1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Office 2003 unter Windows 10 lässt sich nicht instalieren

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von wolfgang55283, 5. Januar 2018.

  1. wolfgang55283

    wolfgang55283 Silber Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    53
    Anzeige
    Mal als Feedback: habe erstmal libre office (das reicht für den Alltag). Im nächsten Urlaub wird der Rechner mit einem Multiboot neu aufgesetzt (vlt. gibts ja bis dahin auch eine Lösung für das Problem; es fehlt ja eine Datei beim Installieren). Und nochmals: ich mach das nicht, weil libre office schlecht ist, sondern weil ich Leistungen, für die ich bezahlt habe, auch nutzen möchte.
     
  2. pedi

    pedi Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5.077
    Zustimmungen:
    3.550
    Punkte für Erfolge:
    213
    bist immer noch am jammern, dass du geld ausgegeben hast, irgendwann im jahre schnee.
    kapierst wohl nicht, dass die software hoffnungslos veraltet ist, und nicht mehr unterstüzt wird.
    erwartest du von allem für das bezahlst ewiges leben, oder bloss weils von microsoft ist.
     
    hexa2002 gefällt das.
  3. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.523
    Zustimmungen:
    7.428
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Tja - nicht jeder Mensch findet es gut alles immer das neueste haben zu müssen,
    und bedauert durchaus zurecht, das Dinge durch äußere Eingriffe nicht mehr funktionieren.

    Andere Menschen aus dem Allgäu profitieren zumindest von Menschen, die meinen
    immer das neueste haben zu müssen, und deshalb oft noch gut erhaltene und
    funktionsfähige Ware auf dem Müllplatz abladen. :p
     
  4. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    1.174
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn seit dem Erscheinen einer Software das Betriebssystem sich mehrfach geändert hat, etwa von XP nach Vista nach Win 8 bis hin zu Win 10 verbietet es sich selbstregend, hier von „äußerem Eingriff“ zu sprechen. Hätte sich seit 2001, als Win XP herauskam rein gar nichts geändert, dann hätte ohne Zweifel jeder gemeckert, warum Microsoft nichts erweitert hat. Da eine Software sich stets mehr oder weniger mit Funktionen des Betriebssystem nutzt, kann man schwer erwarten, dass dies von 2002, dem Startjahr von Office 2003 bis heute (!) 2018 gewährleistet ist. Und das sage ich (nochmal), obwohl mir selbst schon Office für seinerzeit 500 Tacken irgendwann einmal den Dienst versagte und natürlcih sehr vut verstehen kann, dass dies ärgerlich ist. Dennoch. Bei einem Preis von geradezu lächerlichen 7 Euro mtl für praktisch alle Officeteile der aktuellen Version sich zu beschweren, ist schon Meckern auf hohem Niveau. Daher auch mein Vergleich mit einem Auto, niemand würde im Ernst erwarten, dass also ein viel teureres Stück Hardware wie ein Auto auf 16 Jahre ohne jemals weiter Geld hinzugegeben zu haben und für immer weiterläuft. Wenn wir nun noch betrachten, wie lange hier versucht wird, eine Software irgendwie über Wochen zum Laufen zu bringen im Verhältnis, wie wenige Minuten es gedauert hätte, Office365 zu installieren und sofort arbeiten zu können, so steht dies in keinem Verhältnis. Ich will Leistungen, für die ich bezahlt habe ist natürlich somit vollumfänglich zu bernachlässigen. Ich will auch, dass mein Auto von 1990 immernoch läuft, ich will, ich will, ich will.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    27.746
    Zustimmungen:
    10.641
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Office 2003 ist aber ergonomischer als Office 365.
     
  6. pedi

    pedi Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5.077
    Zustimmungen:
    3.550
    Punkte für Erfolge:
    213
    bingo.:D
     
  7. Wechsler

    Wechsler Gold Member

    Registriert seit:
    18. November 2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    93
    Microsoft macht schon seit den 1990er Jahren alte Office-Produkte absichtlich durch Betriebssystem-Upgrades unbrauchbar. Sie wollen damit Firmenkunden zum Kauf der neuen Version bzw. zum Umstieg auf Abomodelle zwingen. Denn mit Office wird bei Microsoft das große Geld gemacht.

    Privatanwender fallen dabei schlicht hinten runter. Diesen empfehle ich deshalb, Microsoft-Produkte abseits des Plattform-Monopols (Windows) so weit wie möglich zu meiden. Kommerzielle Office-Produkte der Konkurrenz (StarOffice 5.2 von 2000, SoftMaker Office 2004 etc.) laufen merkwürdigerweise auch in uralten Versionen völlig problemlos auf modernen Rechnern und Betriebssystemen.
     
  8. pedi

    pedi Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5.077
    Zustimmungen:
    3.550
    Punkte für Erfolge:
    213
    jetzt bin ich nur mal gespannt, welche lebensdauer er von seinem neuen denon erwartet.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.786
    Zustimmungen:
    12.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Nicht wirklich, das ist anfangs nur eine Umgewöhnung aber es fehlt enorm viel Funktionalität in Office 2003.
     
    hexa2002 gefällt das.
  10. hexa2002

    hexa2002 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    1.174
    Punkte für Erfolge:
    163
    Liebe Mitleser, bitte verzichtet UNBEDINGT darauf, nur um ein paar Euros zu sparen, uralte Software mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit reihenweise Sicherheitslücken zu nutzen.
    Wie hier schon häufiger vorgeschlagen, nutzt gern freie und somit kostenlose aber aktuelle Software.
    Aber VERZICHTET auf den Einsatz von Abandon-ware.

    Ihr würdet sicher auch nicht einen Virenscanner von 2003 nutzen, nur weil ihr ihn mal "bezahlt" habt oder euer Auto aus dem Jahre 2003 einfach so weiterfahren weil "es fährt ja noch" ohne jemals einen Sicherheitscheck gemacht zu haben.