1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nix geht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dodo2, 7. November 2004.

  1. Dodo2

    Dodo2 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo!

    Seit drei Wochenenden versuchen wir Newbies unsere Sat-Anlage einzurichten – mit mäßigem Erfolg. Zuerst zur Hardware:

    * Digital-Receiver Zehnder DX 1700
    * der Spiegel hat einen Durchmesser von 78 cm
    * Monoblock: Humax Universal LNB 210B (10,7 – 12,75 GHz; 0,5 dB)

    Zuerst haben wir einen Analog-Receiver und einen Sat-Finder zur Einstellung verwendet. Da dies recht gut geklappt hat, haben wir dann den Digital-Receiver angeschlossen. Alles wunderbar, sowohl am Astra als auch am Hotbird wurden massenweise Sender gefunden. Blöderweise können die österreichischen Radiosender auf der Transponder-Frequenz 12691 H nicht empfangen werden. Der Receiver meldet „Kein Signal“, obwohl der Sat-Finder piepst wie verrückt.

    Das ist besonders ärgerlich, da wir eigentlich keinen Radio-Tuner kaufen wollen und Radio nur über Satellit empfangen wollen. Doof. Aber es kommt noch besser: Sobald wir den Sat-Finder abhängen, sind so gut wie alle Programme weg („Kein Signal“, „Kein Videosignal“). Ich habe im Forum gelesen, dass der Sat-Finder das Signal dämpft, aber dass dann gleich ganz Schluss ist mit den bunten Bilder :eek: ?

    Wäre klasse wenn ihr uns da weiterhelfen könntet!
     
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: nix geht

    Die Anlage ist hoher Wahrscheinlichkeit ziemlicher Schrott, schlechte Schüssel, mittelmässiges LNB und wahrscheinlich schlechter Tuner, was bei Zehndermodellen/ Anlage schon mal vorkommt, weil Zehnder nicht selbst die Geräte baut sondern irgendwo einkauft. Offensichtlich ohne grosse Selektion.
    Aber das Kind ist noch nicht in den Brunnen gefallen.
    Folgendes kann man noch tun:
    - sauber F- Verbindung (Kabelanschlüsse), gutes Kabel sollte es schon sein
    - Schüssel aufs Maxium ausrichten !!!!! Ein pieperne Satfinder ohne Anziege ist dabei ehern ein Fall für die Tonne, ein Satfinder mit analogen Zeigerinstrument ist klar im Vorteil (10 Euro bei www.reichelt.de oder www.pollin.de)
    Zur Not hilft die Pegelanzeige des Receiver weiter.
     
  3. Dodo2

    Dodo2 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    5
    AW: nix geht

    Hallo Tassenboden,

    ich habe, da ich fest davon überzeugt bin, dass der Spiegel nicht besser justiert werden kann, den tragbaren Fernseher abgebaut und den Receiver direkt an die Hifi-Anlage angeschlossen. Das ist OK, da wir ohnehin nur Radiohören wollen. Komischerweise funktioniert nun alles blendend, außer die Sender auf der Transponder-Frequenz 12691 H. Die sind nur mit dem dazwischengeschaltenen Sat-Finder zu empfangen. Was ist hier los?

    Gruß Dodo
     
  4. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: nix geht

    Der oberste Frequenzbereich ist immer sehr kritisch. Kannst du XXP-TV empfangen ?
    Das es nur mit den Satfinder funktioniert ? Der Satfinder wirkt hier entkoppelnd, wo das Problem genau liegt ist schwer zu sagen, weil LNB, Kabel oder Receiver eine Rolle dabei spielen können, meistens sollte doch ein gutes LNB und oder Kabel helfen.
    Probiere mal ein LNB von Samsung, Sharp, Alps oder Philips Single LNB
     
  5. Dodo2

    Dodo2 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    5
    AW: nix geht

    Hallo,

    ich habe mir den Dämpfungsregler Axing SZU 3 besorgt und siehe da, nun funktioniert alles. Toll, nun müssen wir am Wochenende nicht mehr mit der Leiter auf's Dach klettern.

    Gruß Dodo2 :winken:
     

Diese Seite empfehlen