1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nochmal Multifeed Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lokutos, 3. Februar 2004.

  1. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hi, habe nochmal ne Frage wegen Multifeed mit Astra 19,2°, HB 13°, und Astra 2 28,2°:


    Ich hab mir jetzt nen 3 Fach Universal Multifeedhalter besorgt und wollte man wissen, ob ihr mir sagen könnt, wie ich den jetzt am besten wegen dem Winkel einstelle.

    Ich hab mir das so gedacht:

    Ich zeichne mir einen geraden Strich auf ein Blatt Papier und zeichne da rechts einen Winkel von 9° für Astra 2D rein und links 6° für HB. Der Winkel geht dann also nach rechts und links unten weg. Jetzt lege ich die Multifeedschine an den geraden Strich und drehe den rechten Halter soweit nach unten, bis ich die besagten 9° erreicht habe, bzw. links 6°. Der mittlere Halter für Astra1 bleibt natürlich gerade.

    Hier mal ein Bild:

    [​IMG]
    Was ich nicht ganz verstehe ist, dass viele behaupten, man bekomme keine 9° hin, bzw. die Schiene sei zu kurz für Astra 2 usw. Der Winkel ist aber nicht beonders groß, d.h es ist überhaupt kein Problem, diesen Winkel hinzubekommen.

    Wollte jetzt mal eure Meinung wissen, ob ihr meint, ob das so funktioniert, wie ich mir das gedacht habe, oder ob ihr sonst noch nen Tip für mich habt, wie ich die Winkel einstellen kann, bevor ich den Halter mit den LNBs an die Schüssel schraube. Habe nämlich keine Lust, das Teil 100 Mal wieder abzumachen, ist jedes mal saugefährlich ist, an die Schüssel zu kommen.


    Wäre euch dankbar, wenn ihr mir ein paar Sätze dazu schreiben könntet.

    MFG

    <small>[ 03. Februar 2004, 21:40: Beitrag editiert von: lokutos ]</small>
     
  2. satpre.tender

    satpre.tender Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Burg
    Hallo,
    also bei deiner Zeichnung weiß ich garnicht was ich da irgendwie zuordnen soll
    Schau aml hier: http://www.visiosat.com/home/
    Wenn dein Multifeed so aussieht ist doch alles klar.
     
  3. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo lokutos
    Ich habe mir die Sache nicht so kompliziert gemacht. Die Schiene befestigt und mit dem mittleren LNB ASTRA 1 angepeilt.
    Wenn dieser Satellit empfangen wurde, mich an Hotbird gemacht. Dazu das LNB auf der linken Seite (von hierter der Schüssel, gen Himmel geschaut) leicht angeschraubt. Die Köpfe der LNB's knapp 1 cm auseinander und empfang war schon da. Nachher noch feinjustiert bis der Empfang optimal ist.
    Dann zum dritten LNB gehen. Wieder provisorisch auf der anderen Seite montieren und freier Raum zwischen den Köpfen diesmal rund 4 cm und ca 1 cm höher und auf einen starken Transponder von Eurobird ausrichten. Dann wieder feinjustierung auf ASTRA 2D, am Besten TP 45 auf 10773 H ausrichten.
    Hat so bei mir prima geklappt und ohne Ausmessung.
    Gruss Daniel
     
  4. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Ich hab nen stinknormalen Universal Multifeedhalter aus Alu. Mit den verstellbaren Haltern. Die Zeichnung sollte nur meine Überlegung mit den Winkeln darstellen.


    @Daniel56

    Ich würde es ja auch so machen, aber es wie gesagt, nicht so leicht an die Schüssel zu kommen. Hätte gerne den fertig eingestellten Halter direkt an die Schüssel geschraubt. Daher auch meine Überlegung mit der Winkelgeschichte.

    Ach ja, wie soll man eigentlich mit den starren Haltern den Höhenunterschied hinbekommen? Ist mir noch ein Rätsel.

    MFG

    <small>[ 03. Februar 2004, 21:58: Beitrag editiert von: lokutos ]</small>
     
  5. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Hallo lokutos
    Ich habe selber auch einen geraden Universal-Halter und habe ihn mit einer Unterlagsscheibe etwas korrigiert.
    Selbst wenn Du den Halter "auf dem Trockenen" voreinstellst, brauchst Du nachher auf alle Fälle noch eine Nachjustierung.
    Gruss Daniel
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi lokutos!

    Die 6° und 9° beziehen sich nicht auf die Höhe, sondern auf den Abstand der Satelliten im Orbit.
     
  7. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Na deshalb müssen doch die LNBs auch den entsprechenden Winkel an der Schiene haben oder nicht?
    Was ich da eingezeichnet habe war ja auch nicht der Höhenwinkel, sondern die Neigung zum feststehenden Astra LNB.


    MFG
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Nicht ganz, da kommt ja sozusagen die orbitale Krümmung noch dazu, und diese wird umso steiler, je weiter westlich Dein Standort ist.
    Ich würde Dir empfehlen, die Schüssel vor einem Dachfenster oder auf dem Balkon oder im Garten zur Probe aufzustellen, alles korrekt einzujustieren, und dann das Ding aufs Dach zu hieven.
     
  9. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    Guck mal hier. Da hab ich ein Bild gemalt wie die LNBs in etwa angeordnet werden müssten. Ausserdem ein Link zu einem Programm, was vorgibt die Abstände auf der Multifeedhalterung ausrechnen zu können.

    mfg
     
  10. lokutos

    lokutos Silber Member

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    704
    Ort:
    NRW
    Hi!

    Also ich hab die Schüssel jetzt umgebaut. Das war vielleicht ein Akt. Mir tun alle Knochen weh. sch&uuml

    Leider hab ich es nicht hinbekommen, sowohl bei Astra2 als auch Hotbird gleichermassen gute Signalwerte hinzubekommen. Wenn der Eine gut war, war der Andere wieder schlecht und andersrum. Musste dann nen Kompromiss finden. Ich hab halt drauf geachtet, dass Astra 1 sehr gut reinkommt und die anderen beiden so mit 60%.

    Ich bedanke mich dann hiermit bei allen, die mir geholfen haben,

    MFG
     

Diese Seite empfehlen