1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.146
    Anzeige
    Stuttgart - Die Expansion der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten in das Internet bleibt weiter umstritten. Jetzt hat der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger die Position der privaten Medienwirtschaft verteidigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht

    Richtig, ARD/ZDF darf ja nicht übertreiben.

    Zum Glück gibt es heute noch nicht "tagesschau"-Zeitung oder "Brisant"-Zeitschrift.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht

    wann mahnt Oettinger die Privaten endlich mal ordentliche Qualität zu senden ? In anderen Ländern (zB England) gibt es auch an Private Mindestvorrausetzungen wie Untertitel. Nur bei uns dürfen die machen was sie wollen Herr Oettinger. Unsere Medienpolitik ist schon ein Witz.
     
  4. Jazzman

    Jazzman Guest

  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht


    Ich verstehe Deinen Beitrag nicht. Was hat möglicher Wildwuchs mit Nazi und Rechtsextremismus zu tun?
     
  6. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht

    Das ist eine Taktik. Wenn man keine Argumente hat holt man die Nazikeule raus.

    bye Opa:winken:
     
  7. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht

    Den meisten Zuschauer reicht scheinbar die Qualität völlig aus. Und ob es Dir ausreicht, ist zum Glück unerheblich.
    Aber erstmal wieder auf die Privaten einschlagen, bloß weil Öttinger die ÖR kritisiert (was im übrigen sein gutes Recht ist).
    Das ist nämlich der Unterschied zwischen gebührenfinanzierten ÖR und den PRIVATEN, das die Politik Einfluß nehmen kann/muss.
     
  8. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht


    Öfters mal Zeitung lesen:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/weikersheim_aid_57016.html
    http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=2117436/bplyqh/index.html
    http://www.focus.de/politik/deutschland/weikersheim_aid_55958.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2007
  9. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht

    *Plong* für den inhaltsfreiesten Beitrag des Monats.
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Oettinger mahnt ARD und ZDF zur Vorsicht

    Jazzman holt bei fast jedem Thema die links/rechts Geschichte raus...

    @Ans66: doch die Politik ist auch für die Privaten zuständig, da Rundfunk eine öffentliche Angelegenheit ist. Da brauchst du gar nicht pampig auf meine Meinung reagieren. Die Politik soll gefälligst alle gleichbehandeln und die Privaten haben in letzter Zeit zu freie Bahn, siehe 9live etc.
    Rundfunk ist nicht nur eine kommerzielle Angelegenheit. Sogar in den USA sind die Privatsender verpflichtet, gewisse Standards einzuhalten.
     

Diese Seite empfehlen