1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    80.754
    Anzeige
    Den Ermittlungsbehörden in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gelang offenbar am Dienstag (17. Juli 2012) ein schwerer Schlag gegen einen Ring von Cardsharing-Betrügern im norddeutschen Raum. Die Beschuldigten sollen über das Internet zahlreiche Kunden mit illegalen Pay-TV-Zugängen und manipulierten Receivern versorgt haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    UNESCO Welterbe
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Gut so! Auch wenn viele User hier das als 'Sport' und legitim sehen: Es ist und bleibt Betrug! Einerseits natürlich gegenüber Sky und auf der anderen Seite gegenüber allen normalen Kunden!
     
  3. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Jordanien + Mannheim
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Auf heise ist das inzwischen auch in den Top news, es gibt sogar bilder von dem beschlagnahmten Zeug:

    Frage mich eigentlich inwiefern jemand geschädigt wird wenn eine ORF Karte emuliert wird .. RTL und Pro7??
    Beim Rest im Bild (Sky und co) ist es klar dass es geschädigte gibt
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2012
  4. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    UNESCO Welterbe
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Ernsthafte Frage? :confused:

    Falls ja: Das ORF, denn auch die müssen ihr Programm finanzieren ... ich denke doch mal, daß es auch in Ö eine Art Gebühr gibt?!

    Und die Rechteinhaber. Denn ORF darf im Zweifel nur in Ö senden, darum auch die Verschlüsselung ...



    Und zu Pro7 und Co: Nope ... der typische RTL Zuschauer dürfte sich kaum für das ORF Programm interessieren ...
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.478
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Senden darf der ORF nur für Österreich, Aber der Empfang von Free TV ist nicht illegal.
    Und da es sich ja um Nordeutschland handelt und Deutsche keine GIS Gebühren entrichten kann es dem ORF auch Wurscht sein.

    Nochmal der Empfang von Free TV kann nicht illegal sein.
     
  6. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Gegenüber Sky ist es Betrug, da dies echtes Pay-TV ist.

    Bei SAT.1, RTL und dem ORF sieht es schon anders aus, da dies Free-TV ist. Wer in Bayern mindestens bis München wohnt, kann den ORF über DVB-T sowieso legal empfangen.
     
  7. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Jordanien + Mannheim
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Eben genau das habe ich mir auch gedacht.
    Aber wahrscheinlich stellt das umgehen des Cryptos eine Straftat dar (moment, hier wird doch nix ausgehebelt ;) ??).
    :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2012
  8. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    17.747
    Ort:
    Reutlingen
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40ES8090
    Samsung BD-E6300
    Sky+ Receiver
    S HD PVR 101 mit
    externer 2TB Festplatte
    Unitymedia 3play
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Samsung Galaxy Note 10.1
    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Ich finde es gut, dass gegen solche Leute vorgegangen wird.
    Ab in den Knast.
     
  9. NedNisW

    NedNisW Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    94
    Das ist zu milde. Solchen Leuten sollte man einen Fernseher RTL anmachen, Fernbedienung wegnehmen und jeden Tag von 8 bis 20 und dafür fesseln, Zahnstocher in die Augen (damit sie nicht geschlossen werden können).
    :D

    So genug Spaß, ich hoffe auch auf eine ordentliche Bestrafung wobei ich eine saftige Geldstrafe für angemessener halte. Zumindest im vergleich dazu wie andere Straftaten verurteilt werden
     
  10. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Ort:
    Bruck (dem einzig wahren)
    AW: Niedersachsen: Schwerer Schlag gegen Pay-TV-Betrüger

    Auch wenn es hier niemand glaubt: genau die werden geschädigt. Zum Einen schauen potentielle RTL und ProSieben-Kunden dann den ORF mit gleichem Inhalt und ohne Werbeunterbrechung. Zum Anderen geht das Argument vom ORF dann flöten, nur für Österreich auszustrahlen. Sprich: wenn der ORF das nicht in den Griff bekommt, könnten die Mediengruppe RTL und ProSiebenSat.1 Regreßansprüche stellen, weil die i.d.R. die Rechte nach Österreich weiterverkaufen und nun Einbußen haben (wenn auch im Centbereich) und der ORF nicht dahinter ist, daß die auch ja nicht über die Landesgrenzen hinaus gezeigt werden.

    Österreicher zahlen auch keine GEZ. Doch die dürfen...
     

Diese Seite empfehlen