1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Odyssee einer Freischaltung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von wosik, 5. März 2008.

  1. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin in den letzten Tagn von Kabel auf Sat umgesteigen und habe mir dazu den HD S2 Receiver gekauft, alles klappte recht unproblematisch. Gutes Bild, keine Ruckler und keine grösseren Probleme die in diesem Forum aufgetaucht sind.

    Die Probleme habe ich erst seit gestern, als ich meine neu zugeschickte S01 Karte freischalten lassen wollte.

    Trotz mehrmaliger Versuche der Hotline mir ein Freischaltsignal zu schicken, blieb der Bildschirm schwarz. Mein AC Light funktioniert tadellos und es ist auch das neuste Update drauf. Über eine Stunde bin ich auf dem gleichen Kanal geblieben, aber kein Bild...wirklich alles aber auch alles ausprobiert.

    Die Hotline konnte es sich nicht erklären. Dann habe ich vor lauter Verzweiflung aus Testzwecken einen zertifizieren Receiver gekauft und auch dort klappte es nicht, damit war klar, dass es kein Technisat Problem ist.

    Nun hat die Hotline sich entschieden, mir eine S02 Karte zuzuschicken, obwohl die S01 Karte funktionieren sollte.

    Update !!!!!!! :

    In dem Moment wo ich das schreibe, kommt nach nur 3 Minuten das Freischaltsignal, obwohl ich mit der Hotline seit gestern überhaupt nicht mehr telefoniert habe.

    Na Klasse, also gab es auf Premiere Seite gestern ein technisches Problem und keiner wusste davon. Unfassbar...:mad:

    Nun bin ersteinmal zufrieden, aber trotzdem etwas verärgert, weil es mich viele Nerven gekostet hat...;)
     
  2. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Odyssee einer Freischaltung

    Gemäss PREMIERE benötigt man für Premiere HD eine SmartCard des Typs S02.
    Bei meiner lag ein Zettel dabei, die Freischaltung müsse innert 7 Tagen auf Premiere 1 erfolgen und man solle den Receiver über Nacht auf Premiere 1 eingeschaltet lassen.
     
  3. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Odyssee einer Freischaltung


    hm, da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die infos von premiere sind.
    3 verschiedene mitarbeiter von premiere haben mir gestern bestätigt, dass meine Programme auch mit der S01 innerhalb von 60 Minuten freigeschaltet sein sollten. dieses ist aber nicht erfolgt, auch nicht bei einem zertifizierten receiver.

    heute steckt ich die S01 karte in meinen hd s2 und nach 3 minuten freischaltsignal...nun bekomme ich also in den nächsten tagen eine S02 karte zugeschickt, obwohl ich sie jetzt nicht mehr bräuchte...;)

    was ich an verschiedenen auskünften bezüglich freischaltsignal in den letzten tagen gelesen habe...alle achtung ;)

    ach so, meine HD Programme laufen natürlich auch...mit der S01 Karte !
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Odyssee einer Freischaltung

    Bei mir hat es 3 Tage gedauert. Als Trostpflaster gab es dann einen Freifahrtschein für Direkt. Der funktionierte natürlich auch erst beim 3. Versuch. (02er Karte)
     
  5. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Odyssee einer Freischaltung

    Den gleichen Spass hatte ich auch mit Premiere, Erst 01, dann 02er Karte. Kein HD-Schaltsignal kam durch.
    Nach 2 Tagen kam das Signal dann endlich an. Nach mehrfachem Rückruf.
    Scheint wirklich weder an der Karte noch am Receiver zu liegen, sondern am Schaltsignal oder an den Menschen dort :)
    Wer hat schon immer Lust alles sofort zu machen? ...und dann wird es vergessen bei den vielen Wünschen, die die Kunden haben ....:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2008
  6. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Odyssee einer Freischaltung


    ja, eindeutig ein technisches oder menschliches problem bei premiere. das ist mir nun auch deutlich geworden. ;)
     
  7. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Odyssee einer Freischaltung


    und hast du die ganze zeit mit offenen karten gespielt, dass du einen hd s2 hast? oder dir einen zertifizierten hd receiver ausgedacht?
     
  8. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Odyssee einer Freischaltung

    Ich hatte noch einen anderen Receiver. Aber man kann ja sagen, der "XYZ" steht in der Schrankwand, wegen der Gerätenummer :)
    Ausserdem ist in den meisten Fällen eine Aktivierung auch per Internet unproblematisch möglich! (Ohne Fragen)
     
  9. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.018
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Odyssee einer Freischaltung


    bei mir war das extrem problematisch. ich wollte natürlich unbedingt einen support, da die freischaltung nicht klappte. also musste ich einen anderen receiver angeben, den ich natürlich nicht hatte. dann sollte ich laut hotliner ins menue des receivers gehen und bestimmte dinge testen und zusätzlich erzählen, was ich für fehlermeldungen auf dem bildschirm habe. nur schlecht, wenn man diesen receiver gar nicht hat und dann den anweisungen folgen soll...:D :D

    ich musste jedenfalls ziemlich improvisieren..:eek:
     
  10. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Odyssee einer Freischaltung

    Wenn aber auch beim "durchspielen" der Menüfunktionen der Receiver immer abstürzt :) dann weden die von P sicher auch die Geduld verlieren :)

    Ach übrigens sind diese Boys so clever, nach der Zusendung der S02 geht mein anderer Receiver nun auch nur noch mit der S02. Die 01er war nicht mehr zu aktivieren. Zukünftig könnte ich also nur S02 dort rein machen. Das haben die versaut. Haben sich anschliessend zwar entschuldigt, aber das hätten sie vorher sagen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2008

Diese Seite empfehlen