1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

o&o defrag schiesst pc ab

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von pedi, 24. April 2005.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.232
    Ort:
    Allgäu
    Anzeige
    hi,ein arbeitskollege und ich haben o.g.programm installiert.
    nach start der defragmentierung erzeugte das programm einen bluescreen und nichts ging mehr.
    da ich neugierig bin,hab ichs dann auch versucht.es kam die meldung" mode not suport".mein pc schaltete sich ab und wieder ein,aber im gegensatz zu meinem arbeitskollegen läuft bei mir wieder alles.
    was haben wir falsch gemacht?
    mfg pedi
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    Ihr habt aber nicht etwa versucht es auf Win98 oder älter zu benutzen?
    Gruß Gorcon
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.232
    Ort:
    Allgäu
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    nein.zweimal xp-pro
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    sollte dann aber gehen.
    Gruß Gorcon
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    Dieser Satz hat schon bei so manchem System-Admin heftige Prügel nach sich gezogen... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2005
  6. Beanpole

    Beanpole Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    309
    Ort:
    NF
    Technisches Equipment:
    1x dbox1
    1x dbox2
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    Vor einigen Wochen hatte ich das Proggi mal testweise installiert, weil in der Werbung da von Schnelligkeit die Rede war. Das fand ich jetzt überhaupt nicht, ganz im Gegenteil (habe nur den Space-Modus benutzt).

    Aber ein direkter Vergleich zum Windows-Defragprogramm ist natürlich auch nicht unbedingt einfach, da man ja schlecht den gleichen, fragmentierten Zustand der Festplatte auf die schnelle reproduzieren kann.

    In meinem Fall neulich war das Programm aber doch ganz nützlich, da das Windowsproggi immer bei einem gewissen Prozentsatz der Defragmentierung hängengeblieben ist.
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    Festplatte defragmentieren? Was ist das? Nur weil das Dateisystem zu blöd ist Daten sofort vernünftig zu speichern? LOL.
     
  8. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    Hallo

    Also, für was man alles so Geld ausgeben kann !!! Das Defrag-Programm im XP reicht doch völlig aus. Und was das nicht schafft ist auch egal. Der Performance-Sprung zum komplett defragmentierten Zustand dürfte sich in Grenzen halten (genaugenommen glaube ich nicht, daß man das überhaupt merkt). Wenn man dann noch evtl. Datenverluste durch das Programm bedenkt !

    @BlackWolf
    Jedes Dateisystem fragmentiert Dateien, wenn nicht genug Platz zum linear Speichern da ist ! Ich halte allerdings ständiges Defragmentieren auch für unnötig - da ändert sich sowieso nicht viel an der Performance.

    MfG
    Jens
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    Werden bei LINUX keine Dateien gelöscht, wodurch irgendwo auf der Platte etwas frei wird? Wenn LINUX dann diesen Platz nicht mehr nutzt nur weil dort die neue Datei nicht in einem Rutsch reinpasst, wäre es aber wirklich doof.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: o&o defrag schiesst pc ab

    Da spricht mal wieder das geballte Halbwissen unseres Experten. Es stimmt, dass das Ext3-Dateisystem unter Linux versucht, große Dateiblöcke möglichst optimal abzulegen, so dass so wenig Fragmente wie möglich entstehen.
    Aber bei NTFS greift hier ähnlich ein. Eng wird es für beide Dateisysteme immer dann, wenn die Platte einen bestimmten Füllgrad überschritten hat und eben keine ausreichend großen Blöcke mehr frei sind.

    Wer also auf seiner Festplatte immer schön viel frei hat, der braucht sich um Fragmentierung keine ernsten Sorgen machen.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen