1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nokia d-box II: DiSEqC-Schalter funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von rmh, 22. September 2004.

  1. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab ein ziemliches Problem: Bei meiner Nokia d-box II Sat (mit bn 2.01) funktioniert der DiSEqC-Schalter für Astra 19,2°/Hotbird nicht. Sowohl der autom. als auch der manuelle Suchlauf findet immer nur die Astra-Kanäle, selbst wenn ich die LNC's umstecke (also wenn Astra Antenne B und Hotbird Antenne A ist). Mit dem Analogreceiver klappt's einwandfrei.
    Es ist ein DiSEqC 2/1 Switch Level 1.1. Kann es sein, daß die d-box bessere Diseqc-Schalter braucht?

    Danke für die Hilfe,
    rmh
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Nokia d-box II: DiSEqC-Schalter funktioniert nicht

    Also besser braucht sie mit Originalsoftware bn2.01 ganz bestimmt nicht.
    Die bn2.01 kennt nur eine Teilmenge der DiSEqC 1.0 Befehle.

    Dabei muss Astra immer als A konfiguriert sein. Andere Satpositionen erkennt die bn2.01 an A nicht.
    Ich hatte selbst mal eine DBox2 mit bn2.01 an einer Astra/Hotbird-Anlage mit DiSEqC Schalter laufen.
    Dabei war Astra als A (Postion 0, Option 0) und Hotbird als B (Position 1, Option 0) konfiguriert. Das lief tadellos. Allerdings war es nur DiSEqC 1.0.
    DiSEqC 1.1 sollte in der Theorie vollständig abwärtskompatibel sein.
    Trotzdem:
    Kann man den DiSEqC Schalter evtl. auf DiSEqC 1.0 stellen ?
    Evtl. sogar nur auf Toneburst ?
    Wenn ja, würde ich beides mal probieren.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Nokia d-box II: DiSEqC-Schalter funktioniert nicht

    Das ist doch bestimmt ein "Options"-Schalter, damit kann die D-Box nichts anfangen. Du brauchst einen 2/1-DiSEqC-Schalter für "Position" nach Level 1.0 oder 2.0 .
     
  4. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: Nokia d-box II: DiSEqC-Schalter funktioniert nicht

    Danke für die Antwort, Ich kenn mich da nicht so gut aus, es ist ein ganz simpler DiSEqC-Schalter mit zwei LNB-Eingängen und einem Ausgang.
    Also versuch ich dann wohl mal so einen "Position"-Schalter aufzutreiben.
     

Diese Seite empfehlen