1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

... neues türkisches Vollprogramm bei ish (?)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mischobo, 15. Mai 2005.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
  2. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
  3. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish

    Hallo TV.Berlin,

    vielen Dank für den Tipp! [​IMG]

    Habe es gleich mal ausprobiert - und siehe da, meine 40 cm Schüssel zaubert auf diesem Transponder gleich drei TV-Programme auf den Bildschirm.

    Während Mischobo darauf wartet, dass diese Programme vielleicht dereinst irgendwann ins Kabel hinein kommen, können TV.Berlin und ich die neuen Sender schon heute über Satellit gucken. [​IMG]

    Das ist einer meiner Haupt-Kritik-Punkte am Kabel: es dauert immer ewig, bis 'was neues eingespeist wird.

    Hinzu kommt: Mischobo kann den neuen Kabel-Sender wahrscheinlich überhaupt nicht sehen, weil der neue Sender doch bestimmt Bestandteil des kostenpflichtigen türkischen Bezahl-Pakets wird, für den die Firma Ish (zu Unrecht) einen Strafzoll von 4.95 Euro pro Monat verlangt. [​IMG]

    TV.Berlin schrieb:
    Naja, bei mir hab ich ein Logo "Kanal C" im Bild, und dazu singt jemand orientalische Musik. Die Schrift-Einblendungen am unteren Bildrand mit einem Rollbalken und einem zweiten Balken mit 0190-Telefonnummern empfinde ich als sehr störend.

    Auf Türkshop-TV gibt es zur Zeit Dauer-Werbung.

    Richtig gut sind hingegen die beiden türkischen Voll-Programme, die im Kabel gegen den o.g. Strafzoll erhältlich sind.

    Show TV bringt gerade Sport-Nachrichten (Fussball), und der absolute Oberhammer ist wohl im Moment Kanal D bzw. Euro D:

    Da sah ich gerade einen kleinen Jungen herumlaufen, der mit einem Flugzeug spielte. Den türkischen Ton habe ich nicht verstanden, aber die Film-Musik ist unverkennbar:

    Das ist der Anfang von "Pearl Harbor", ein aufwendiger Hollywood-Schinken aus dem Jahr 2001 mit Ben Afflek und Kate Beckingsale in den Hauptrollen.

    Leider im 4:3 Full Screen Format ...

    Also, man kann über das türkische Fernsehen nicht meckern. Die bringen gute Filme. Zwei-Kanal-Ton fände ich hilfreich. [​IMG]

    http://www.ish.de/ishtv/digital/international/index.html

    Die Sache mit den 4.95 Euro Strafzoll habe ich - ehrlich gesagt - immer noch nicht verstanden. Nach Mischobos sonstigen Postings zu Urteilen ist dies auch wieder ein irreführender Preis:

    Es kommen noch 2 Euro Zwangsentgelt für "Ish free" dazu. [​IMG]

    Für türkische Mitbürger beträgt der "Strafzoll" also 6.95 Euro pro Monat.

    Im Rahmen der grundgesetzlich garantierten Meinungsfreiheit möchte ich mich gerne dahingehend äussern, dass ich dieses Geschäftsmodell der Firma Ish für eine widerliche Abzocke halte.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish (?)

    @octavius:
    Ernsthafter Vorschlag von mir: Schreib doch mal ne eigene Homepage, wo Du die Vor- und Nachteile von Kabel und Sat-Empfang gegenüberstellst. Ich meine damit vor allem das Programmangebot, fixe und laufende Kosten sowie Mehraufwand, wenn mehr als ein Teilnehmer versorgt werden soll...
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish (?)

    @littlelupo

    [​IMG]

    @octavius

    ... ich warte mit Sicherheit nicht auf dieses Programm, da mich Programme deren Sprache ich nicht verstehe nicht interessieren. Und ob das Programm als ish-International-Programmangebot aufgenommen wird wage ich eher zu bezweifeln. Vermutlich wird das Programm ins ish Free Bouquet aufgenommen. Abonnenten des Türkei-Paketes werden damit auch nicht ausgeschlossen, da die ohne zusätzliche Kosten ish Free freigeschaltet bekommen ...
    ... und BTW: bei Türk Show handelt es sich um einen Anbieter aus Deutschland und ich gehe davon aus, da es sich um einen nordrheinwestfälischen Veranstalter handelt, das der Veranstalter bereits eine Einspeisevereinbarung mit ish geschlossen hat. Denn der Platzhalter "ish Test 08" existiert schon seit dem 01.04.05 ...
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish (?)

    Türk Show wird von Sonfilm veranstaltet, die brauchen scheinbar eine Plattform wo ihre Werbung laufen kann. ;-)
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Re: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish

    ... genau, gem. der Definition: Wenn man für etwas bezahlen muß, ist das Abzocke. Jeder hat die Freiheit, das Angebot von ish zu akzeptieren. Nur weil ish für ihre Dienstleistung Geld verlangt, muß man die Firma nicht gleich verleumden ...

