1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Null Ahnung und schon fast verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von calli01, 3. April 2007.

  1. calli01

    calli01 Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich hab ein Problemchen! ich bin umgezogen, hatte vorher immer nur kabelanschluss. nun hab ich in meiner neuen wohnung laut mietvertrag eine Sat-Anlage. in meinem wohnzimmer befindet sich eine 2-Loch-Dose ohne F-Stecker wie er ja doch fuer eine satanlage üblich waere. da is nur ein koax-anschluss und ein anschluss für ein breitbandkabel. ich glaube hier ist eine BK+SAT 2-fach Durchagnagsdose/enddose installiert. also hab ich mir ein analogen und ein digitalen sat-receiver besorgt und ein F-Stecker-Adapter um die receiver an den koax-anschluss anzuschliessen.
    und beides mal passiert nix! ich krieg kein bild!!! ich weiss nun nich mehr was ich machen soll.....ausser meine maklerin anzurufen, die warscheinlich noch weniger weiss!

    bin dankbar fuer jede Hilfe!!!
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Null Ahnung und schon fast verzweifelt

    Das wird eine Satanlage mit HF-Umsetzern sein. Einfach mal den Fernseher direkt anschliessen....
    Oder den Besitzer/Hausverwalter fragen oder die Nachbarn....
    Gruß
    Thomas
     
  3. calli01

    calli01 Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Null Ahnung und schon fast verzweifelt

    ich hab den fernseher direkt angeschlossen....da passiert auch nichts....kein bild, kein rasuchen nichts!
     
  4. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Null Ahnung und schon fast verzweifelt

    Hallo Calli01,
    Es kann auch sein das dort eine z.B. eine Hirschmann Dose - EDU 04 F eingebaut wurde. Die ist auch Sat Tauglich, das heißt du kannst über den TV Anschluss auch Sat-Signale abnehmen und sie ist auch DC-Tauglich, also kein Kurzschluss bei Spannung anlegen.
    Einfach mal einen Adapter F-Verbinder auf Koax-Kupplung besorgen und dann mal mit Receiver testen.
    MFG
    Birube
     
  5. calli01

    calli01 Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Null Ahnung und schon fast verzweifelt

    jo....die sieht so aus wie meine dose hier....koennte also wirklich so eine sein....aber das hilft mir auch nich weiter....ich habe mir schon ein adapter gekauft um vom f-stecker auf ein koax zu kommen.....aber es funktioniert nicht!!

    oder habe ich die nunn falsch verstanden?
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Null Ahnung und schon fast verzweifelt

    Vorsicht, hier konkrete Ratschläge zu geben ist wie Kaffesatzlesen. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, angefangen von einer DVB-S auf DVB-C Umsetzung (eher unwahrscheinlich, außer es ist eine sehr große Wohnanlage) bis hin zur Einkabelanlage mit abweichender LOF, bei der der vorprogrammierte Receiver möglicherweise keine Sender finden wird.

    Der einzig sinnvolle Rat ist: Hausmeister fragen. Alternativ kann man auch mal bei den Nachbarn klingeln und fragen, wie die TV empfangen.
     
  7. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Null Ahnung und schon fast verzweifelt

    Nee solltest alles richtig verstanden haben.
    Was man sonst noch testen könnte, währe einfach mal ebend zum testen die Dose raus nehmen und das Kabel direkt anschliessen, so könnte man einen Defekt der Dose ausschliessen. Halte ich zwar eher für unwahrscheinlich da meist dann noch eine Ebende durchkommt (die Vertikale), aber testen würde ich es trotzdem.
    Sollte in der Dose ein ankommendes- und ein abgehendes Kabel sein, so könnte man daraus schliessen das es sich bei dir im Haus um eine sogenante Einkabellösung handelt. Wenn das der Fall ist müssten wir wissen ob diese Lösung digital oder analog ist (also welche Komponenten an der Schüssel und underm Dach verbaut sind).
    Mit was für einen Sat Receiver testest du das ganze denn Analog oder Digital??
    -es Kann ja auch sein, das du es mit einen Digitalen Receiver testes und die Anlage nur analog ist. Dann bräuchtest du eintweder einen analogen Sat-Receiver oder die Komplette Sat-Anlage müsste umgestellt werden.
    MFG
    Birube
     
  8. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Null Ahnung und schon fast verzweifelt

    einfache aber sehr gute Idee:D
     

Diese Seite empfehlen