1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Februar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.290
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nachdem Kabel Deutschland bereits am Montag bekannt gab, dass dem Bundeskartellamt die gemachten Zusagen für die geplante Übernahme von Tele Columbus wohl nicht ausreichen werden, hat die Behörde der Fusion nun offiziell eine Absage erteilt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tornaldo

    Tornaldo Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    War klar, nur was ist damals mit UM und KBW gelaufen? Das ging doch nicht mit rechten Dingen zu.
     
  3. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    Hätte KD die GRundverschlüsselung aufgehoben als es verlangt wurde und die ÖR HD Sender eingespeist, ja dann waere die Entscheidung anders ausgefallen.

    Man kann nicht immer Kampfansagen machen und darauf hoffen das es keine Auswirkungen hat, grade wenn man was neues kaufen will und auf das wohl wollen des Kartellamtes angewiesen ist


    Selber Schuld KD :D:D:D
     
  4. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.575
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    Dann kann ja jetzt Vodafone zuschlagen :winken: .
     
  5. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    Auch wenn das immer wieder so diskutiert wurde und den Endkunden sicher besonders interessiert: Dieses Thema dürfte nur eher geringen Einfluss gehabt haben. Der Text der Meldung sagte ja ganz klar worum es ging.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    Die hatten sie vorher doch auch nicht, als die EWT noch von KabelDeutschland beliefert wurde. Erst die Umverteilung einiger Gebiete hat TC doch in die Karten gespielt und den Anteil in den neuen Bundesländern um einiges erhöht.

    Zumindest diesen Punkt kann ich deshalb nicht wirklich nachvollziehen, da es für die Kunden hinterher ja nicht billiger, sondern eher teurer geworden ist.
     
  7. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    Oh was sagt jetzt der Mibs dazu? Alles nicht war, alles schlechte Leute?:rolleyes:
     
  8. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Nerv nicht rum.
     
  9. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    Auch wenn ich den Inhalt des Bescheides nicht kenne und mich nur auf das hier Gesagte beziehen muss, so scheint die Versagung gerechtfertigt. KDG bietet in 13 der 16 Bundesländern TV an - in weiten Teilen der Republik nahezu konkurrenzlos. Einzig ist Ostdeutschland gibt es (auch in Zukunft) ein regional bergrenztes bedeutendes Konkurrenzangebot.
    Angesichts der monopolartigen Stellung von KDG im TV-Bereich können die sich aus einer möglichen Fusion mit Tele Columbus ergebenden Vorteile (siehe Telefon und Internet) die Nachteile im TV-Bereich nicht aufwiegen. Das scheint KDG mit seiner vorpreschenden Pressemitteilung vom Montag realisiert zu haben. Dieses Vorgehen zeigt aber andererseits, dass das Unternehmen zu weitergehenden (mehr oder weniger freiwilligen) Zugeständnissen nicht bereit ist. So erscheint die Versagung der Zustimmung zur Fusion mit TC folgerichtig. Für den Wettbewerb in den betroffenen Regionen eine sicherlich gute Nachricht.

    Wünschenswert wäre ein bundesweiter Wettbewerb mehrerer Anbieter, bei dem letztlich die Anbieter obsiegen, die die Kundenwünsche am besten berücksichtigen. Das würde aber bedingen, dass die Netze nicht mehr ausschließlich einem Netzbetreiber gehören.
     
  10. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Offiziell: Bundeskartellamt untersagt Tele-Columbus-Übernahme

    Dass das Übernahmeverfahren sehr wohl mit rechten Dingen ablief, läßt sich nachlesen im Bescheid des Bundeskartellamt vom 15.12.2011 - Az. B7-66-11, downloadbar im PDF-Format auf der Homepage der Behörde.
     

Diese Seite empfehlen