1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oakley stellt seine erste 3-D-Brille vor

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Brillenhersteller Oakley hat seine erste 3-D-Brille vorgestellt. Das für TV- und Kinovorführungen vorgesehene Modell kommt in Verbindung mit der Fortsetzung des Disney Science-Fiction Klassikers Tron in die Oakley-Shops.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Oakley stellt seine erste 3-D-Brille vor

    Was die denn wohl wieder kosten wird. Ansonsten sieht ok aus.
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Oakley stellt seine erste 3-D-Brille vor

    Im Artikel steht 129€ :).
    Bin mal gespannt wann die erste Ray Ban kommen wird....:D
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Oakley stellt seine erste 3-D-Brille vor

    Wenn ich bedenke, dass ich für eine Samsung Brille gerade so ca 100 Euro gezahlt habe, die sicher nicht so einen optimalen Sitz hat, halte ich das Angebot für nicht schlecht. Wenn die Brillen die gleichen Technologien unterstützen, dann ist das eine echte Alternative.
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.795
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Oakley stellt seine erste 3-D-Brille vor

    Falsch gedacht - im Originaltext wird als Technologie "Real D" genannt, also passive Polfilter-Brillen (bisher nur von LG-3D-TVs genutzt). In den abgebildeten Brillen-Bügeln hätte auch keine Batterie-Zelle Platz... :)
     

Diese Seite empfehlen