1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nokia ES REICHT!!!

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von neogeorex, 24. März 2002.

  1. neogeorex

    neogeorex Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Mir geht's wahrscheinlich wie so vielen die eine Digitalbox von Nokia ihr eigen nennen...
    Ich bin Besitzer eines 9902S, und höchst unzufrieden was den Kundenservice der Firma Nokia betrifft.
    Ich besitze das Gerät über ein halbes Jahr, habe damals sage und schreibe 1499DM bezahlt, in der Hoffnung die PRO7 Topfilme in DD zu geniessen und meinen alten VCR durch diesen Reciever mit HD zu ersetzen.
    Bis heute gab es immerhin ein Update; irgendwelche Verbesserungen konnte ich nicht feststellen.
    Was mich mit am meisten ärgert ist der Timer. Selbst der billigste Videorekorder bietet die Möglichkeit einen schon programmierten Timer wiederholen zu lassen, z.B. Täglich oder Wöchentlich. Bei dem Nokia fehlanzeige...
    Wenn ich also jeden Tag z.B. die Harald Schmidt Show aufzeichnen will, muss ich den Reciever auch jeden Tag programmieren. Ein Unding! [​IMG]
    Natürlich habe ich diese Problematik in mehreren Mails Nokia geschildert. Die leiten weiter und scheinen nicht sonderlich davon angetan zu sein.
    Und der Timer ist ja nicht das einzige Problem. Jeder kennt das absichtliche ignorieren des Irdeto-Moduls seitens Nokia (...hat da wieder Kirch seine Finger im Spiel gehabt?), die Fehler die die Festplatte nach mehreren Aufnahmen macht, die Abstürze usw. usw.
    Mittlerweile rate ich jedem von einem Nokiadigitalreceiver ab.
    Wie schwer kann es schon sein regelmäßige Updates zur Verbesserung der Box zu programmieren. Die Geräte basieren doch alle auf der gleichen Plattform, nicht etwa wie ein PC aus den verschiedensten Komponenten!
    Was ist die Stellungnahme von Nokia hierzu? Schauen die überhaupt mal hier vorbei?
    Ich werde jedoch handeln!
    Beschwerdebriefe an ComputerBild, AudioVision, VIDEO und Co. sind schon unterwegs. Vielleicht beeindruckt dies Nokia ein wenig...
     
  2. Ecki_75

    Ecki_75 Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Garbsen
    Glaube mir, da lachen die drüber........
    Ich ärgere mich ja auch das meine Box (9902) keine Update´s bekommt....

    MfG Ecki
     
  3. fernsehen

    fernsehen Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    512
    Hallo zusammen

    Möchte mich hier an diese Worte anschließen
    da hier dies alles von Nokia nicht beachtet
    wird.
    Das darf doch nicht soweitergehen wir haben alle
    richtig Geld für diese Geräte bezahlt!

    MFG Rudlis
     
  4. JAFFAR

    JAFFAR Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bremen
    Nokia sind nur Kunden wichtig die noch nicht gekauft haben. Sie täuschen mit Funktionen die aber nicht klappen. Wenn eine Kunde erst einmal in die Falle gegangen ist, haben sie gewonnen.
    Nokia hat das Geld und wir den Ärger.
    Mein nächster Receiver ist BESTIMMT kein Nokia!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ein frustrierter 9902 Geschädigter. [​IMG]
     
  5. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    =Sie täuschen mit Funktionen die aber nicht klappen=

    Welche denn bitte?
    Ich will nicht Nokia aus der Verantwortung herausreden, aber wo hat Nokia mit AC3 bei den MM9800/9902 geworben? Ich habe im Internet zahlreiche Verkäufer gesehen, wo damit geworben wurde, aber nicht von Nokia selbst. MM9902 hat zwar einen digitalen Audioausgang, aber wer sagte, daß der auch DD5.1 kann? Bei DigiTV.de-Recieverübersicht steht schwarz auf weiß: (noch) nicht DD5.1 tauglich.
    Beim Timer ist es ähnlich. Im Handbuch steht auch nirgentwo über Serienaufnahmen. Das mag zwar schon ein Standart bei Recievern von anderen Herstellern sein, aber die bei Nokia sind halt noch nicht soweit. Und ausserdem "Kinderkrankheiten" begleiten jede Technologienovation, die Digitechnik steckt doch noch in den Kinderschuhen, während Analogtechnik hat schon Jahrzehnte hinter sich..
    Ich behaupte jetzt nicht, daß die MM9800/9902 einwandfrei funzen, aber bitte nicht übertreiben und auf andere Schuld zuschieben, wenn man selber getäuscht hat.
     
