1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zerstoiber, 28. Juli 2011.

  1. Zerstoiber

    Zerstoiber Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen!

    Ich habe jetzt den Umstieg auf SAT gewagt. Jedoch kann ich bei einem meiner Fernseher, dem TXL32GS11 von Panasonic nicht das obere Frequenzband erhöhen, es steht standardmäßig auf 10600Mhz, jedoch sind ja die meisten Kanäle für Deutschland ab ca. 10.800 MHz. Deshalb bekommen ich jetzt zwar jeden nur möglichen osteuropäischen Sender, jedoch kein einzigen Deutschen Sender auf 19.2°.

    Kann mir jemand sagen wie ich den Fernseher dazu bringen kann die höhere Eingabe zuzulassen?


    Vielen Dank schon einmal im Voraus!


    Viele Grüße!

    Der Zerstoiber :winken:
     
  2. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

    Osteropäische???

    Bist du auf 4,8°O gelandet?

    Wer hat die Schüssel ausgerichtet ?

    Empfängst du auf 10,744Ghz 22000 5/6 H EinsExtra, Einsfestival, EinsPlus...
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

    Und nenn mal exakt die "östlichen" Sender, die du bekommst.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.790
    Zustimmungen:
    5.175
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

    RBB Brandenburg?:D

    Hast du folgende LNB/Antenneneinstelung in TV Menü?
    Satellit-Astra1 19,2°
    LNB Typ-Universal bzw. Digital
    LO Low-9750MHz
    LO High-10600MHz
    22kHz-AUTO
    Polarisation-AUTO bzw. H/V bzw. 14/18
    LNB Power-EIN
    DiSEqC-AUS

    Wie ist deine Satanlage aufgebaut?
    -Schüssel?
    -LNB? Typ/Bezeichnung
    -Multischalter ja/nein
     
  5. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.183
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  7. DXer2

    DXer2 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

    Die 10600 Mhz ist die LOF für das obere Band und braucht im Normalfall nicht geändert zu werden.Für das untere Band ist es die LOF 9750 Mhz.Stell die beiden Werte in den LNB Einstellungen wieder ein und wenn dein LNB ein Universal LNB ist, dann kannst du auch alles auf Astra empfangen.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

    Es steht ja nicht mal fest, ob er tatsächlich Astra empfängt, da

     
  9. DXer2

    DXer2 Senior Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

    Stimmt. Dann soll er mal so ca.3-4 empfangbare Sender nennen, damit wir dies klären können. Aber mit der 10600 meint er sehr wahrscheinlich die LOF.
     
  10. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oberes Frequenzband lässt sich nicht einstellen?

    Empfängst du neben ASTRA auch weitere Satelliten (z.B. HOTBIRD)? In diesem Falle müssen deine DiSEqC-Einstellungen angepasst werden.
     

Diese Seite empfehlen