1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Office 2003 unter Windows 10 lässt sich nicht instalieren

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von wolfgang55283, 5. Januar 2018.

  1. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Ehrlich gesagt sehe ich keinen besonderen Grund weshalb man sich als privater(!) Nutzer überhaupt ein MS Office kaufen sollte. Mit Libre Office und Apache Office z.B. stehen leistungsfähige u. kostenlose Alternativen zur Verfügung.
    Ok, für Leute die ein Gewerbe angemeldet haben mag das wieder anders sein. Da wird möglicherweise MS Office wg. der Dokumentenkompatibilität benöigt.
     
    KL1900 und Wuslon gefällt das.
  2. wolfgang55283

    wolfgang55283 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    53
    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ein Abo bei M $ würde ich eher nicht abschließen, da es meiner Meinung nach zuviel ist. Ich brauch Word für ein paar Textdokumente - zur Not muss ich das halt mit wps office über android machen. Von ms kauf ich auch nix mehr - ist ja nicht lang haltbar.

    Ob das mit reiner Geldmache oder mit dem OS zu tun hat, ist mir als Anwender egal. Das OS muss eben so angelegt sein, dass die Software läuft. Ich will ja auch mein Auto weiterfahren, auch wenn ich mal neue Reifen draufziehe.
     
  3. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    2.255
    Punkte für Erfolge:
    163
    Warum "zur Not" über Android, wenn es doch viel einfacher geht:
    Willkommen | LibreOffice - Deutschsprachiges Projekt - Freie Office Suite
     
    wolfgang55283 gefällt das.
  4. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Software eines jeden Herstellers wird nur für eine bestimmte Zeit unterstützt, das ist so ähnlich wie wenn es für ein Auto keine Ersatzteile mehr gibt. Das muss euch nicht gefallen, ist aber so. Jeder Hersteller, der damit Geld verdienen möchte, will SW die 14 Jahre alt ist nicht mehr unterstützen. Das hat auch nichts damit zu tun ob man das mal gekauft hat.

    Für Privatanwender bietet sich wie oben genannt Office 365 an oder Libre Office.
     
  5. wolfgang55283

    wolfgang55283 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    53
    Sehr guter Tipp. Werd das mal versuchen.

    Sicher hats damit was zu tun. Ich zahle bzw. hab für ne Leistung bezahlt, die ich nicht nutzen kann
     
  6. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Du hast übrigens nur ein Nutzungsrecht erworben...und letztlich nur mit der unterstützten Version des OS, also irgendwann wohl mal Windows XP. Windows 10 wird nicht mehr unterstützt.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wann hast du Office 2003 erworben? Erst vor kurzer Zeit? Dann hättest du dich einfach besser informieren sollen.
    Sorry, für meine direkte und wenig diplomatische Ausdrucksweise.

    Die Software wird seit 2002 verkauft und hat seit über 3 Jahren den Status eines nahezu wertlosen Ladenhüters.
     
    pedi gefällt das.
  8. wolfgang55283

    wolfgang55283 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    53
    Habe die Software damals zusammen mit einem PC erworben. War 2005. Wobei das im Prinzip ja unwichtig ist, wann ich die Leistung zahle.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.712
    Zustimmungen:
    1.379
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es gibt da noch ein winzigen Aspekt, und der nennt sich Nutzungsvertrag.
    Es gelten die Regeln dieses Nutzungsvertrages der Software.

    Wenn in diesem Vertrag drin steht dass die "Lebensdauer" der Software begrenzt ist und du hast dem Vertrag zugestimmt, dann ist das nun eben so.
    Entweder Ende Gelände oder Microsoft verklagen. Such es dir aus.
     
  10. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    2005 war auch kein Windows 10 installiert...
     

Diese Seite empfehlen