1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mischobo, 13. September 2007.

  1. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Anzeige
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Der Täter hat dem Mädchen zahlreiche Schnitt- und Stichwunden zugefügt und sie verbluten lassen. Das hört sich schon nach einer gewissen "Leidenschaft fürs Töten" an. Man kann einen Menschen auch mit nur einem Schnitt töten, aber dieses Mädchen wurde regelrecht geschlachtet.
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.208
    Zustimmungen:
    748
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ... wo ist der Tod denn eine Strafe ? Meiner Ansicht sollte der büßen, für das war er getan hat. Mit der "Todestrafe" würde der davon befreit für das zu büßen was er getan hat, was in meinen Augen eher einer Begnadigung gleichkommt ...
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.363
    Zustimmungen:
    7.155
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Das ist eine emotionale Reaktion, provoziert durch die Wortwahl des Oberstaatsanwaltes. Diese Worte sind mir, wie gesagt, auch ein echtes Rätsel. Wenn der das wirklich so gesagt hat, wird das auch sicher noch ein Nachspiel haben... unglaublich!
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Ja, das ist richtig. Wenn es um Rache geht, ist die Todesstrafe zu "human". Aber mir persönlich geht es gar nicht um Rache.

    @emtewe
    Er hat das so gesagt und wenn Du Dir das mal durchliest, kannst Du Dir ja selbst ein Bild über das Motiv machen.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,505569,00.html
     
  5. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    hoffentlich war der die längste zeit oberstaatsanwalt.
    dennoch ist die reaktion unverständlich, du reagierst ja genau umgekehrt...ich wohl auch. wer sich so leicht emotional fernsteuern lässt ist in meinen augen "pöbel"
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.208
    Zustimmungen:
    748
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ... ich denke mal, dass seine Worte heute zumindest zwischen 19:30 und 20 Uhr auf WDR Bonn zu hören sein werden ...

    ... inzwischen hat das Polizeipräsidum Bonn auch eine offizielle Pressemitteilung herausgegeben.
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.208
    Zustimmungen:
    748
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ... es geht nicht um Rache. Wie kann aber ein Verbrechen gesühnt werden, wenn der Täter einfach getötet wird ?
    Rache ist gleich die Todesstrafe zur fordern. Auf dem ersten Blick sieht es nach Gleiches mit Gleichem vergelten aus, aber das ist es nicht, denn da sind noch die Angehörigen und Freunde von dem Mädchen, die jahrelang darunter leiden werden und da habe ich kein Verständnis dafür, wenn der Täter einfach von seiner Schuld befreit wird ...
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.208
    Zustimmungen:
    748
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ... der hat das gesagt, lief gerade im O-Ton in den SWR3-Nachrichten ...
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    @mischobo
    Verstehe, Dir geht es darum, den Angehörigen zu helfen, das Geschehene besser verarbeiten zu können, was im Prinzip nicht schlecht wäre, sollte dies durch Rache möglich sein. Ich weiß nicht, wieviel es Frau Bachmeier geholfen hat, den vermeintlichen Mörder ihrer Tochter im Gerichtssaal selbst zu richten.

    Ich glaube die große Erlösung bleibt aus, denn es bringt das Mädchen nicht wieder zurück. Ich könnte mir vorstellen, dass auch die Angehörigen damit besser umgehen können, wenn ein klarer Schlussstrich gezogen wird.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.363
    Zustimmungen:
    7.155
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Der Täter ist doch völlig gestört. Wenn das sein Argument für die Tat ist, dann hätte er auch in ein Bordell gehen können. Wenn jeder der "mal Lust auf eine Frau" hat, diese gleich vergewaltigt und umbringt, dann gäbe es wohl keine Frauen mehr. Ausserdem war das keine Frau sondern ein Kind.
    Egal was der Täter als Motiv zu Protokoll gegeben hat, er ist völlig gestört, und ich halte es für unverantwortlich solche Worte in die Öffentlichkeit zu tragen. Sowas heizt die Situation nur unnötig an.
    Der Mann gehört mit Höchststrafe hinter Gitter, und die Einzelhaft ergibt sich ja wohl von alleine. Ich möchte nicht wissen was mit dem im Knast passieren würde, nach den Worten des Oberstaatsanwalts heute.
     

Diese Seite empfehlen