1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Octagon macht Receiver fit für T2MI-Empfang

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Januar 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.215
    Zustimmungen:
    692
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Receiverhersteller Octagon hat die Treibers einer aktuellen Set-Top-Box SF8008 optimiert und für den Empfang versteckter Signale tauglich gemacht.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.942
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Wäre mir neu das man die "Hersteller" nennt die Geräte in Fernost einkaufen und ihren Namen drauf schreiben lassen ("Labler" nennt man das dann glaube ich ... wie auch Technisat - LEM - Sistemi di ricezione TV e Satellite = "Hersteller" der neuen Multischalter tlw. (dafür aber als "Original" aus Italien günstiger und mit 5 statt nur 2 Jahren Garantie - oder auch die seit heute Mega-Konkurs-Firma Spaun (mit heutigem Datum 6 Monate her das sie Konkurs angemeldet haben...) die ihre Schalter aus Litauen eingekauft hat dann später als sie nichts mehr selbst entwickelt haben - Terra Electronics - Produktų aprašymas ).
    Und diese Liste kann man weiter führen, sogar bei deutschen "wirklichen Herstellern" die ihr Portfolio mit Sachen erweitern die sie selbst nicht entwickeln/bauen und daher zukaufen. RESCH (wozu glaube ich auch Teledis gehört - Resch Electronic Innovation GmbH, Kanalaufbereitung und Multischalter, Made in Germany, HDTV, Multiswitch, DiSEqC, Satelliten - baut ja für halb Deutschland mittlerweile Multischalter und die Inverto Teile gibt es unter so vielen anderen Namen das man es gar nicht mehr zählen kann.

    Resch Multischalter für hochwertige Signalverarbeitung
    Den gab es dann als Fuba etc. etc. etc. etc. etc. ...

    Neue Receiver-Generation von Anadol und AX
    Sind das dann auch alles "Hersteller" Geräte ?
    Nein ... Labels, der Hersteller sitzt weit weit im Osten
    AX-Technologies (Webseite ist down :) AX Technology is under construction ) gehört zu Opticum (blue oder red , keine Ahnung .. nach derem Streit haben die sich getrennt und keiner wollte den Namen hergeben wohl das sie jetzt sich nur hinten über die "Farben" unterscheiden)

    Nachtrag: Octagon = ehemals "Fortis" (Hersteller) ... die sind aber pleite und heißen jetzt "Formuler"
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2019
  3. JuergenK1

    JuergenK1 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    38
    Da wird es Zeit das auch andere Hersteller das gleiche tun damit andere Nutzer nicht benachteiligt werden.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.942
    Zustimmungen:
    560
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    WHAT ?
     
  5. Audhimla

    Audhimla Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    53
    Wat heisst dat !
     
  6. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schon stark. Nun muss der nächste Schritt kommen. Bitte stattet diese Box mit einem CI-Slot aus.
     
  7. Senso

    Senso Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2012
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mich würde in dieser ach so globalisierten Welt eher der Empfang der Sender aus dem NORDamerikanischen Sprachraum interessieren. Das würde mir nämlich so manches Rumgehampel in der Grauzone ersparen. ;) :whistle:
     

Diese Seite empfehlen