1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur noch PPV per Telefon

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von HBFF, 31. Juli 2001.

  1. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Anzeige
    Hallo heute erhielt ich seltene Post von PREMIERE WORLD!

    Hier mal der Inhalt des Briefes (gekürzt):

    Sehr geehrter Kunde,
    wir freuen uns, dass Sie unser SUPERDOM Angebot nutzen und bei Spielen der Fussball-Bundesliga live mitfiebern.
    Wir haben jedoch eine dringende Bitte an Sie: Alle Bestellungen von Einzel- und Spieltagtickets sollen zukünftig ausschließlich von unserem vollautomatischen Bestellsystem aufgenommen und freigeschaltet werden.
    Bitte benutzen Sie für Ihre nächsten SUPERDOM-Bestellungen unsere Bestell-Hotline. Wir versprechen Ihnen: Schneller und einfacher geht es nicht!

    Soweit der an mich adressierte Brief.
    Es folgte in diesem Schreiben noch eine Gebrauchsanleitung für die Bestellung der CD-Filme und BL-Spiele. Aber eben nur eine Gebrauchsanleitung für Bestellungen per Telefon!!!!

    Nun tätigte ich aber meine Bestellungen immer per Internet, wie auch am letzten Samstag für SUPERDOM.
    Wollen die jetzt, dass ich nur noch PPV per Telefon machen soll?
    Oder meint die Software von PW, welche solche Briefe verschickt, es gäbe noch kein Internet?
    Oder die haben mal in Ihre Unterlagen geschaut und endeckt, das ich mit einer D-Box 2 ausgerüsstet bin.
    :D

    Verwundert HBFF, bis denne....
     
  2. Litafan

    Litafan Silber Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    584
    Wahrscheinlich hast du vor kurzem über Telefon bestellt und einen Menschen dran gehabt.

    Ich hab das bei meiner ersten Spieltagticket Bestellung so gemacht und die normale Hotline angerufen und nicht die die im Superdom stehen.

    Da ging dann eine Frau ran und es ging auch. Aber wahrscheinlich wollen die nicht arbeiten und lassen lieber den Computer ans Telefon.

    Später bekam ich auch son Brief.

    Übers Internet habe ich ab da bestellt und auch das Saisonticket habe ich so geordert.
     
  3. PremMaus

    PremMaus Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hamburg
    Dieser Brief, den ihr beiden da erhalten habt, ist eigentlich für die Leute gedacht, die entweder die bestell-hotlines bisher komplett übersehen haben, oder die einfach nicht wissen, wie man über diese hotlines bestellt. Davon gibt's nämlich mehr, als ihr ahnt...
    Damit diese "normalen" Besteller in Stoß-Zeiten, wie z.B. Samstag Nachmittags nicht noch zusätzlich die Leitungen blockieren, werden sie in diesem Schreiben auf die alternative IVR hingewiesen.
    Soll aber natürlich kein persönlicher Angriff auf die etwas besser unterrichteten Kunden sein... ;)
     
  4. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Diesen Brief bekam ich auch mal, als ich einen Film bestellt hatte (über die automatische Line) und nach Filmstart merkte, dass er für mein zweites Abo frei war. Also habe ich bei der Hotline den Film storniert und nochmal für die richtige Box neu bestellt. Wenige Tage später kam der Brief: So benutzen Sie die Cinedom-Bestellung.
     
  5. HBFF

    HBFF Silber Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2001
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Erfurt, Deutschland
    Was entnehme ich aus den Antworten? Irgend eine "Automatik" steckt hinter diesem Versand von solchen Briefen. Macht bestimmt ein Computer, welcher solche Briefe erstellt + verschickt und auf "Alternativen" hinweist. Kann mir nicht denken, dass da ein PW Mitarbeiter nachschaut, wie Kunden Filme, oder BL bestellen.

    Bis denne...
     
  6. Litafan

    Litafan Silber Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    584
    Sicher wird kein Mitarbeiter nachschauen was wer wann wo bestellt hat aber wenn du Samstag um 15 Uhr Frau Butterschmalz am Telefon hast und das Spiel Bayern - Schalke bestellst dann kann es doch sein, da PW sicher über jeden Kunden eine Akte hat, das sie einen Knopf drückt und der Kunde automatisch in die Liste der Leute kommt die diesen Brief bekommen.

    So muss es dann zumindestens bei mir gewesen sein da ich vorher nie was bestellt hatte.
     
  7. agent

    agent Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    87
    Ort:
    ohne angabe
    dieser brief geht seit ungefähr ende der letzten saison an alle kunden raus,die seitdem das erste mal bei uns ein spiel bestellen.erstens weil,wie schon gesagt wurde,einige nicht wissen wie es geht(es gibt sogar leute die verzweifelt versuchen spiele per sms zu bestellen..) und zudem ist bei uns natürlich die hölle los,wenn jeder im service bestellt,was die leute die andere sachen klären wollen die gar nichts mit fußball zu tun haben,nicht durchkommen läßt,was für diese wieder sehr ärgerlich ist,daher dieser automatik brief---und nicht weil wir nichts tun wollen,denn das haben wir such so genug :)
     

Diese Seite empfehlen