1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mischobo, 13. September 2007.

  1. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    es ist etwas unlogisch ein urteil im urteil zu fällen....
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Ja, im Prinzip bekommt er dann einen Freispruch
     
  3. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.912
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ein Geständnis kann (muss nicht) ein zeichen von reue sein! das wird dann bestraft mit dem tod? der kaltblütige täter der seine tat nicht zu gibt wird mit dem leben belohnt! wo ist da die logik?

    deshalb führen in meinen augen diese gedankengänge auch zu nichts! (100 % schuld + geständnis usw.) da werden regeln aufgestellt wann jemand zum tode verurteilt werden kann, die man nicht halten kann...
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    @kinofreak
    Man muss (sollte) auch bei einem regulären Urteil die Schuld 100% nachweisen, denn eine lebenslange Haftstrafe ist ja auch keine Kleinigkeit. ;)
    Im Zweifel für den Angeklagten. Ist seine Schuld jedoch festgestellt => Veruteilung
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2007
  5. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.912
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    eben, mann kann auch verurteilt werden ohne geständnis! in der regel dürfte ein umfassendes geständnis sogar milderen umstände bedeuten! sicher nicht in diesen fall aber ein todesurteil vom geständnis abhängig zu machen ist auf jedenfall falsch!
     
  6. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    8.797
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Jeder Täter ist auch jemandes Kind.
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Ja, das mit dem Geständnis war ja nur ein Beispiel, das in diesem konkreten Fall eintraf (es geht hier immer noch vorrangig um Hannah). Es gibt mit Sicherheit auch noch andere Möglichkeiten.
     
  8. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.912
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Natürlich.... keine frage! deshalb verstehe ich diese "Regeln" nicht, wann jemand zum tode verurteilt werden solllte und wann nicht! entweder er wars oder nicht! dann wären wir wieder beim Richter, der Mensch ist und die ja bekanntlich Fehler machen können! Fehlurteile weil sich der Richter 100% sicher war....
    du magst jetzt in diese einen fall recht haben! vielelicht hat er den tod verdient und so wie es aussieht ist er der täter! ist die todesstrafe aber eingeführt, erwischt es über kurz oder lang auch unschuldige... das war noch nie anderes und wird so bleiben....
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.912
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    NEIN NEIN! man kann die Todesstrafe nicht an eine fall festnageln!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! das muss man im ganzen betrachten und nicht auf diesen fall beschränkt sehen... das ist ein MUSS! ein 100% auf alle fälle gibt es nicht...!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2007
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    4.661
    Zustimmungen:
    3.066
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    und woher kommt der mörder und vergewaltiger-ausland
     

Diese Seite empfehlen