1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NRW-Kabel!Wann tut sich was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von JCD, 19. April 2001.

  1. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Anzeige
    Hallo allerorts,mich würde mal interressieren wann sich was im NRW-Kabel tut!?(hier Duesseldorf)Seid ca.6 Monaten hat Kabel NRW die halbe Stadt aufgerissen,nun müsste sich doch irgendwann mal was tun!Man könnte zahlreiche Sender "rausschmeissen" um Platz zu schaffen.Z.B.:BBC-World(CNN reicht),3 Türkische Progs (TRT int,ATV,Show)wofür?Eines reicht wohl,HOT (blockiert S35 also Digitalplatz)wir haben QVC das reicht,und NL 1 (bekommen alle 3 Progs ohne Schnee über Antenne!!!Die LfR sollte mal über ihre unsinnige Kabelplatz zuweisung nachdenken!
     
  2. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Hi JCD!

    So unsinnig ist es nicht für türkische, britische, niederländische Bürger in unserem Land in unserem Kabelnetz Programme bereitzustellen. Du weißt, dass die Türken eine große Minderheit in NRW darstellen, die nicht immer eine Satellitenschüssel aufstellen dürfen, um türkische Programme zu empfangen. Die Niederlande sind die Nachbarn von NRW. Über Satellit gibt es nur digital BVN-TV, Nederland 1,2,3 werden aus urheberrechtlichen Gründen nicht unverschlüsselt ausgestrahlt und nicht jeder kann und will (aus ästhetischen Gründen)einen niederländischen Sender terrestrisch empfangen. Englisch ist eine Weltsprache und ein Qualitätssender wie BBC World sollte umbedingt angeboten werden. Du solltest dir die Sache nicht zu einfach machen.
    Die Telekom sollte einfach die technischen Voraussetzungen schaffen, damit VIEL mehr Programme zur Verfügung gestellt werden können und sich diese Diskussion erübrigt.

    gruß

    barthaar
     
  3. MartinHerbst

    MartinHerbst Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    91
    Ort:
    irgendwo

    Platz wofür?

    englischsprachige Programme können nicht genug eingespeist werden. *g*

    für unsere türkischen Mitbürger

    Auf die Kaufhaussender kann man verzichten, da stimme ich zu.

    schön für dich, denk aber mal an die die es nicht so gut haben.
     
  4. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Hallo,in erster Linie ging es mir bei dieser Diskussion eigentlich darum zu erfahren wie es denn nun um den Kabelnetzausbau in NRW (hier Düsseldorf) steht!Es wurde viel getan,viel Staub aufgewirbelt,aber geändert hat sich im Kabel nichts!Ich dachte bei Kabel NRW würde es sich um ein Unternehmen handeln,die was tun und nicht wie die Deutsche Telekom nur Mumpitz im Kabel veranstalten!Auf der Homepage von KNRW ist leider auch nichts in Erfahrung zu bringen!
     
  5. MartinHerbst

    MartinHerbst Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    91
    Ort:
    irgendwo
    Tja, Monopolisten halt. Hat jemand was anderes erwartet. :rolleyes: Kabelnetze sind eine Goldgrube. Die Kunden sind größtensteils gezwungen Kabel zu nehmen (Schüsselverbot), die meisten interessieren sich nicht intensiv für Medien. Also können die Unternehmen nach dem Motto friss, oder stirb Kunde arbeiten. Ich schätze vor 2002 wird digital nicht verflächendeckend verfügbar sein.
     

Diese Seite empfehlen