1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues yadi-squashfs-Image verfügbar

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von essu, 29. April 2004.

  1. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
  2. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    06.05.2004: yadi v. 1.8.0.3 - Tuxbox CVS Stand vom 06.05.2004.

    * Neutrino direkt starten wieder eingebaut
    * Bootlog bei ppcboot aktiviert
    * FIX: Enigma Timezone
    * neue U-Boot Version 1.1.1
    * camd2 liegt jetzt in /bin, falls in /var/bin eine camd2 existiert, wird diese genommen
    * /bin/top funktioniert jetzt
    * nfs Verzeichnisse sind unter /var/mnt/ angelegt
    * cables.xml & satellites.xml sind jetzt in /var/tuxbox/config/
    * Image Information hinzugefügt
    * glibc downgrade auf 2.2.5, alte Plugins sollten jetzt wieder funktionieren
    * local DBox Recording erweitert

    mehr Info: http://tuxbox-forum.mine.nu/forum/viewtopic.php?t=30524
     
  3. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Ich lasse es lieber, habe keine Lust nachher wieder erneut zu flashen oder kann man jetzt die Werte in der neutrino.conf ändern ohne dass man gleich die ganze Menüführung zerschießt?
     
  4. mdi

    mdi Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    647
    ich hoffe, dass ich was ähnliches meine...

    welche dateien muss ich sichern, um nach dem flashen auf einfache art wieder meine individuellen oberflächeneinstellungen (menüfarben/grössen/schrift) herzustellen?

    ist es in der neuen version möglich, einfach meine cables.xml und services.xml per ftp rüberzuschieben, damit nach dem flashen die neuerliche bouquetbearbeitung entfällt? in der aktuellen version hat dies bei mir nicht funktioniert...

    grundsätzlich habe ich keinerlei probleme mit dem yadi-image vom 28.04., vor allem der epg ist um längen schneller als bei alexw. allerdings scheint ja nun sinnvollerweise die auswahl des "betriebssystems" beim booten zu entfallen, was mich momentan ziemlich nervt. gute neuerung und für mich der einzige grund, das update zu flashen.

    mal am rande...warum gibt´s hier im forum eigentlich keinerlei echo auf das yadi-image?
     
  5. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    Kannst du etwas ausführlicher werden, da Bahnhof?
     
  6. mdi

    mdi Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    647
    vielleicht noch einfacher...

    besteht die möglichkeit, einfach nur die (welche auch immer sch&uuml ) entsprechende datei so zu verändern bzw. auszutauschen, die für die auswahl zwischen neutrino und enigma beim booten zuständig ist?

    scheinbar ist ja die neue version noch nicht so intensiv getestet, daher möchte ich lieber mit dem flashen warten...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei mir war das letzte yadi Image nicht der "Bringer" Ich hatte laufend abstürze wenn ich bei Direkt zwischen den Feeds gezappt habe.
    Ebenso war die Umschaltung extrem langsam. Umschaltungen von einem zum anderen Sender dauerten meistens 3sek und mehr.
    Ich bin mit dem JtG Image eigentlich ganz glücklich zumal man hier auch das cramfs bearbeiten kann.
    Gruß Gorcon
     
  8. mdi

    mdi Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    647
    hmm komisch...
    bei mir waren gerade die abstürze, die ich mit dem letzten (und meinem ersten) alexw-image bei schnellem zappen hatte, mit dem yadi-image beseitigt.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei AlexW Image ab 1.7 hatte ich noch nie einen Absturz. Beim yadi Image konnte ich sie auf anhieb reproduzieren.
    Gruß Gorcon
     
  10. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    cables.xml und services.xml liegen jetzt in /var/tuxbox/config, also im beschreibbaren Bereich, lassen sich also sichern, wie zapit.conf oder die config von enigma auch

    Dass hier im Forum wenig darüber geredet wird, muss nichts schlechtes bedeuten, die Downloadzahlen bewegen sich jedenfalls im AlexW-Bereich, vllt gibt es nicht viele Probleme winken
     

Diese Seite empfehlen