1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Office 2003 unter Windows 10 lässt sich nicht instalieren

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von wolfgang55283, 5. Januar 2018.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.545
    Zustimmungen:
    8.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Sind aber nicht zu 100% kompatibel. Für die paar € die heute Office nur noch kostet erspart man sich einen Haufen Ärger.
     
    Redheat21 und hexa2002 gefällt das.
  2. wolfgang55283

    wolfgang55283 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    182
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ja das sind die Abzockertricks, dass man jedes Jahr ein neues Programm, was nicht mal Neuerung bringt, kaufen muss. Wobei begrenzt ja nicht heißt, dass meine Software, kaum dass ich sie gekauft habe, schon nicht mehr läuft.
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das spielt eigentlich nur eine Rolle falls man umfangreiche Dokumente mit Nutzern von MS Office austauscht. Ansonsten gibt es noch die Option offene Dokumentenaustauschformate zu nutzen, anstatt proprietäre.


    Wenn die Software nach 12 Monaten nicht mehr laufffähig wäre dann kann ich deinen Ärger nachvollziehen, aber wir reden hier von 12 Jahren.
    Und nach 12 Jahren hat eine Software im PC-Bereich eben ihr Leben hinter sich. Weshalb sollte ein Hersteller hier noch Arbeit investieren um die Software kompatibel zu aktuellen Betriebsystemen zu halten?
    Du hast als Nutzer dem Software-Nutzungsvertrag zugestimmt und nun verlangst du nachträglich Leistungen welche (vertraglich) nicht vereinbart wurden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.545
    Zustimmungen:
    8.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich habe da schon so viel Ärger mit gehabt und musste ganze Word Dokumente mit eingebetteten Excel Tabellen neu formatieren weil diese NoName Programme damit nicht klar kamen. Dann lieber 10€ für eine Einzellizenz.
     
    Redheat21 und hexa2002 gefällt das.
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    ^^^
    Das ist deine Entscheidung. Es steht Jedem frei sich für oder gegen Kaufsoftware zu entscheiden. Nur sollte klar sein welchen Nutzungsbedingungen der Software man zustimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
  6. -wolf-

    -wolf- Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    11.344
    Zustimmungen:
    5.566
    Punkte für Erfolge:
    273
    Microsoft hat doch nun wirklich über viele Jahre alte Zöpfe mit rumgeschleppt. Der alte Krempel ist nach heutigen Maßstäben extrem unsicher.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.545
    Zustimmungen:
    8.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist bei freier Software nicht anders. Den traue ich noch weniger!
     
    Redheat21 und hexa2002 gefällt das.
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Freie Software ist sehr oft quelloffen, ganz im Gegensatz zu Kaufsoftware. Quelloffen bedeutet dass Fachkundige die Funktionsweise nachvollziehen können und auch nach "zwielichtigen" Funktionen suchen können.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.093
    Zustimmungen:
    9.409
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Es ging hier weniger um zusätzliche Leistungen als darum, daß man die Nutzung ev. absichtlich unterbindet.

    Zumindest erwarte ich, daß sich das Programm auch in 100 Jahren noch auf meinem alten Rechner mit dem damals aktuellen Windows erneut installieren läßt und so wie beim Kauf funktioniert. Abgesehen davon erwarte ich vom Betriebssystem Windows, daß dort meine alte Windows-Software läuft - ansonsten könnte ich auch zu Linux oder MacOS wechseln.
     
    brixmaster und wolfgang55283 gefällt das.
  10. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ein Hersteller eines Betriebssystems muss sich entscheiden ob dieser alte APIs ständig mitschleppt (u. in neuen System-Versionen beläst) und das Betriebssystem dadurch fehleranfälliger und schwieriger zu warten ist
    oder ob ein sauberer Schnit durchgeführt wird und alter Ballast aus dem System entfernt wird.

    Erzwungene Abwärtskompatibilität kann die Weiterentwicklung des System deutlich ausbremsen.
    Erwartest du ernsthaft dass Programmierer in 20+ Jahre alter Software noch Fehler und Sicherheitslücken bereinigen?
    Ungefixte Fehler in alter Software können ein Einfallstor für Schadsoftware auf dem System sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
    hexa2002 gefällt das.

Diese Seite empfehlen