1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mischobo, 13. September 2007.

  1. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    vorher rätst du noch zur vorsicht da zusehr gefängnis ja an folter grenzt und nun ists sonderbehandlung...ja was nun?
    gefängnis ist kein spaß auch wenn einige glauben das anders beurteilen zu können. da empfehle ich mal nen selbstversuch...

    wenns um effektivität, kosteneinsparung geht....
    wieso nicht diese ganzen unproduktiven behinderten einschläfern?
    zu hart? nein die gleiche logik.

    deine erste reaktion lässt übrigens darauf schließén das es nicht um effizienz geht sondern um emotionen...
     
  2. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    tja...:rolleyes:

    nur wurde die Todesstrafe, bis auf Hessen, überall abgeschafft! :winken:
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Folter und deutsches Gefängnis ist ein Unterschied.

    Einen Behinderten mit diesem Täter gleichzusetzen, ist schon ein starkes Stück, das ich selbstverständlich gar nicht weiter kommentieren werde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2007
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Aus dem Grund habe ich ja auch das Wort "wäre" am Anfang geschrieben. ;)
    Was ist mit Hessen?
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.600
    Zustimmungen:
    7.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    @foo
    Du darfst bei diesem Thema nicht nur den Einzelfall betrachten. In dem Moment wo du die Todesstrafe zulässt, nimmst du auch Justizirrtümer in Kauf, und du nimmst in Kauf dass Menschen unschuldig hingerichtet werden. Du kannst einen lebenslänglich Verurteilten nach 5 Jahren wieder frei lassen, sollte er sich doch als unschuldig herausstellen, du kannst aber einen Hingerichteten nicht wiederbeleben. Selbst wenn das nur wenige % der Fälle betrifft, gehst du hin und sagst diese paar Prozent haben halt Pech gehabt?
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    @emtewe
    Das ist ein valider Punkt. Die Todesstrafe ist ein sehr sehr gefährliches Werkzeug. In den USA wird damit zu verantwortungslos umgegangen, aber wenn der Täter gesteht und der Tat auch noch überführt wurde...
     
  7. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ein kindergeburtstag ists auch nicht. ein "privileg auf jahrelange sonderbehandlung" klingt nicht so als ob du damit die einschränkungen meinst...

    tue ich nicht. ich rede nur von effizienz in voller anwendung. mensch sein heißt mehr als effizent und logisch denken...
    meine christlichen werte sagen mir das das töten eines täters mich genauso zum täter macht.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.600
    Zustimmungen:
    7.571
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Nein, es geht ja nicht um Nachvollziehbarkeit sondern nur um meine persönlichen Gefühle. Den Wunsch nach Todesstrafe kann ich verstehen, teile ihn ja gefühlsmäßig in solchen Fällen auch. Ehrenmorde und Blutsfehden sind mir gefühlsmäßig und gedanklich hingegen völlig fremd.
    Zu Ende "denken" ist ja auch wieder eine andere geistige Ebene, ich denke ja nicht dass die Todesstrafe in Ordnung ist, ist fühle dies manchmal nur so, das ist ja genau der Punkt. Ich denke das unterscheidet uns, unter anderem, von den Tieren.
     
  9. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    du willst also gerechtigkeit durch das töten eines menschen herstellen. also in der theorie, du bist ja gegner der todesstrafe.
    nun gerechtigkeit will auch ein ehrenmöder herstellen....
    gerechtigkeit liegt sehr im auge des betrachters, ein grund wieso es staaten gibt und der einzelne die macht abgegeben hat....
     
  10. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Magst ja Recht haben aber wenn man dir die Kosten für einen solchen Gefangenen aufdrücken würde wärst du dann immer noch der Meinung.
    Wer in solche Fällen gegen die Todesstrafe ist sollte auch zur Kasse gebeten werden und man brauchte nicht alle Steuerzahler bluten zu lassen.


    bye Opa:winken:

    D
     

Diese Seite empfehlen