1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neues LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von brummm, 24. Mai 2013.

  1. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich hab nur 40-50% Signalqualität. Die 60er Schüssel (mehr Platz ist nicht) ist mittlerweile voll bestrahlt, und nun will ich das (ältere) LNB wechseln.

    Zunächst dachte ich an ein ALPS. Dann hab ich gelesen, dass ein vorn breiteres LNB mehr bringt.

    Nun hab ich das Inverto black premium single im Sinn. Oder gibt es wesentlich effektivere LNB?
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neues LNB

    Was soll ein neues LNB bringen um mehr Signalstärke/-qualität heraus zu holen ?
    Viel auf jeden Fall nicht (wenn das nicht gerade ein super miserables LNB ist bzw. dieses sogar einen Defekt hat).
    60cm Antenne bleibt 60cm Antenne, und die ist für die Sachen eigentlich zuständig die du verbessern willst (Pegel/Qualität).
    Was ist eigentlich "voll bestrahlt" ? Hast du die aus Fukushima bezogen ?
    Fang doch erst einmal damit an die Antenne GANZ GENAU auszurichten, das wird dir ggf. schon deine Wünsche nach mehr Pegel/Qualität erfüllen.
     
  3. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neues LNB

    Ich weiss nicht, ob die aus Fukushima ist. Aber ich kalkuliere, die haben erstmal anderes zu tun als Antennen zu bauen.

    :)

    Das Positionieren und Ausrichten der Schüssel hat mich die letzten Tage beschäftigt und ich betrachte das jetzt als abgeschlossen. Mehr ist nicht. Ich hab horizontal und vertikal ausgerichtet und das LNB vor- und zurückgeschoben und auch gedreht, und alles mehrmals.

    Also bleibt mir, denke ich, LNB und Kabel. Mit einem oder mit allen beiden muss etwas nicht in Ordnung sein. Und jetzt ist das LNB dran.

    Mir sind auch positiv aufgefallen
    SatConn SHQ-101 Single und
    max Chess IV.
    Aber ich beschäftige mich erst seit kurzem mit dem Sat-Empfang und kann die Dinge selbst nicht einordnen und bin auf das angewiesen, was ich lese.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neues LNB

    Hat die Antenne absolut freie Sicht ?
    Oder ist ein Dachüberstand oben drüber (der die Antenne etwas "abschattet") bzw. ein Busch/Baum/etc. auf dem Signalübertragungsweg (ca. 28-35 Grad Winkel) im Weg ?
     
  5. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neues LNB

    Absolut freie Sicht.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neues LNB

    Was für eine "60cm Antenne" ? Baumarkt oder Qualität ?
    60cm sind nicht immer auch 60cm von der Empfangsleistung.
     
  7. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neues LNB

    Ich hab sie geschenkt bekommen. Sie ist wahrscheinlich älter als 10 Jahre und wahrscheinlich vom Baumarkt.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: neues LNB

    Dann fang mal da an ......
    Besseres Benzin in den Panda tanken macht den auch nicht zum Formel1 Auto.. die Basis muss erst einmal stimmen wenn man was gutes raus bekommen möchte... ein LNB kann aus einem Ackergaul auch kein Rennpferd machen.
     
  9. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neues LNB

    Hmhh. Bin überrascht. Aber so soll es sein.

    :)
     
  10. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: neues LNB

    Da bin ich wieder. Bestellt ist

    eine neue Schüssel von FaVal
    60cm
    Stahl lackiert
    Gewinn 34 - 36 dB
     

Diese Seite empfehlen