1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neulich bei ATU

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Rownosci, 22. Oktober 2010.

  1. Rownosci

    Rownosci Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    vorab, ich selber war mit meinem Auto nicht bei ATU.

    Ich fahre für gewöhnlich mit meinem Auto in eine freie Werkstatt, wo sich der KFZ-Meister auf VW/Audi spezialisiert hat und wo ich definitiv weiß, daß da ordentlich gearbeitet wird.

    Von dort habe ich soeben einen neuen Satz Winterreifen bezogen. Es entwickelte sich ein Gespräch, wo es um den von mir gekauften Reifen und auch einige Billigprodukte aus Asien ging, die da am Markt so angeboten werden.

    Schließlich und endlich sagte der KFZ-Meister zu mir, er habe selbst schon mal das ein oder andere Auto bei ATU zur TÜV-Untersuchung abgegeben, habe einfach einen auf Blöd gemacht und mal auf deren "Analyse" gewartet. Für gewöhnlich wurden ihm für die Vorderachse neue Bremsen (Scheiben und Beläge angeboten), obwohl diese teilweise erst 5000km gelaufen sind..

    Er präsentierte mir das Auto einer Kundin, die ihren Wagen in seine Werkstatt gebracht hatte. Irgendwas ähnlich einem VW Passat, dementsprechend wird das Fahrzeug wohl ne Höchstgeschwindigkeit von 180/190 km/h erreichen können.
    Das Fahrzeug stand bereits ohne Räder auf der Hebebühne.

    Bei der TÜV-Prüfung bei ATU ist es durchgefallen, die Bremsen an der Vorderachse sollten gemacht werden. Weitere Auffälligkeiten wurden bei der TÜV-Prüfung nicht bemerkt.

    Die Bremsen an der Vorderachse machten auf mich keinen negativen Eindruck.
    Hinten links die Scheibenbremse ging definitiv gar nicht, vermutlich seit Monaten, soviel Rost war da schon drauf - definitiv deutlich mehr als nur etwas "flugrost" nach dem Waschen.
    An der Vorderachse waren die Querlenker noch ausgeschlagen, die hatten deutlich (sichtbar) Spiel, wenn man daran herumruckelt.

    Ich war bis zum dem Tag der Ansicht, daß eine TÜV-Prüfung, egal ob vom TÜV, Dekra oder diesen anderen Vereinen durchgeführt, doch eine gewisse Aussagekraft über die Sicherheit des Fahrzeuges hat. Irgendwie bin ich eines Besseren belehrt worden. :eek:
     
  2. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Neulich bei ATU

    Also ich habe als Student mal Essen ausgefahren, da hatte das Lenkrad 90° Spiel und dennoch eine TÜV-Plakette... der zweite Wagen hatte keine funktionierende Handbremse.... Da habe ich mir auch Fragen gestellt.... beide Wagen hatten gleiches Datum beim TÜV.... und ich war nach 2 Wochen weg...
     
  3. Rownosci

    Rownosci Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neulich bei ATU

    Naja, gut, ne TÜV-Untersuchung findet ja nur alle zwei jahre statt, dazwischen kann ja doch einiges mit dem Auto passieren. Nur hier ging es halt um eine "frische" TÜV Prüfung..
     
  4. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Neulich bei ATU

    In dem Fall war die nächste Prüfung nicht schon kommende Woche oder nächsten Monat...
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neulich bei ATU

    Der Prüfer ist nun mal das schwächste Glied in der Kette. ;)
     
  6. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Neulich bei ATU

    Ich denke ATU ist bekannt dafür das sie gerne mal etwas verkaufen wollen was nicht unbedingt notwendig ist.Der Verkaufsdruck soll ziemlich hoch sein seit der Besitzer dieser Kette vor ein paar Jahren gewechselt hat.Die Kette ist so glaub ich vor ein paar Jahren von einer Heuschrecke übernommen worden mit all den negativen Folgen di das so mit sich bringt wie vollkommene Überschuldung etc.
     
  7. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    AW: Neulich bei ATU

    Das sagst Du. Und was sagen andere?

    Ich war mit meinem Audi hier in meinem Wohnort in einer Vertragswerkstatt bezüglich neuem TÜV. Die Werkstatt sollte halt alles mir sagen, dass er durch den TÜV kommt, damit ich es rechtzeitig machen kann. Unteranderem wurde mein Scheinwerfer wegen Steinschlag bemängelt.

    Zum TÜV Termin war ich in einer Vertragswerkstatt in meiner Heimat. Wurde der Scheinwerfer bemängelt? Nein!
    Das ist kein ATU Problem, sondern einfach schlichtweg "persönliche Einschätzung". Und sowas kann man NIEMALS ausschließen, egal ob TÜV, Dekra, ATU, Vertragswerkstatt oder whatever.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Neulich bei ATU

    Wenn der scheinwerfer beim Lichttest nicht durchfällt, braucht er auch nicht bemängelt zu werden.
    Naja normalerweise sollte das nichts mit persönlicher einstellung zu tun haben.

    Wenn bei dir die Vertragswerkstatt sagt, das und das ist kaputt, sollte das in der freien genauso sein.

    Es machen dort ja eben nicht die KFZ meister oder die azubis, sondern auch ein Mitarbeiter des TÜVs, eventuell sogar genau derselbe wie in der Vertragswerkstatt.
     
  10. Rownosci

    Rownosci Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Neulich bei ATU

    Da ich einen KFZ-Mechaniker (VW) in der Familie habe, hole ich mitunter sein Urteil ein.
     

Diese Seite empfehlen