1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nicht alle Sender empfangbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Biene66, 4. November 2010.

  1. Biene66

    Biene66 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir jemand helfen?
    Ich habe einen Panasonic TX-L37Gn13 mit integriertem DVB-S. Bei der Einstellung LNB-Frequenz 9750 u. 10600 (habe auch schon 10700 ausprobiert) kann ich nicht alle Sender empfangen (es kommen ca. 150 Sender). Die meisten Sender bekomme ich mit einer Einstellung von 9750 u. 9750! Da sind es immerhin alle Sender bis zu einer Frequenz von 12382 MHz, alles darüber fehlt. Habe auch schon versucht obere u. untere Frequenz zu tauschen, kam aber auch nicht mehr. Wir haben noch einen zweiten Fernseher mit externem SAT-Receiver (9750/10600) da gehen alle Programme, kann demnach vermutlich nicht an der SAT-Schüssel liegen.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.609
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    LNB Einstellung -9750/10600 ist schon richtig.

    Wie ist deine Satanlage aufgebaut?Schüssel,LNB,Multischalter ja/nein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2010
  3. Biene66

    Biene66 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    Wir haben einen Quad-LNB u. 3 Fernseher angeschlossen (1x interner, 1x externer digital-Receiver, 1x analoger Receiver), pro Fernseher geht 1 Kabel vom LNB weg ohne Multischalter. Die Schüssel hat einen Durchmesser von 80 cm.
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.609
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    Hat dein Panasonic folgende Antennen und LNB Einstellung?
    Satellit-Astra1 19,2°
    LNB Typ-Universal bzw.Digital
    Low LO-9750MHz
    High LO-10600MHz
    22kHz-AUTO
    Polarisation-AUTO
    LNB Power/Spannung-EIN
    DiSEqC-AUS
     
  5. Biene66

    Biene66 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    Mein Setup-Menü hat folgende Einstellung:
    Antennen System. DiSEqC1.0 (möglich wäre auch MiniDisEqc, ein LNB)
    LNB: AA
    LNB unteres Frequenzband 9750 MHz
    LNB oberes Frequenzband 9750 MHz (wie gesagt mit dieser Einstellung momentan die meisten Sender)
    Satellit: Astra 19,2 °E
    Test Transponder-Frequenz: 10744 MHz

    Sonst kann ich im Setup-Menü nichts mehr einstellen.

    Über manuellen Sendersuchlauf kann ich noch Frequenz eingeben, Horizontal/Vertikal ändern, Symbolrate eingeben (geht auch Auto), Modulation (Auto), Service-ID (Auto). Findet der Fernseher aber im Suchlauf die eingegeben Frequenz nicht dann kommt sie im manuellen Suchlauf auch nicht (kein Signal).
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    Ich tippe auf ein Übersteuerungsproblem des Flachmann-Tuners.
    Passiert bei einigen Flachmännern mit DVB-S / S2 Tuner relativ oft.

    Erste Maßnahme:

    Leg mal zu Testzwecken ein mäßig nasses Tempotuch über das LNB Auge oder benutz ein 20/30m langes Anschlusskabel hinter der Dose.
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    DiseqC 1,0 mal deaktivieren und ein LNB aktivieren.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.609
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    Bei Empfang nur 1 Satelliten muss du DiSEqC Ausschalten.
    Kannst du bei "LNB: AA" auf Universal bzw.Digital schalten?
    Bei Empfang mit Universal LNB ,muss oberes Frequenzband auf 10600MHz stehen.
     
  9. Biene66

    Biene66 Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    Wenn ich DisEqc ausschalte kommt nur noch LNB "A" keine Auswahlmöglichkeit mehr. Mach jetzt mal einen Suchlauf mit dieser Einstellung u. oberes Frequenzband 10600 MHz, hab ich glaub auch schon mal durchprobiert, bin mir aber nicht mehr sicher. Ich teste es auf alle Fälle nochmals.
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.609
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Nicht alle Sender empfangbar

    Das ist schon mal richtig. High LO-10600MHz nicht vergessen!
     

Diese Seite empfehlen