1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von KVLY, 22. Juli 2011.

  1. KVLY

    KVLY Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    So, ich bin mal so frei und mache einen neuen Thread auf.

    Es gibt leider schlechte Neuigkeiten. Der Lockout ist mindestens heute noch in Kraft und das Hall of Fame Spiel wurde offiziell abgesagt.

    Lockout -- NFL owners approve proposed labor agreement, await vote of players - ESPN

    :rolleyes:
     
  2. Equilibrium

    Equilibrium Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    Dazu habe ich auf einer recht eigenartigen Seite folgendes in Deutsch gefunden: Die Teambesitzer haben den neuen Tarifvertrag unterschrieben, die Saison könnte also stattfinden.
    Allerdings haben die Spieler den neuen Vertrag bisher nicht akzeptiert, die Saison kann also nicht stattfinden.
    Das Hall of Fame Spiel zwischen den Bears und den Rams wurde gestern von der NFL offiziell gestrichen.
    Soweit die Meldungen, die sich seit gestern, dem von den Teambesitzern zum Stichtag ernannten, 21. Juli angesammelt haben.
    Die Teambesitzer konnten mit dem Vertrag, der zwischen ihnen und den Vertretern der Spieler ausgehandelt wurde, leben und stimmten mit 31:0 für eine Unterzeichnung. Einzig die Raiders enthielten sich der Stimme. Der neue Vertrag hat eine Laufzeit von 10 Jahren.
    Die Spieler auf der anderen Seite sind nicht zufrieden mit dem neuen Vertrag und verweigern bisher ihre Zustimmung.
    Ob es dabei wieder um ein Kinderspielchen geht, nach dem Motto: „Ihr wolltet, daß der Vertrag am 21. Juli unterschrieben wird, wir aber nihicht, ätsch, bätsch“, wird sich zeigen. Jedenfalls wollten die Spieler etwas mehr Bedenkzeit, um sich untereinander abzusprechen und einig zu werden.
    Der Chef der aufgelösten Spielergewerkschaft, DeMaurice Smith spielt, wie erwartet, den Querkopf und riet den Spielern dazu, den Vertrag nicht zu akzeptieren. Für ihn sind noch zu viele Fragen nicht geklärt. Er erklärte vor der Presse, daß man nicht einfach so einen Zehnjahresvertrag unterschreiben könne. Das dürfe man nicht leicht nehmen, das wäre eine sehr lange Zeit. Die Fans müssten verstehen, daß man sich da den Vertrag Buchstaben für Buchstaben vornehmen müsse, bevor man den nächsten Schritt macht.
    Wie auch immer die Spieler sich entscheiden, zuerst müssen sie wieder eine Gewerkschaft gründen, da ein Tarifvertrag zwischen ihnen und der Liga aus tarif- und arbeitsrechtlichen Gründen nur von einer Gewerkschaft und der NFL unterschrieben werden kann.
    Hierfür gibt die NFL den Spielern bis zum 26. Juli Zeit. Bis dahin muss eine Mehrzahl der 1.900 Spieler ihre Gewerkschaftskarten unterschrieben haben. Danach hat die neugegründete Gewerkschaft Zeit bis zum 30. Juli, ihre Änderungswünsche mitzuteilen und zu verhandeln.
    Sollte dies nicht geschehen, so läuft der alte Vertrag ungeändert 10 Jahre weiter.
    Komme es wie da wolle, die NFL hat es geschickt verstanden, den Schwarzen Peter an die Spieler weiterzugeben.
    Die Teambesitzer haben den neuen Vertrag unterschrieben. Wer sich noch querstellt ist DeMaurice Smith und die Spieler der NFL.
    Deshalb zwitscherte Steelers Safety Ryan Clark auf seiner Twitterseite: „Die Teambesitzer wollen uns weißmachen, daß sie unglaublich Fair zu uns waren und das ist jetzt ihr „Ölzweig“ um das Ganze zu beenden.“
    Andere Spieler äußerten Befürchtungen, daß die NFL kurz vor der Unterschrift der Teambesitzer noch Klauseln eingebaut hat, die vorher nicht, oder anders verhandelt wurden.
    Doch dagegen wehrt sich NFL Sprecher Greg Aiello: „Das ist einfach nicht wahr. Alles was in dem Vertrag steht und von uns in einer Pressemitteilung herausgegeben wurde, wurde zwischen den Spielervertretern und uns genau so verhandelt. Der nächste Schritt ist jetzt ihr OK“.
    Hätten die Spieler gestern dem neuen Vertrag zugestimmt, hätten die ersten Teams schon am Samstag ihre Trainingscamps eröffnen können.
    So bleibt uns nur, weiter zu hoffen und zu bangen.
     
