1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur in Deutschland...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von RealityCheck, 12. September 2004.

  1. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Anzeige
    ... wird vor dem Kauf von Digitalreceivern durch staatliche / öffentlich-rechtliche Stellen gewarnt.

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_15271.html

    Anstatt sich über die in letzter Zeit deutliche Zunahme an digitalen Empfangsgeräten zu freuen, wird nur engstirnig auf die möglichen Risiken hingewiesen.

    Die Angst, die dort von den "Verbraucherschützern" geschürt wird, ist ja komplett unbegründet. DVB-T Receiver werden äußerst selten außerhalb der Sendegebiete verkauft.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Nur in Deutschland...

    Jo da pack ich mir echt an den Kopf.

    Anstatt sinnvoll aufzuklären und progressiv die Digitalisierung voranzutreiben richten die "Verbraucherschützer" lieber den Blick gen analoge Vergangenheit.

    Ja so wird die Digitalisierung bis 2010 nie was. :rolleyes:
     
  3. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Nur in Deutschland...

    Kann ich dir nicht zustimmen. Bei uns in Köln liefen viele normale Leute rum und haben behauptet, dass nach der Umstellung alles schwarz bleibt, und das auch für Kabelkunden. Deswegen muss man schnellstens einen DVB-T Receiver kaufen. Viele verstehen nichts von DVB-T, DVB-C, DVB-S. Die haben irgendwo und irgendwas gehört und verstehen es falsch. Dann wird Schwachsinn erzählt.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Nur in Deutschland...

    Hier in Berlin war es genauso. Ich musste fast meine ganze Verwandschft erst mal daraufhinweisen das beim Kabelempfang alles beim alten bleibt.

    bye Opa
    :winken:
     
  5. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    AW: Nur in Deutschland...

    So wie ich das Verstehe sollen nur die Leute aufgeklärt werden.
    Auch bei uns im Geschäft kommen viele Leute und fragen.
    Wir können ihnen auch nur die Auskunft geben das sich über Kabel und Satellit nichts ändert,nur die Menschen die die davon Betroffen sind werden über DVB-T beraten.

    mfg
    lagpot
     
  6. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Nur in Deutschland...

    Da sage ich dir einerseits mal ganz pragmatisch "Na und?" - wir haben in Deutschland eine solch katastrophale Digitalisierung, da tut jeder (wenn auch mal aus falschen Gründen) gekaufter Digitalreceiver gut.

    Andererseits ist es niemandem verboten sich zu informieren oder vor dem Kauf im Geschäft beraten zu lassen.

    Aber in Deutschland muss alles ja der Staat machen... :rolleyes:
     
  7. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.302
    AW: Nur in Deutschland...

    Hi,
    ja da ist schon viel verunsicherung im Spiel. Bei uns hier oben an der Nordsee ist es ganz schlimm. Also per Antennte geht es nur noch mit ner großen Hauantenne und auch nur mit Glück, wenn man gerade zufällig auf nem Berg wohnt, sonst muss mah auf sat umsteigeben, wo ja eigentlich alles für Spricht, da DVB-S inklusive Schüssel wahrscheinlich billiger ist, bzw. nicht wirklich viel teurer als DVB-T mit ner Tisch oder Hausantenne. Zumindest nicht so viel das sich DVB-T lohnen würde, das Geld könnte man sich eigentlich auch sparen.
    Mfg
    satman702
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.008
    AW: Nur in Deutschland...

    das Problem ist doch, dass das HIER eh jeder weiß. Diese Information muss über die betroffenen Sender verbreitet werden. Hat IRGENDWER schonmal im TV einen Bericht über DVB-T gesehen? Imho gehört sowas mindestens einmal die Woche in die Magazinsendungen der bisher terrestrisch verbreiteten Sender (also im Falle Hamburgs ARD, ZDF, RTL, NDR, Sat1, HH1, vox, MTV2 und 9live)
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.976
    Ort:
    Telekom City
    AW: Nur in Deutschland...

    Ich denke nicht, das die Verbraucherschützer den terrestrischen digitalen Empfang bremsen wollen. Vielnehr haben die Bedenken, das auch Leute zu einem Kauf eines DVB-T-Empfängers überredet werden, die DVB-T vorerst gar nicht empfangen können.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Nur in Deutschland...

    Ja ja, die Verbraucherschützer... Schützer und Wahrer der Dummheit der Verbraucher.

    Nach dem Kauf ist der Verbraucher nämlich geistig überfordert, das Produkt zurückzugeben mit der Begründung: Sie haben mich verar...scht, ich kann kein DVB-T empfangen. Und genau daran erfreuen sich ja die Verkäufer der blöd-blöd und geiz-geiz Märkte.

    Manchmal wünschte ich, diese Verbraucherschutz-Organisationen würden verboten, damit die Verbraucher mal wieder anfangen, ihr Hirn einzusetzen. Es ist ja teilweise schon erschreckend, wie sich die Kunden verar...schen lassen.
     

Diese Seite empfehlen