1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ngrab komprimierung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von L.Cornelius, 3. August 2003.

  1. L.Cornelius

    L.Cornelius Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Osnabrück
    Anzeige
    Hallo,
    mir ist aufgefallen das man bei ngrab den Komprimierungsgrad einstellen kann, ausserdem erscheint mir die Bildqualität selbst bei hoher Datenrate wesentlich schlechter als das Originalbild. Also scheint das Programm die Daten nocheinmal zu komprimieren. Gibt es ein Programm, das den Originaldatenstrom ohne Qualitätsverlust aufzeichnet?
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Mit dbox2-grabbing kenne ich mich nicht aus aber eine komprimierung on-the-fly gibt es imho nicht beim streamen.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    was Du da gefunden hast, ist eine Option, mit der NGrab nach getaner Arbeit das Video neu komprimiert, um es danach z.B. auf eine SVCD brennen zu können.
    Dazu ist allerdings ein externer Encoder erforderlich.

    Im Normalfall speichert NGrab wie auch alle anderen Streaming-Programme den aufgezeichneten MPEG2-Datenstrom 1:1 ab.
    Eine Verschlechterung gegenüber dem Original kann es dmezufolge nicht geben. Allenfalls wirst Du am PC-Monitor mehr Kompressionsartefakte als am Fernseher bemerken, da jener einfach unschärfer ist.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen