1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Newbe braucht hilfe...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von micki37, 13. Juli 2007.

  1. micki37

    micki37 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi

    ich brauch dringent hilfe sonst bringt mich meine frau um......
    ich habe folgende ausstattung
    • SAT Spiegel FUBA 85cm Aluminium mit Masthalter (Kathrein-ähnliche Stabilität!)
    • Quattro LNB "Inverto"-0,2dB Rauschmaß
    • Multischalter Spaun SMS5809 NF (12V)
    • Technisat receiver DIGIT MF4-S MTV
    Ich bekomme verdamptnochmal kein Signal von der Antenne,
    Satfinder zeigt auch nix an?
    Ich habe die Spannung am LNB gemessen dort liegen 12V an?
    Ich habe immer gedacht man(n) braucht 13/18V aber aus dem Spaun kommen nur 12V raus

    Ich habe am Receiver ca 48% Quali aber 0 Signal
    Ich habe eingestellt Quad LND bzw DiSEqC keine Änderung
    Kabel ist OK habe ich durch gemessen
    Weiß jemand weiter??


    Gruß

    Mick
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Newbe braucht hilfe...

    Zur Minderung der Mordmotive sollte zunächst die Schüssel perfekt ausgerichtet werden:

    - Sat-Finder entsorgen

    - LNB-Anschluss H/H direkt mit dem Receiver verbinden
    - senkrechter Mast
    - Elevationsskala nach Empfangsort, der aus Sicherheitsgründen niemals hier im Forum genannt werden sollte.
    - Manuelle Suche eines Astra-19e H/H-Transponders einstellen (ARD/ZDF)
    - Anzeige der Signalqualität am Receiver beobachten (lassen)
    - Ausrichtung auf Sonnenstand kurz vor 13 Uhr MESZ

    Gegebenenfalls Mordwaffe suchen oder flüchten.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.257
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Newbe braucht hilfe...

    Der war gut ;);););)
     
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Newbe braucht hilfe...

    Die Tunereinstellungen für die genannte Anlagenkonfiguration lauten wie folgt:
    - LNB-Spannung an
    - 22 KHz-Signal an
    - DiSEqC aus
    - Motorsteuerung und USALS aus
    - nix mit Quad-LNB einstellen
    - LNB-Offset bzw. lokale Oszillatorfrequenzen (LOF): 9750 und 10600 MHz (es muss einen Punkt zur Auswahl geben, wo beides angegeben ist).

    Der Multischalter muss natürlich Netzstrom bekommen, aber ich gehe davon aus, das hast du bedacht, das Kabel baumelt ja einladend dran rum.

    Hast du das so eingestellt und trotzdem kein Signal? Dann probier es mal mit dem von simplesat vorgeschlagenen Direktanschluss des Receivers an die HH-Ebene des LNB. ARD ist zum Finden der Astra1-Position übrigens besser geeignet als ZDF, weil der ZDF-Transponder einer der Schwächsten ist.

    Wenn du per Direktanschluss an den LNB ein einwandfreies Signal bekommst, könnte es als nächstes am Multischalter liegen - probier einfach mal einen anderen Ausgang aus.
     

Diese Seite empfehlen