1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neues Autoradio - DAB oder nicht ???

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Mafia-Jack, 4. Oktober 2004.

  1. Mafia-Jack

    Mafia-Jack Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi Leute,

    ich möchte mir demnächst ein neues Autoradio zulegen.
    Sollte man sich schon eins mit DAB kaufen oder das konvetionelle UKW-Radio ?
    Wie lange läuft das herkömmliche noch bzw. wird es irgendwann auch abgeschaltet, wie beim Digi-TV ?

    Gruß,
    Mafia-Jack
     
  2. drmeta

    drmeta Junior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    126
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Eine UKW-Abschaltung ist fürs Erste nicht zu befürchten; UKW wird wohl länger laufen als Dein Auto... Aber je nachdem, ob die über DAB exklusiv angebotenen Programme (je nach Bundesland sehr unterschiedlich) Dich interessieren, lohnt sich die Anschaffung eines DAB-tauglichen Autoradios. Solche Geräte sind allerdings unverhältnismäßig teuer...
     
  3. Mafia-Jack

    Mafia-Jack Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Na, dann bin ich ja erst mal beruhigt.:winken:

    Besten Dank !
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Ich hatte mich auch schon mal mit dem Gedanken herumgeschlagen. Aber in Hessen ist das Angebot nicht so prickelnd. Und der DAB-Receiver für mein Autoradio würde 500 Öcken kosten.

    Much too much!

    Gag
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Ich komme immer nie in Verlegenheit über ein Autoradio nachzudenken... Alle drei, vier Jahre kommt ein neues Auto wo in den meisten Fällen schon ein Autoradio inkludiert ist, sogar mit CD, Lenkradbedienung und sep. Anzeige. (Diebstahlschutz) Und klingen tun die Teile auch nicht schlecht. Also ich mache mir um DAB keinen Kopf.
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Das war fuer mich ein Grund, warum der neue Nissan Primera als neues Auto bei mir durchgefallen ist. Super Stereoanlage eingebaut mit CD-Wechsler, den ich nicht haben will - aber keine Moeglichkeit, ein MP3 CD-Radio nachzuruesten :mad:
    Ich will nicht 100 CDs mit mir spazierenfahren, sondern maximal 20, von denen ich mit einer 10 Stunden lang Random-Play machen kann!
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Solche Ansprüche hab ich nicht. Im Auto muß ich fahren und meist läuft das Radio.
    Ich hab auch keinen Wechsler sondern den einfachen Schlitz wo ich mal meine Klassik-CDs reinschieben kann auf längeren Fahrten.
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Ich fahre schon ab & zu mal die Strecke Frankfurt (eigentlich fast Heidelberg) - Berlin, je nach Fahrweise 6..8 Stunden. Mit dem deutschen Radioprogramm kann ich mich nicht anfreunden, und afn gibt es nicht ueberall. So hab ich eine Anzahl MP3-CDs dabei, Classic Country, Modern Country, Heavy, Rock, Classic, Modern Classic ... Und je nach Stimmung wird eine eingelegt und laeuft dann ein paar Stunden, ohne dass ich mich drum kuemmern muss oder es langweilig wird. Das geht ohne MP3 nicht. Es sei denn, man baut in ein Auto mal einen Audioserver mit Festplatte ein. Eigentlich keine schlechte Idee...
     
  9. Mafia-Jack

    Mafia-Jack Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    So sind die Geschmäcker kalt verschieden.
    Ich fahre seit fast zwei Jahren einen Peugeot 307 SW (Nichtraucher !). In dem ist original das sog. RD3 eingebaut - Radio mit CD und ist von Clarion. Im Allgemeinen ist es ja auch nicht schlecht, nur etwas spartanisch ausgestattet. Schwarze Front, weiße Schrift und ein paar Knöppe - das war's. Die Anzeige läuft über's Mäusekino über der Konsole.
    Ich stehe halt mehr auf nen schickes Display und etwas Bedienungkomfort.
     
  10. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    AW: neues Autoradio - DAB oder nicht ???

    Wenn ich in Sachsen wohnen würde wäre DAB im Auto ein Muss, da dort seit Juli Sunshine Live landesweit im Band III sendet. Habe mir aber vor ein paar Tagen den Technisat Digit Radio DAB zugelegt, um mal zu testen ob das sächsiche Ensemble auch noch bis zu meiner Arbeitsstelle in Köthen reicht und siehe da es geht gerade noch so.
    Nun läuft der Sender dort schön (von gelegentlichen Blubbern aufgrund der Reichweitengrenze mal abgesehen) über die TeleskopAntenne und die Flachantenne für SAT brauch nicht mehr aufgestellt werden.
     

Diese Seite empfehlen