  3. Websl

    Websl Silber Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    DeMaurice Smith gehts gar nicht um die Spieler, Football oder die NFL. Ihm gehts nur um sich selbst. Hab Bekannte in den USA und die berichten, dass ohne Smith die Verhandlungen schon längst beendet wären. Soll nicht das erste mal gewesen sein, dass Smith bei Verhandlungen dabei war und am nächsten Tag plötzlich gegen den ausgehandelten Vertrag war.

    Hoffentlich merken die Spieler langsam, dass Smith nur für sich selbst interessiert.
     
  4. BenschPils

    BenschPils Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 Sat
    Samsung LE40B650 LCD-TV
    SKY komplett
    HD+
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    Sehr mutig dieser neue Thread ;-)

    MIch als Fan kotzt das einfach alles nur noch an... vor allem dieses ständige UP ("Das neue CBA steht unmittelbar bevor") und Dons ("We still have a lot of work to do") nerven einfach nur noch.
     
  5. oldWeasel

    oldWeasel Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sat und
    I-net (t-entertaiment)
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    Sehr gut, dieser neue Thread :winken::winken:
    Dachte schon es traut sich niemand mehr ... mich eingeschlossen.


    und zu den akt. Vorgängen ....
    Wieder einmal heißt es, warten und Tee trinken.:wüt:
     
  6. DieterMüller

    DieterMüller Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams


    sie sollten sich mal informieren, es geht darum das die Spieler sichergehen wollen das sie nicht so wie Owner 2006 über den tisch gezogen werden. ist ihr gutes recht.
     
  7. KVLY

    KVLY Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    Mut braucht man zum Eröffnen nicht, wohl nur etwas (Zweck-)Optimismus :D

    So wie ich es mitbekommen habe wird die NFLPA heute wohl kein Statement mehr abgeben, also heißt es weiter warten ... Ich kann an ein komplettes Scheitern nicht mehr so wirklich glauben. Ich weiß zwar viel zu wenig von der Materie, aber wenn die Hauptbremse dieser DeMaurice Smith ist, dann kann er das ganze vielleicht Tage oder Wochen aufhalten, aber doch keine Monate!? Schön wäre es, wenn sie sich spätestens bis zum 31. Juli einigen könnten. Dann hätte man einen Grund für einen London-Tripp ;)
     
  8. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.466
    Zustimmungen:
    1.985
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    Mal wieder typisch Al Davis ....

    Ist jetzt nur etwas "dicke Backen" machen.
     
  9. KVLY

    KVLY Gold Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    Wenn ich die untere Laufleiste bei ESPN eben richtig verstanden habe, dann wird erwartet, dass die Spieler-Gewerkschaft dem Vertrag am Montag zustimmt und ab Mittwoch wieder die Trainigsgelände geöffnet werden könnten. Neue Spieler würden die Teams wohl frühstens nächsten Samstag einstellen. Auf der Homepage steht noch nichts, also alles ohne Gewähr, aber ein bisschen Bewegung würde der Sache sicher gut tun ;)

    Nun mehr hier: http://espn.go.com/nfl/story/_/id/6...fl-sides-eye-camps-recertify-vote-source-says
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2011
  10. BenschPils

    BenschPils Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 800 Sat
    Samsung LE40B650 LCD-TV
    SKY komplett
    HD+
    AW: NFL Saison 2011 - Diskussionen & TV-Übertragungen/Feeds/Streams

    Wie oft hatten für diese Aussage von irgendwelchen "Sources" jetzt schon, dass das Votum der Spieler für <hier einen beliebigen Tag einsetzen> und die Spieler am <hier einen beliebigen Tag einsetzen> wieder auf die Clubgelände dürfen?

    Ich erwarte gar nichts mehr...
     

Diese Seite empfehlen