1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nintendo Switch

Dieses Thema im Forum "Spiele und Konsolen" wurde erstellt von JensUHD, 15. Februar 2017.

  1. JensUHD

    JensUHD Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Wer hat vor sich die Switch zu kaufen und warum?
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Ich habe vor eine Switch zu kaufen (bzw. ist sie bereits vorbestellt). Meine ursprüngliche Motivation ist der Geburtstag meines Sohnes. Er hat aktuell ein Nintendo 3DSXL, was für unterwegs eigentlich ziemlich gut ist, aber man kann die Spiele halt nicht Zuhause am TV spielen und man kann auch Nichts gemeinsam spielen (sofern man nicht mehrere von den Dingern hat).
    Ich finde daher das Konzept der Switch super und eine schöne Ergänzung zu meiner PS4.
    Nintendo selbst steckt teils sehr viel Liebe in ihre Spiele, was man einfach am Spielspaß merkt. Ich habe aus Neugierde mal Zelda "Ocarina of time" auf dem 3DSXL meines Sohnes Abends ausprobiert, was schließlich dazu führte, dass ich gut 40h, über ein paar Wochen verteilt, am Abend auf der Couch gelegen bin, bis ich die arme Zelda endlich gerettet hatte. :D

    Besonders freue ich mich daher schon auf den Neuzugang der Zelda Reihe "Breath of the Wild", was ohnehin das einzige ernstzunehmende Spiel zum Release ist.
    Sicherlich ist die Switch grafisch einer PS4/XBox One unterlegen, aber ich empfinde das bei vielen Nintendo Spielen nicht weiter störend, gerade wenn ich sehe, was man selbst aus einem 3DS rausholen kann.
    Wenn ich mir beispielsweise den Film "Der Club der toten Dichter" anschaue, käme ich auch nicht auf die Idee, die fehlenden CGI Effekte zu bemängeln, schaue ich hingegen den neuesten "Außerirdische zerstören die Welt"-Popcorn Kracher an, müssen die Effekte natürlich stimmen, damit es nicht lächerlich wirkt - Inhalt egal.

    Ich bin daher echt gespannt, was die Spieleindustrie und Nintendo aus der Switch machen. :)
     
    JensUHD gefällt das.
  3. JensUHD

    JensUHD Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2017
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich habe auch noch einen DS Lite herumliegen. Macht ab und an immer noch Spass damit mal zu zocken.
     
  4. Digmin

    Digmin Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Interessant, bei mir stehen genau die gleichen Gedanken im Raum. habe mir die Switch allerdings immer noch nicht gekauft, weil ich erst Kinderkrankheiten abwarten wollte und auch auf den Zeitpunkt warten möchte, wo es sich aufgrund der Spielevielfalt lohnt. Habe damals bei der PS4 schon den Fehler gemacht, die Konsole zu schnell zu kaufen und dann gab es kaum gute Spiele zur Konsole.
    Mein Kleiner hat aber auch ein 3DS und ich will einfach auch mal mit ihm zu Hause ordentlich spielen. Die PS4 bietet leider viel zu wenig ordentliche Möglichkeiten dafür.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Ich weiß jetzt nicht, wie alt dein Sohn ist, aber für die PS4 kann ich so gut wie alle LEGO Spiele empfehlen (inkl. Dimensions), Skylanders oder auch Rayman Legends. Die kann man sehr gut zu zweit spielen und machen auch Erwachsenen noch Spaß.
     
  6. Digmin

    Digmin Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    8 Jahre ist er. Die Legospiele wurden mir empfohlen, die muss ich mal testen, habe ich bisher nie gekauft, weil ich die persönlich nicht ansprechend finde. Skylanders bekommt er sogar Ostern für seinen 3DS :) Rayman ist ihm noch ein bisschen zu schnell, das habe ich auch da. Für die PS4 habe ich Disney Infinity, das ist bisher auch das einzige, was ihm dauerhaft Spaß macht. Rocket League versucht er sich auch.
     