    ... Jaja, ich weiß was jetzt kommt: der gute alte Begriff "Zwangsverkabelung", aber das wird bekanntermaßen vom Vermieter initiert und nicht von ish. Und weil nicht jeder Vermieter einen Schilderwald an seinem Eigentum haben möchte, ist ein Bedarf an Auslandspaketen entstanden, den ish mit ish international TV zumindest teilweise befriedigen kann. Leider haben die Programmveranstalter nicht das Interesse im deutschen Kabel verbreitet zu werden. Immerhin wird es von einigen erlaubt, wenn die auch dafür Geld verlangen. Weil ish nunmal kein Wohlfahrtsunternehmen ist, müssen die Kosten irgendwie gedeckt werden. Aus dem Grund werden die Kosten auf die Kunden umgelegt ...

    ... aber Du mein lieber octavius verstehst offensichtlich nichts von BWL, sonst würden nicht dauernd solche unqualifizierten Bemerkungen von Dir kommen. ...
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Re: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish

    Ist das so schwer zu verstehen? Es geht nicht darum - ob sondern wieviel.

    Die Kabelnetzbetreiber währen ohne Zwangskabelkunden nicht überlebensfähig.

    ish kann den Bedarf überhaupt nicht befriedigen.

    BWLer sind so ziemlich das überflüssigste was der Erde rumläuft.
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish (?)

    ... wie schon zuvor erwähnt: niemand wird von einem Kabelnetzbetreiber gezwungen irgendwelche Pakete zu abonnieren ...

    ... es gibt keine Zwangsverkabelung seitens der Kabelnetzbetreiber. Sie bieten den Kabelanschluß jedem an, der Interesse daran hat. Dafür gibt es dann den Einzelnutzervertrag und für Vermieter Mehrnutzerverträge ...

    ... logisch kann ish den Bedarf nicht decken, weil die nicht alle Programme so einfach einspeisen dürfen ...

    ... ein Unternehmen benötigt Leute die von der Betriebswirtschaftsleher Ahnung haben, ansonsten läuft es Gefahr, unrentabel zu arbeiten und Bankrott zu gehen ...
     
  10. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: ... neues türkisches Vollprogramm bei ish

    Hallo Mischobo,

    jetzt sei mal ein bisschen freundlicher! [​IMG]
    Willst Du ernsthaft behaupten, dass die Preise für das türkische Ausländer-Paket erforderlich sind, um die real entstehenden Kosten zu decken?

    Scherz beiseite: Meinst Du das ernst?

    In der Zeitschrift "Digital Fernsehen" ist in der Heftmitte immer eine ganz praktische Beilage. Dort kannst Du nachlesen, dass die versammelten Ausländer-Pakete der Firma "Kabel Deutschland GmbH" auf zwei Satelliten-Transpondern übertragen werden.

    Das sind 11595 Horizontal und 11676 Vertikal auf Astra 3A.

    Unser Kabel-Fernsehen hat 50 Kabel-Kanäle. Was glaubst Du, welche Kosten entstehen tatsächlich, wenn ich zwei Satelliten-Transponder ins Kabel einspeise? Welche Kosten verursacht die Einspeisung von MTV und von Viva ins analoge Kabel?

    Ist das teurer als zwei digitale Sat-Transponder 1:1 in digitale Kabel-Kanäle umzusetzen?

    Ich glaube, dass die Kosten für die Einspeisung der beiden Ausländer-Transponder minimal sind - und selbst wenn ish sich die Ausländer-Programme direkt vom Türksat holen würde, kann es nicht viel kosten.

    Ich spreche deshalb von Abzocke, weil die real entstehenden Kosten in keinem Verhältnis zu den Preisen stehen, die von ish und KDG verlangt werden.

    Das hat Amsp ja bereits gesagt.

    @Littlelupo: interessanter Vorschlag. [​IMG]

    Mischobo schrieb:
    Das habe ich auch nicht behauptet. [​IMG]
    Siehst Du, das unterscheidet uns. [​IMG]

    Ich kann stundenlang vor einem arabischen Sender sitzen und einen Spielfilm schauen. Meistens haben die Filme, die ich mir dort angucke, aber englische Untertitel.

    Fremdländische Programme erweitern meinen Horizont. Auf France 2 schaue ich gerne die Werbung. Meistens werfe ich am Abend einen Blick in mehrere fremdländische Programme, zum Beispiel in das türkische Show TV, und relativ häufig gucke ich auch einen indischen Sender, nämlich Star Plus auf 12363 V vom Satelliten Astra 2B.

    http://www.startv.com/eng/index.cfm

    @Mischobo: Wenn Du angeblich so gut in BWL bist, dann bereichere diese Diskussion doch mal mit ein paar nackten Zahlen, was die Einspeisung eines Satelliten-Transponders ins hiesige Kabelnetz nun tatsächlich kostet.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen