1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NRW kippt Schwulenbroschüre

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Tunte, 29. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tunte

    Tunte Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    0
    Anzeige
    NRW kippt Schwulenbroschüre. Laut WDR gestern in der Landesschau hat NRW eine Schwulebroschüre, in der Werbung für das Schuwlsein gemacht wurde und es als normal hingestellt wurde endlich gekippt.

    Gott sei dank kann ich da nur sagen. Wenn Schwulsein als normal angepriesen wird, heisst das im Umkehrschluss, dass nicht schwulsein anormal ist. Aber nicht nur deshalb bin ich dankbar, dass dieser Unfug gekippt wurde sondern auch weil sich Deutschland wieder auf westliche Traditionen und geistliche Werte rückbesinnen sollte. Schwule sollten meiner Meinung nach nicht das Recht haben eine kirchlich abgesegnete Ehe einzugehen, geschweige denn die staatlichen Vorteile einer Ehe einzustreichen. Auch sollte man ihnen das Recht Kinder zu adoptieren endgültig verwehren. Vor brutalen Computerspielen, Alkohol und Zigaretten wird unsere Jugend geschützt vom Staate. Doch wenn es darum geht den Kindern ein ordentliches Zuhause zu geben, stellt man die Interessen des Kindes unter die der Homos. Gratulation Rot-Grün. Meisterleistung.
    Hier muss ich eindeutig George W Bush loben, der so einen Unfug schon im Keim erstickte und Homo-Ehen für nichtig erklärte per Zusatz zur amerikanischen Verfassung. Hoffentlich wird das mit einer neuen CDU-geführten Bundesregierung wieder revidiert, denn Homo-Ehen sind keine Ehen und in der Bibel ist ein Zusammenleben von Mann und Mann oder Frau und Frau nicht vorgesehen. Den zunehmenden Verfall unserer Werte betrachte ich jedenfalls sehr kritisch.

    Und dann sind da noch die Schwulen Volksvertreter .........

    Und damit ist die Diskussion eröffnet.
     
  2. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre

    Tunte: Deine Ansichten sind von vorgestern - das Mittelalter lässt grüssen...
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre

    Ich fühle mich auch schon so als richtig perverse Hete.

    Genau. Es hatte schon so gut angefangen, mit den rosa Dreiecken. Bis dann die schwulen Atheisten aus dem Osten und um Jahre zurückwarfen.

    Es ist auch ein Unding. Und wohin hat es geführt? Man sieht heute mehr schwule Kinder auf der Straße als welche mit einer Zigarette in der Hand. Das muß sich ändern!

    Dafür werden Westerwelle und Ole von Beust schon sorgen. Verlaß Dich drauf.

    Was gibt's da noch zu diskutieren?
     
  4. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre

    Ich glaube da bit es nix zu diskutieren,deine Ansichten sind wirklich von Vor-Vorgestern !!
    Wer heute immernoch was gegen irgentwelche "Randgruppen" hat sollte sich ne einsame Insel kaufen und sein Ding machen
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre

    @Creep:
    Ich Danke Dir! :D:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juli 2005
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre


    :D Ich lach mich schlapp, Creep. Du bist ja heute richtig gut drauf!!!:D

    He, Tunte. Interessierst Du Dich überhaubt für Digital Fernsehen ?
    Denn Deine bißherigen drei Beiträge lassen nicht den Schluss zu. In diesem Forum geht es aber vorzugsweise um dieses Thema...
     
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre

    @Eike: Ich hab mich seit Marts Ausscheiden schon lange nicht mehr so amüsiert. Das ist doch echt ein guter Start ins Wochenende :winken:

    Bitte verärgert unseren Neuen nicht. Mit dem kommt keine Langeweile auf.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre

    Jo, ich denke der Junge hat Langeweile...
     
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: NRW kippt Schwulenbroschüre

    Ach, wenn ich den frage, ob er Sex haben möchte, sagt er bestimmt nein. :(

    *****

    Also wenn es doch jemanden interessieren sollte:

    Mit Vielfalt umgehen



    Sexuelle Orientierung und Diversity in Erziehung und Beratung

    Das frühere SPD-geführte "Ministerium für Gesundheit, Soziales, Frauen und Familie" des Landes Nordrhein-Westfalen hat im August 2004 die Broschüre:



    • Mit Vielfalt ungehen.

      Sexuelle Orinetierung und Diversity in Erziehung und Beratung
    herausgegeben. Die Broschüre ist von dem europäischen Projekt TRIANGLE (Transfer of Information to Combat Discrimination Against Gays and Lesbians in Europe) erstellt und von der Europäischen Union finanziert worden.

    Das neue CDU-Geführte "Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration" des Landes Nordrhein-Westfalen will die Broschüre nicht mehr verteilen, weil sie den Vorstellungen des CDU-Ministers Armin Laschet nicht entspricht.

    Sie könne sich die 115 Seiten starke Broschüre hier als PDF-Dokument (895 KB) herunterladen.

    Die Broschüre ist in folgende Kapitel unterteilt, siehe die Lesezeichen in dem PDF-Dokument):


    • Coming-out und Identitäten
    • Beziehungen
    • Verschiedene Lebensformen
    • Gesundheit und psychosoziale Beratung
    • Lesben- und schwulenspezifische Beratung
    • Sexualitäten
    • Szene und Community
    • Geschichte und Kultur
    • Religion
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen