1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

njox Radio Digital per Satelit ???

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von germankid, 6. April 2003.

  1. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    Anzeige
    Hi , ich habe eine Phillips D-Box2 mit Neutrino Alex W. Image 1.6 und eine 60 CM Schüssel auf Astra 19,2 ! Ost mit 100 & Empfangsrate , nun wollte ich wissen , ob es den Norddeutschen Radiosender N-Joy ( www.n-joy.de ) auch Digital über Sat gibt , ich habe mal bei njoy gefragt , die sagten ja , aber ich krieg den nicht rein und er soll auf Astra 19,2 ° senden ?!
    Kriegt ihr den rein ?

    MFG --=( germankid )=--
     
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Technibox S1, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    denn: ADR ist zwar auch Digital (ASTRA Digital Radio), aber dennoch nicht kompatibel zu DVB.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Und außerdem an die Verbreitung des analogen Fernsehens gekoppelt. Der ASTRA-Betreiber SES hat zwar mal drüber nachgedacht, einen Transponder für ein RIESENpaket ADR frei zu halten, aber ob das kommt, ist fraglich. Wer will sich schon verschiedene Kisten hinstellen, um digitale Radioprogramme nach ADR-Norm empfangen zu können? Es sei denn, es wird die ADR-Technik in DVB-Boxen integriert. Auch sehr unwahrscheinlich. Es tauchen auch keine neuen Geräte bei den diversen Herstellern mehr auf. Bleibt nur noch, die ADR-Empfänger bei eBay aufzustöbern.
    FAZIT: ADR ist auf dem absteigenden Ast, die Zukunft gehört eindeutig DVB.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen