1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues Smartphone auf Raten: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Mai 2018.

  1. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    1.737
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Anzeige
    Wieso? Du kannst doch Videos in 4k mit dem Handy aufnehmen und am TV ansehen.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.561
    Zustimmungen:
    8.498
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wozu? Da reicht dann aber die Datenrate nicht.
     
  3. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    1.737
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Wie bitte?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.561
    Zustimmungen:
    8.498
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das reicht ja nicht mal um eine BD ISO per WLAN ruckelfrei zu übertragen.
    Für sowas nutzt man eben auch kein Handy, dafür gibts Mediaplayer.
     
  5. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    1.737
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Also erstmal kann man die Datei ja auch auf einen Stick übertragen.

    Aber auch per WLAN funktioniert das einwandfrei ohne Ruckler. Ein Bekannter von mir filmt alle seine Urlaube mit dem Smartphone in 4k und wir schauen uns diese Aufnahmen direkt vom Smartphone per WLAN auf seinem 65" UHD TV (meiner kann nur HD) an. Das Bild ist super und es ruckelt gar nichts.
     
    hexa2002 gefällt das.
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.797
    Zustimmungen:
    4.238
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich würde bei einem Smartphone-Neukauf wohl eins der folgenden Geräte nehmen:

    HTC U11 Life
    Nokia 7
    Sony Xperia XA2

    Snapdragon 630 SoC und 5.2" Display (vernünftige Geräte mit kleinerem Display bekommt man leider nicht mehr) sollten für die nächste Zeit noch locker reichen.
     
  7. -wolf-

    -wolf- Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    11.344
    Zustimmungen:
    5.566
    Punkte für Erfolge:
    273
    Es wird gerüchtet, dass das iPhone SE2 mit A10 kommt. Ich wüsste dann kein Anderes mit kleinem Display und so leistungsfähigem Chip. Mal bis morgen warten ;)
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.797
    Zustimmungen:
    4.238
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Mal schauen wie es dann aussehen wird und ob es endlich ein neues Design bekommt. Das bisherige iPhone SE kam für mich nicht mehr in Frage weil ich mich einfach schon zu sehr am Design sattgesehen habe.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.561
    Zustimmungen:
    8.498
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dann aber nur mit einer niedrigen Datenrate (also unter 25Mbit'/s).
     
  10. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    1.737
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Bei historischer Technik mag das zutreffen. Mit "neuer" Technik sind 800 Mbit/s und wesentlich mehr möglich.

    Der Bericht ist übrigens von 2014 und trifft heutzutage sogar auf Billig-Smartphones zu:

    Wie viel Speed schaffen 11ac-Smartphones? - FAQ Gigabit-WLAN: Was bringt WLAN-11ac tatsächlich? - computerwoche.de

    Zitat daraus:
    Wir sind übrigens jetzt, dem Beispiel folgend, beim LG G7 angekommen.
    Selbst mit WLAN n sind 450 Mbit/s (im Dual-Band Modus 900) möglich. Bei ac bis zu 2 Gbit/s. Mit Antennenbündelung (MIMO genannt) können rechnerisch sogar bis zu 6,9 Gigabit pro Sekunde möglich sein.

    Alles in Allem trifft mal wieder der Spruch "Erst informieren, dann kommentieren" auf deinen Beitrag zu.
    Die "moderne" Technik dürfte doch mittlerweile auch den Weg nach Schwerin gefunden haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2018

Diese Seite empfehlen