1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neues Smartphone auf Raten: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Mai 2018.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.796
    Zustimmungen:
    4.237
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Bei Gebrauchtgeräte fehlt natürlich der Orginalverpackungseffekt, und ein Smartphone das so 8-12 Monate in Gebrauch war, hat eben selbst bei pfleglicher Behandlung ein paar kleinere Gebrauchsspuren. Das man dann nicht den Preis wie für orginalverpackte Neuware bekommt muss klar sein.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.545
    Zustimmungen:
    8.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nicht wirklich. Mein Handy das ich 2013 gekauft und ende 2017 verkauft (oder fast verschenkt) hatte, hatte praktisch keine sichtbaren Gebrauchsspuren. Außer dem Einschaltknopf berührt man es ja selbst nicht. Originalverpackung war natürlich auch vorhanden.
     
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.254
    Zustimmungen:
    1.561
    Punkte für Erfolge:
    163
    Es gibt da immer mal wieder solch lukrative Angebote wie 24 Monate LTE mit monatlich 6GB Datenvolumen von der Telekom für um die 10€ pro Monat (reine Datentarife ohne Telefonie) und die werden dann von Saturn usw. mit einem knapp 300€ Gutschein zusammen vertickt. Da hat man dann freie Wahl des SmartPhones und wenn es ein echtes Dual-SIM ist, nimmt man für Telefonie/SMS, was man mit einem SmartPhone eher selten nutzt, dann einen billigstes Prepaid-Angebot als zweite SIM!!!
     
  4. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.468
    Zustimmungen:
    6.046
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Wer ein leistungsfähiges Modell bekannter Marke zum vergleichsweise günstigen
    Kurs haben möchte, nimmt das G6 (nicht Play oder Plus) von Motorola. (229€)

    An alle, die von preiswerteren China Phones nichts halten. Hat eigentlich alles,
    bis auf eine Info LED und Akku auch fest eingebaut.

    Zumindest kann sich das fast jeder ohne RZ leisten.

    Oder er warten, der Preis geht schnell in die untere Richtung, und ein Update auf 9 ist geplant.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.796
    Zustimmungen:
    4.237
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Naja, ein Snapdragon 450 reicht zwar für alle Alltagsanwendungen, aber als wirklich leistungsfähig kann man es nicht unbedingt bezeichnen.
     
  6. -wolf-

    -wolf- Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    11.344
    Zustimmungen:
    5.566
    Punkte für Erfolge:
    273
    Bei 4K Videos mit 60 fps lernt man einen Apple A11 zu schätzen :D
     
  7. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.468
    Zustimmungen:
    6.046
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Du musst dann auch das Preis/Leistungsverhältnis beachten.
    Für deine Kröten kriegste in China das meiste an Smartphone.
    Das genannte Moto ist ein gewisser Kompromiss zwischen Leistung und Preis.
    Und wenn ich dann lese ein gewisses Huawei ist für 1500€ zu haben, dann frage ich mich wer das unbedingt haben möchte.
    Aber es reicht schon das aktuelle LG G7 um mich über dessen Preis von 850€ zu belustigen.
     
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.254
    Zustimmungen:
    1.561
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und für den Alltagsgebrauch reicht dann auch ein Moto C, was deutlich unter 100€ kostet!!!;)
     
  9. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    3.564
    Zustimmungen:
    1.737
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Das spanische bq Aquaris Xpro 4/64 GB für 249,- € mit SD 625 wäre noch ein Tipp. Bei Notebooksbilliger.de gibt's darauf z.Zt. auch noch 50,- € Rabatt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2018
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.545
    Zustimmungen:
    8.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Dafür nutzt man aber kein Handy da man die Auflösung dort unmöglich nutzen kann. ;)
     

Diese Seite empfehlen