV und bei mir kommen die Sender aus der Multimediadose über einen leistungsstarken Router, ohne Receiver ohne CI Karte. Einfach nur aus dem Internet.
     
  6. NRW10

    NRW10 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    6.489
    Zustimmungen:
    1.507
    Punkte für Erfolge:
    163
    Was sind denn das für teure Produkt Preise von dir?
     
  7. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    2.017
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Wenn du sie nie schaust, ist es ja ok.
    Mit den Produktpreisen ist ja ein Ammenmärchen, welches immer wieder herum kursiert.
     
    hexa2002 gefällt das.
  8. asterix

    asterix Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ein Ammenmärchen? Was glaubst du denn, wo die Milliarden herkommen, die die Werbeindustrie verpulvert? Richtig, vom Konsumenten, der die Produkte zahlt.
     
  9. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    1.647
    Punkte für Erfolge:
    163
    So ein Gerät haben ja die wenigsten. Ich will auch möglichst keine externen Boxen haben
     
  10. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    2.017
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    @asterix

    Nur durch Werbung wird ein Produkt zum Massenprodukt. Massenprodukte können wiederum preiswerter hergestellt werden. Wenn ein Produkt, trotz Werbung, nicht ankommt hilft es sicherlich nicht die Kosten dieser draufzuschlagen.
    Die Preise richten sich nach dem Markt. Ich denke, kaum ein Produkt wird auch nur einen Cent billiger, wenn der Hersteller auf Werbung verzichtet. Eher müsste er den Preis erhöhen, da die Neukunden wegfallen.
    Zudem sollte man bedenken, dass es auch noch andere Werbeplattformen wie z.B. Printmedien, Internet, Plakatwerbung usw. gibt. Deiner Ansicht nach dürfte man sich auch keine Zeitung mehr kaufen,
    Meine Firma hat auch schon Werbung betrieben (z.B. auf Fahrzeugen der öffentlichen Verkehrsbetriebe). Da wurde kein einziger Cent auf die Produkte umgelegt. Wir wollten durch die Werbung doch mehr neue Kunden und diese nicht durch überhöhte Preise direkt wieder vergraulen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
    hexa2002 und asterix gefällt das.