1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Newbie Frage

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von joeE, 13. Februar 2005.

  1. joeE

    joeE Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo!
    Ich besitze z.Z. einen Kathrein 335 zusammen mit einer Kathrein dig. Sat-Schüssel. Zwecks Aufnahme eines zweiten Programmes auf HD und Anschauen eines anderens Films auf TV möchte ich mir einen Twin-Receiver (evtl. den 580) zulegen. Eine Übertragungsmöglichkeit auf PC (1394 oder USB) ist für mich ebenso wichtig wie das Überspielen eines auf Festplatte aufgezeichneten Films auf den vorhandenen externen Videorekorder.

    Welches Gerät könnt Ihr mir empfehlen?
    Ein befreundeter Fachmann machte mich darauf aufmerksam, dass für 2 getrennt ablaufende Programme auch 2 Leitungen zur Schüssel nötig seien - ich habe aber nur 1:confused:! Ist das richtig?
    Leistet der 580er das gewünschte, oder empfiehlt Ihr mir ein besseres/günstigeres Produkt?

    Danke,
    Mark
     
  2. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: Newbie Frage

    Der 580 erfüllt Deine Anforderungen.
    Der 580 (jeder twin-Receiver) ist an nur einer Leitung betreibbar. Da die eine Leitung über verschiedene Multiplexingtechniken angesteuert wird, bestehen dann aber Einschränkungen bezüglich der gleichzeitig (Aufnahme oder PIP) verarbeiteten Programme.
    Die Signal/Programmquelle muss dann jeweils vom:
    - gleichen Satelliten
    - aus dem gleichen Band (low oder high)
    - aus der gleichen Polarisationsebene (V / H)
    sein.
    Was da dann möglich ist entnimmst Du am besten einer Frequenzübersicht, wie dem Beihefter der DF.
     

Diese Seite empfehlen