  6. joerg25

    joerg25 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    39
    Ort:
    NRW
    Ich hoffe, daß Ihr auch den 9800S meint und nicht immer nur den 9902S. Für den 9800S waren z.B. laut der NOKIA-Hotline eine VCR-Steuerung und einen Timer vorgesehen. Naja ohne diese Funktionen könnte ich auch leben (Es wurde ja nicht damit geworben), aber daß NOKIA es innerhalb eines Jahres nicht schafft ein Update für die bekannten Bugs herauszubringen ist schon schwach. Leider haben die Mobiltelefone von denen auch so ihre Softwareprobleme.
    Ach ja, das Einzige was mir beim Update vom Dezember aufgefallen ist, daß man jetzt bei den Kanallisten auch äöü? einegeben kann. Die Bugs sind aber geblieben.
     
  7. fernsehen

    fernsehen Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    512
    @ Waldi

    Da liegst du aber nicht ganz richtig, Nokia bringt
    neue Geräte auf den Markt die diese Funktionen drin haben und ich als Kunde mit einen Gerät das
    ich vor einen halben Jahr gekauft habe bekomme von
    diesen Kuchen nichts mehr ab?
    Da ist der Gedanke nach neuen Kunden etwas näher
    als auch ältere Kunden zufrieden zustellen und
    dies ist bei einen Gerät was ja noch verkauft wird
    nicht richtig.
    Aber sicher es hat ein jeder seine Meinung dazu
    und bei mir ist dies das letzte Gerät aus den
    Hause Nokia. Und ENDE

    MFG Rudlis [​IMG]
     
  8. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Allerdings habt Ihr beide Recht. Ich bin auch kein Mitarbeiter von Nokia und will die Firma auch nicht in Schutz nehmen.
    IMHO, es kann sein, daß Nokia die Marktlage ganz falsch eingeschätzt hat. In anderem Topic habe ich schon geschrieben bezüglich AC3: "Ich glaube, Nokia hat sich darauf verlassen, daß der deutsche Markt vollig von Nokia DBox-2 ("D" steht sowohl für "digital" als auch für "deutsch") mit AC3 abgedeckt wird (wegen BetaCrypt-Monopol), und MM9800/9902 war eigentlich für Scandinavia gedacht - die haben doch Viaccess-CAM eingebaut, was nur dort Sinn macht ünd für Deutschland ehe exotisch ist. Und in Scandinavia gibt's sowieso kein AC3, also hat man sich auch nicht drum bemüht, in die 9800/9902-Boxen die Unterstützung für DD5.1 rechtzeitig zu implementieren. Und ob die noch das nachholen wollen/werden, steht in Sternen - man hat ja jetzt ganze Menge mit MHP-Implementierung zu tun. Nur so eine Vermutung von mir, bin kein Insider...".
    Und weil jetzt in Deutschland kein DBox-Zwang mehr besteht, wobei die DBox selbst wegen der BR-Software in Ungnade geraten ist (obwohl die DBox selst kann auch nichts dafür), versucht man den Zug nicht zu verpassen und wirft neue Produkte auf den Markt (9902, 9470, 9828), obwohl die nicht ganz ausgereift sind. Dann ist es kein Wunder, daß man keine Kapazitäten mehr hat, um Software zu allen Boxen weiter zu entwickeln.
     
  9. Ketzer

    Ketzer Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Deutschland
    Pressemitteilung:
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>
    Nokia plant DolbyDigital per Update

    14.09.2001 - Der finnische Hersteller legt Wert auf stets aktuelle Software für seine Mediamaster-Serie.

    Im Herbst soll es ein weiteres Update für den bereits schon länger erhältlichen Mediamaster 9800S sowie für den erst Ende Juni eingeführten Festplattenreceiver 9902S geben. Die Nokia Entwickelter wollen beiden Geräten, die auf einer ähnlichen Hardware basieren, mit dem Update auch das Durchstreamen der DolbyDigital-Signale beibringen.

    <hr></blockquote>
     
  10. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    Nun haben die sich verschätzt. Nicht alle Versprechungen werden/können gehalten werden. Aber ich gebe zu, Nokia hat AC3 vor halben Jahr versprochen, dann ist es schon längst überfällig. Aber lieber mehr Zeit in Anspruch nehmen und fehlerfreie Software rausrücken, als überstürzen und was fehlerhaftes zu bringen. Habt Ihr alle jahrelange Ärger mit BR-Software von der DBox vergessen?
    Übrigens, seit drei Jahren habe ich eine Nokia 5130 (ein Handy :), ist sehr gut!

    PS: Tja, weil der Vergleich so nicht ankommt, dann nehme ich den lieber weg. Sorry...

    [ 26. M&auml;rz 2002: Beitrag editiert von: Waldi ]</p>
     

Diese Seite empfehlen