1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

OLED77C8LLA oder Alternativen?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Der Unbeugsame, 9. Dezember 2018.

  1. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    8.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Anzeige
    4K-Oleds bekommt man mittlerweile recht günstig. Wenn du noch ein halbes Jahr oder so warten kannst, dann bekommst du bis dahin sicherlich auch eines der derzeitigen Top-Modelle von Panasonic, LG oder Sony zu einem guten Kurs. Auf 8K zu warten macht aus meiner Sicht hingegen überhaupt keinen Sinn. Wie du schon richtig sagtest: Gibt ja derzeit nichtmal ausreichend 4K Content!
     
  2. Der Unbeugsame

    Der Unbeugsame Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Gehört der OLED77C8 nicht zu den Top-Modellen im 75"-Bereich? Wenn nicht, wollte ich ja ganz gerne Alternativen wissen, die evtl. besser sind. ;-)

    Das einzige, was mich son bisschen abschreckt, der kann wohl nicht den Samsung-HDR10+ Standard. Aber inwieweit wird das definitiv relevant werden?
     
  3. Fakeaccount

    Fakeaccount Platin Member

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    8.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Da habe ich mich wohl unglücklich ausgedrückt. Aber der C8 ist ja auch eher noch eines der günstigeren Modelle. Ich glaube aber nicht, dass du mit dem C8 grundsätzlich was falsch machen würdest. Und Samung-Standards interessieren eigentlich keine Sau...
     
  4. Der Unbeugsame

    Der Unbeugsame Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ok, also gibts wirklich, zumindest aktuell, keinen 75er-OLED, der ähnlich gut odee gar besser ist? ;-)
     
  5. watis

    watis Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    922
    Punkte für Erfolge:
    103
    Zu beachten ist, dass Philips und Samsung (auch LG?) neuerer Generationen kein DTS mehr unterstützen, für mich ein No-Go
    Gelöst: Samsung Q9GNG 2018 - Samsung Community
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2018
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.875
    Zustimmungen:
    7.656
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja DTS macht am TV eh keinen Sinn. ;) Das muss man wenn man es richtig nutzen will schon auf einer (mindestens) 5.1 Anlage abspielen. Hat man die nicht gehts ja auch als PCM.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.

Diese Seite empfehlen