1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.227
    Anzeige
    Berlin - Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten vermutet, dass in zwei Drittel aller deutschen Unternehmen schwarz ferngesehen oder Radio gehört wird.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    Und wieder ein Ansatz, um über Sinn oder Unsinn der Rundfunkgebühren zu diskutieren
     
  3. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    man kann es halt nicht lassen...besonders bei df,wie mir scheint... ;)
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    Klar was denkst du denn?

    Man muss die ÖR doch schwächen damit entavio gut laufen kann?
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    immer diese Paranioa
     
  6. letsplay

    letsplay Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    352
    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    "...vermutet, dass in zwei Drittel aller deutschen Unternehmen schwarz ferngesehen oder Radio gehört wird..."

    Sagt mal GEZ, gehts noch? KÖNNTE es sein, daß in deutschen Unternehmen gearbeitet wird, statt ferngesehen oder Radio gehört? Also manchmal frage ich mich, bei solchen "Beamten", ob die noch in der Realität leben oder schon auf dem Stuhl am Verwesen sind...
     
  7. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    Lass doch die Beamten.
    Die Tun doch nichts. :D
    Außer fern zu sehen statt zu arbeiten. :eek:
    Da gehen die natürlich davon auch das es in Unternehmen auch so ist. :(
     
  8. michaxx

    michaxx Gold Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.194
    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    quatsch, die kriegen einfach nicht genug... es gibt ja genug Abzocker in diesem Land, GEZ ist einer davon - und was kriegst dafür, Müll-TV.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    Kann man in einem GEZ Thread nicht auch mal sachlich diskutieren?
    :rolleyes:
    Nur weil ein sender nicht aus blockbustern und ami serien besteht ist er noch lange nicht Müll...
    Und auch du kannst mir nicht erzählen das du keine einzige sendung bei den ÖR gut findest..

    @letsplay also wir arbeiten und hören trotzdem radio??
     
  10. tjkane

    tjkane Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.863
    Ort:
    Münsterland./. Melbourne
    AW: Nur jedes dritte Unternehmen zahlt GEZ-Gebühr

    3 Jahre lang bekamm ich nach dem Tode meiner Mutter immer noch Rechnungen und Mahnungen.
    Ich mußte sogar den Anwalt einschalten.
    Erst als Gerichtstermin näher rückte kam der Bescheid dass alles erledigt sei.

    Die GEZ ist für mich eine hinterlistige Abzocker Bande, und gehört einfach weg....:wüt: :wüt:
    Ach ja selbst nach meinem Umzug in eine andere Stadt bekam ich für Monate 2 Rechnungen, 1x für die alte die ich gar nicht mehr hatte, und1x für die neue was ja ok. war.
    Erst nach einem bitterbösen Brief hatte ich Ruhe.
     

Diese Seite empfehlen