  7. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Als ich in dem Alter war, habe ich Super Mario Bros. und Zelda auf dem SNES und Super Mario Land und Tetris auf dem Game Boy gespielt. Heute bin ich bei den Mario-Spielen von damals richtig mies und frage mich beim Mini NES, wie ich mit so sauschweren Spielen damals klarkommen konnte. Was ist mit Sportspielen, insbesondere den Mario-Spielen oder auch Mario Kart? Ok, es geht um PS4-Spiele, da fällt Mario und Zelda aus, aber gibt es da keine brauchbaren Puzzlespiele?
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    "Puyo Puyo Tetris" ist ein neues Spiel, das es für die PS4 und auch für die Switch gibt. Das schöne an dem Spiel ist, dass man es auch zu zweit gegeneinander spielen kann. Preislich finde ich es aber ein wenig zu teuer geraten, 15 -20 EUR wäre eher akzeptabel.

    Mein Sohn ist auch 8 Jahre alt. Wenn ich ihn für das Teil begeistern kann, werde ich es dennoch kaufen. Für die Switch gibt es auch noch "Snipperclips", was ich auch noch sehr interessant finde, gerade um es mit ihm zu spielen.

    Auf der PS4 spiele ich auch noch öfters Minecraft mit meinem Sohn zusammen. Wir bauen dann gemeinsam Burgen, Ställe, Häuser und wapnen uns für die Glötzchenzombies, die in der Nacht kommen... Am Anfang war ich auch skeptisch, schon alleine wegen der Klotzgrafik, aber sobald man die Bedienung mal raus hat, macht das Teil richtig Spaß zusammen. Minecraft wird im Mai auch für die Switch erscheinen, ob ich es dann nochmal kaufe, weiß ich aber noch nicht.
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.890
    Zustimmungen:
    2.014
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U, Nintendo Switch, PS4 Pro
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    So ... Sohnemann hatte gestern seine Erstkommunion und somit ist die Switch jetzt auch bei uns im Haushalt gelandet (zusammen, mit Zelda, Fast RMX und 1-2-Switch).

    Ok. Im Schrank lag das Teil hier schon seit 3,5 Wochen, nachdem unser Saturn dann doch mal wider einige Exemplare bekommen hat, die dann aber auch ganz schnell wieder weg waren. Leider nur für 20 EUR mehr mit 1-2-Switch im Bundle, aber was solls.

    Hatte die Kiste dann Samstag schon mal eingerichtet, damit der transportable Teil nach der Kommunion im Restaurant einsatzbereit ist und er sofort loslegen kann.

    Tja was soll ich sagen. Zelda ist natürlich grandios und Fast RMX hat ein wahnsinniges Geschwindigkeitsgefühl. 1-2-Switch sorgte für einige Lacher auf der Kommunionsfeier. Da ich heute frei habe und Sohnemann in der Schule ist, habe ich auch schon 2-3 Stunden Zelda gezockt und ich hätte nie gedacht, wie lässig das eigentlich ist "überall" zu spielen. Ganz gemütlich ins Bett gemümmelt "richtige" AAA Titel zu spielen ist schon richtig was feines.

    Ich glaube, gäbe es ein neues Assassins Creed oder so, würde ich mich trotz vorhandener Xbox One mit besserer Grafik für die Switch Fassung entscheiden (mache ich natürlich nicht, denn die Konsole gehört ja Sohnemann). Der "Mobil" Faktor ist selbst in den eigenen vier Wänden (wenn der TV blockiert ist) nicht zu unterschätzen. Das Teil rockt schon ziemlich.
     
    Cumulonimbus gefällt das.
  10. snooz1985

    snooz1985 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zur Erstkommunion ne Konsole....die Zeiten haben sich definitv geändert....vom Kind hattet ihr da vermutlich nicht mehr viel an dem Tag?
     

Diese Seite empfehlen