1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

No-IP und Belkin Router

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Belphegor, 12. Februar 2005.

  1. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    Anzeige
    Moin.

    Ich hab jetzt endlich mal meinen Belkin Router angeschlossen.
    Da ich einen kleinen Server betreibe nutze ich No-IP.
    Nur routet der das nicht auf meinen Rechner.
    Hab schon ein paar Ports freigegeben. Aber es geht nicht.
    Leider hat der Router nur eine englische Firmware. Eine Deutsche gibts nicht.

    Hat wer ne Ahnung was ich genau einstellen muss und wo.

    Das wär echt supi wenn jemand da was weiß.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: No-IP und Belkin Router

    Du mußt da sofern vorhanden,Portforwarding nutzen.
    Und die Daten für no-ip müssen auf dem Router eingegeben werden.

    Ansonsten verklopp die Kiste und nutze ne anständige Software für solche
    Aktivitäten.
     
  3. LaForge

    LaForge Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Weinheim
    AW: No-IP und Belkin Router

    Alternativ kannst du probieren auf die IP von deinem Server DMZ einzuschalten.
    Dann ist zwar die Firewall aus aber alles wird auf den Rechner durchgeleitet.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: No-IP und Belkin Router

    DMZ wird aber nur für die NIC zu einem Server genutzt.
    Ich glaube nicht das ein Router mit 4 NIC Anschlüssen sowas zur Verfügung stellt.

    Red = Internet
    Green = lokal
    DMZ = Internetserver
     
  5. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: No-IP und Belkin Router

    Hi. Hab das mit dem Port forwarding ja schon gemacht. geht net.
    und wenn ich das DMZ für den rechner aktiviere geht gar kein i-net mehr.
    habe auch nen account bei dyndns. das selbe problem.

    find nur so ätzend das belkin keine deutsche firmware hat.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: No-IP und Belkin Router

    verkaufe das Teil bei ebay
    hole Dir dafür einen "alten" Desktop und einen Switsch
    stöpsele in diesen PC 3 Nics rein(Wenn Du DSL nutzt) und richte
    ihn mit green-red-DMZ ein
    Dann funzt das auch

    Ich kann nicht anders-ich muß es tun ;) smoothwall
    heißt das was Dir da helfen kann.
     
  7. Belphegor

    Belphegor Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Salzgitter
    Technisches Equipment:
    dm 7020 HD 2xSat 1TB HDD
    dm 500 HD Sat
    AW: No-IP und Belkin Router

    Mein zweiter desktop ist mit linux in arbeit. dann wird das eh alles geändert.
    aber wie lange das noch dauert weiß ich nicht.
    zumal ich mit linux noch nix gemacht habe. außer aufer dbox.

    na ja.thx für die hilfe. :)
     
  8. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: No-IP und Belkin Router

    Das ist kein DMZ (auch wenn es manche Geräte so nennen). DMZ bedeutet bloss das man eine physikalisch getrentes NEtzwerk für Server hat, nicht das alle Ports dahingeroutet werden. Aus diesem Grund kann man bei einem solchen Gerät nicht mehre Gertäe anschliessen, die Serverfunktionieren bereit stellen.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen