1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nur 1 Receiver + 1 USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von waltgallus, 22. Januar 2008.

  1. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    Anzeige
    Guten Tag

    Wenn ich mehrere TV-Geräte bzw. Receiver betreibe sorgt die DiseqC-Technik im Multischalter für die richtige Signalzuteilung - so mein, allerdings höchst bescheidenes Verständnis.

    Sind DVB-S2 USB-Sticks auch DiseqC-kompatibel? Falls nein, würde das heissen, dass man jeweils nur am Computer oder aber am TV-Gerät schauen kann? Und würde das konsequenterweise nicht auch bedeuten, dass man auf den Multischalter ganz verzichten und statt dessen eine einfache Form von "Abzweigung" verwenden kann. Ich weiss, manchen von euch werden jetzt die Haare zu Berge stehen - statt dass ihr für die Belustigung dankbar wäret ;-). Aber der Laie fragt natürlilch im Ernst!

    Dank und Gruss
    Walt
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nur 1 Receiver + 1 USB-Stick

    Mit DiseqC hast du nur zu tun wenn du mehere LNBs verwendest.

    Bei einem LNB und mehere Receivern braucht man einen Multischalter.
    Dieser kann entweder ins LNB eingebaut sein dann hat man ein
    - Single-LNB (1 Anschluß)
    - Twin-LNB (2 Anschlüße)
    - Quad-LNB (4 Anschlüße)
    - Octo-LNB (8 Anschlüße)
    hier wird der Receiver also direkt mit dem LNB verbunden (jeweils mit einem Kabel). Twin Receiver brauchen zwei Kabel und zwei Anschlüsse.
    Octo-LNB würde ich nicht empfehlen. Achte bei der Nutzung von TV karten auf LNBs mit geringer Stromaufnahme.


    Alternativ kann man aber auch ein Quattro-LNB und einen extra Multischalter verwenden (bietet sich bei TV Karten/USB Sticks für PCs und/oder langen Kabeln an). Dieser Multischalter hat dann soviele Anschlüsse wie du benötigst (gibts mit 4, 6, 8, 12, 16 usw.).

    cu
    usul
     
  3. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: Nur 1 Receiver + 1 USB-Stick

    Puuh - für mich schon so selbstverständlich, dass ich es zu erwähnen vergessen habe. Sorry, usul! Es geht um Astra1 und Hotbird.

    Eben - funktioniert die DieseqC-Technik, bzw. das Umschalten mit dem USB-Stick? Die Receiver müssen ja auch DieseqC-kompatibel sein. In den USB-Stick-Sepzifikationen finde ich nichts dergleichen.

    Dank und Gruss
    Walt
     
  4. astra10

    astra10 Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Nur 1 Receiver + 1 USB-Stick

    Hi waltgallus
    Also von DVB-S2 USB Stick (HDTV) hab ich noch nichts gehört oder gelesen,eher schon für DVB-T,solchen habe ich selber.Kannst Du mal Type und Bezeichnung hier bekanntgeben?

    Gruß Astra
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.415
    AW: Nur 1 Receiver + 1 USB-Stick

    Kein Wunder. Es gibt auch keine USB-Stick für DVB-S(2), sondern nur externe Kästchen, da für die Versorgung des LNB immer ein zusätzliches Netzteil notwendig ist, die Stromversorgung des USB-Anschluss reicht nicht für die Versorgung eines LNB.
     
  6. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nur 1 Receiver + 1 USB-Stick

    Da steht doch:
    ----
    • LNB-Steuerung: DiSEqC 1.0,
    Toneburst
    ----

    Das reicht für zwei LNBs aus. Nur bei mehr als vier LNB brauchts DiseqC 1.1. Und für Motorantenen brauchts DiseqC 1.2.

    cu
    usul
     
  8. waltgallus

    waltgallus Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    102
    AW: Nur 1 Receiver + 1 USB-Stick

    Gelesen habe ich das auch, usul, aber nicht verstanden. Danke für die beruhigende Aufklärung.

    Gruss
    Walt
     

Diese Seite empfehlen