1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

OLED-TV: Philips 55 POS901F im Test

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Dezember 2016.

  1. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    1.075
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Ich schau aktives 3d auf einen 46 Zöller, mit einem Sitzabstand von knapp 2 Metern. Bei neueren 3d-Bds ist das Bild absolut genial. Negativ ist natürlich, dass nur bei nahezu komplett abgedunkelten Raum echtes Vergnügen aufkommt, aber das ist im Kino kaum anders. Die Shutterbrillen sind zwar nicht gerade bequem, aber eine Filmlänge hält man aus, und das ja auch nur gelegentlich, ist und bleibt eben ein Highlight. Ich wäre echt traurig, auf aktives 3d verzichten zu müssen.
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.673
    Zustimmungen:
    1.801
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Wer des Lesens und Verstehens mächtig ist der erkennt, dass eben der Markt das so entschieden hat und nicht der Lt_Spock;)
    Wenn man aber nur seine Aversion gegen Lt_Spock ausleben möchte, weil der dem stolzen Kapitän mal verbal mit dem Stöckchen zwischen die Augen gehauen hat, ja dann ergibt der vollkommen unsubstantiierten Beitrag natürlich Sinn:ROFLMAO:

    Der geneigte Konsumer möchte eben nicht mit irgendwelchen Brillen vor der Muggelkiste zu Hause sitzen, sondern wenn überhaupt schaut er sich 3D im Kino auf der großen Leinwand an. Sky beendet seinen 3D-Kanal auch nicht wegen dem unerwarteten Erfolg, oder?
    In Memoriam: The Death of 3D TV
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    54.265
    Zustimmungen:
    15.932
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die Shutter-Technik geht gar nicht. Da bekomme ich Schwindelanfälle von.
    Besser ist die passive Technik, was Auflösungsverlusst bedeutet.

    Durchgesetzt hat es sich nur im Kino, nicht zu Hause.
     
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.673
    Zustimmungen:
    1.801
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Ich kann aktives 3D auf 106" mit einem Sitzabstand aus 3,50m schauen. Wenn ich mal Lust auf 3D habe schaue ich die LG Promos an. Leider sind die meisten 3D Filme einfach nur grottig und ich bevorzuge 2D. Die lertzen zwei JAhre ha eich keinen einzigen Film auf 3D geschaut.
     
  5. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    1.075
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das hab ich auch schon von einigen gehört. Ein Bekannter, der auch dieser Meinung war, schaute sich bei mir "Avatar" mit einer Xpand X103 an, und konnte kein Schwindelgefühl mehr feststellen...naja, ist eben alles relativ...
     
  6. Kapitaen52

    Kapitaen52 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    7.098
    Zustimmungen:
    2.767
    Punkte für Erfolge:
    213
    Du nimmst Dich wie immer viel zu wichtig. Da müssen schon Leute mit substantiierten Beiträgen kommen.
    Ansonsten ist es wie es ist, der Zuschauer entscheidet und wer es haben will der holt es sich.
     
  7. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.673
    Zustimmungen:
    1.801
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Oh der Kapitän hat ein neues Wort gelernt:D
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.466
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Dafür dann ja der 4K passiv 3D TV, da gibt es passives 3D in Full HD;)

    Bei mir hat sich 3D durchgesetzt. Jetzt hoffe ich auf VR Filme:whistle:
     
    FilmFan gefällt das.
  9. samsungv200

    samsungv200 Platin Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    1.075
    Punkte für Erfolge:
    163
    Interessant ist aber auch, dass immer noch wesentlich mehr Filme auf DVD gepresst werden...bei Love Film unter "demnächst" sind 8 neue 3d-Filme in Aussicht, 151 BDs und 210 DVDs...dementsprechend hat sich die BD auch noch lange nicht durchgesetzt...
     
  10. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    2.017
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Das ist doch verständlich. Viele haben noch funktionsfähige DVD-Spieler und kaufen erst bei Defekt einen BD-Player. Wie bei allen Technologien. Dazu muss ich auch anmerken, dass die Daterate einer guten DVD immer noch höher ist, als das, was von den Sendern als HD verkauft wird.