1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mischobo, 13. September 2007.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Warum eigentlich nicht? Isolationshaft, an Nahrungsmitteln nur das absolut notwendige. Die Todesstrafe vollzieht er dann früher oder später selbst.
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.373
    Zustimmungen:
    7.167
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Ich stimme dir ja prinzipiell zu, trotzdem fällt es mir, gerade bei solchen Fällen, wirklich sehr schwer diesen Standpunkt zu vertreten. Die Frage nach der Todestrafe ist für mich auch eine Frage nach dem Zivilisationsgrad einer Gesellschaft. Da ich in einer zivilisierten Gesellschaft leben möchte, muss ich die Todesstrafe ablehnen. Aber auch wenn man so denkt, kann man anders fühlen.
    Während ich dir gedanklich vollkommen zustimme, fühle ich trotzdem wie foo, falls du das verstehst?

    Gruß
    emtewe
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    @amsp2
    Du musst aufpassen, da Du damit sehr schnell in die Richtung "Folter/Psychofolter" gehst. Folter ist in meinen Augen keine adäquate Antwort auf so eine Tat.
     
  4. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ich "muss" die todesstrafe nicht ablehnen wie du, ich lehne sei ab weil ich es nicht nachvollziehen kann das man mit dem tod eines täters (hoffentlich) irgendetwas erreichen will.
    genugtuung? rache? funktioniert nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2007
  5. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    mal die doku über die max-security-gefängnisse in den usa gesehen?
    es gibt keine adäquate antwort, man kann solche leute nur für immer wegsperren.
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Ich wüsste nicht, welchen Sinn es hat, diesen Typen ein Leben lang wegzusperren. Welchen Sinn sollte das haben?
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    26.373
    Zustimmungen:
    7.167
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Nein, nicht Genugtuung oder Rache. Für mich fühlt sich Todestrafe manchmal einfach nach Gerechtigkeit an, in einem ganz primitiven Sinne. Das ist so ein Auge um Auge, Zahn um Zahn, bzw. Leben gegen Leben Gefühl. Ich weiß nicht wie ich das Beschreiben soll, aber wie gesagt, das ist nur ein Gefühl, ich denke anders.
    Sollte ich über die Todesstrafe abstimmen, würde ich aus voller Überzeugung dagegen stimmen, ohne jeden Zweifel udn ohne zu zögern.

    Kennst du das nicht, dass man manchmal anders fühlt als denkt?
     
  8. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    man schützt den rest der menschheit vor ihm. nicht mehr und nicht weniger.
    ihn zu töten hieße eine grenze zu überschreiten. übrigens die grenze die der täter in diesem fall auch überschritten hat, also gleichem mit gleichem vergelten? auge um auge? tochter um tochter? blutsfehden? ists das was du willst?
     
  9. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    ja kenne ich aber denk einfach das ganze zu ende und blutsfehden sind für dich dann auch auf einmal nachvollziehbar....ehrenmorde...

    ich finds komisch das einige (nicht du, fühl dich nich angesprochen) wo sie nur können über die primitiven moslems herziehen aber sich gerade mal nen halben schritt weiter auf der zivilisationsleiter befinden und diesen schritt, wenns denn passt, auch gerne zurückfallen....
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.423
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Oberdollendorf: Hannahs Mörder wurde gefasst

    Nun, die Menschheit wird noch besser vor ihm geschützt, wenn er sich nicht mehr in ihr aufhält. Es geht nicht um Rache, sondern einfach um Effektivität. Durch seine Tat hat er sich meines Erachtens nach nicht das Privileg einer jahrzehntelangen Sonderbehandlung verdient.
     

Diese Seite empfehlen