1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer UHD Sky+ Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sheldon_c, 25. Juli 2016.

  1. stormrider83

    stormrider83 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe die Suchfunktion genutzt und leider nix gefunden was mir persönlich geholfen hat.
    Hoffe der Thread stimmt auch.
    Bin auch Laie aber nicht dumm und auch interessiert. ;)

    Habe seit kurzem den neuen Sky+Pro Receiver.

    Ich hatte sonst immer meine Dolby Anlage Philips HTS3357. Ist schon ein wenig älteres Modell. Das hatte ich sonst immer an der "alten" Sky Box mit dem roten und weißen Chinch Stecker im Receiver. Dies hat der neue ja nicht mehr sondern nur noch optischen Anschluss. Dieser Anschluss fehlt beim HTS3357. Der hat nur einen Audio In mit Chinch und einen HDMI Out.
    Jetzt wollte ich mit einem Toslink Adapter den Receiver an den HTS hängen.

    Ist das der richtige Weg oder hat jemand noch einen Vorschlag. Vielleicht auch noch nen Tip wie ich die Audio Einstellungen beim Receiver einstellen muss.

    Habe momentan den HDMI vom HTS in den HDMI ARC im TV. Bringt aber nix. Kommt kein Ton. Glaube der HTS unterstützt kein ARC.

    Vielen Dank für alle Tips und Hilfen. (y)
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.368
    Zustimmungen:
    14.505
    Punkte für Erfolge:
    273
    Doch. Ich habe mich vertippt. Einschalten natürlich. Asche auf mein Haupt...
     
    Bär1892 gefällt das.
  3. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke für deine Antwort!

    Ich seh im Bild immer wieder ein krieseln oder auch Rauschen oder Kornbildung genannt, vorallem in helleren Bereichen.

    Ich hab den Sky Receiver auf bevorzugte Auflösung gestellt. Mein tv Endgeräte kann 2160p 10bit und PQ HLG. Aber das Bild sieht nicht so toll aus. Wäre es vielleicht besser auf 1080i zustellen und den tv die Aufbesserung zu überlassen?

    Könnte es aber auch daran liegen, dass das Sky hdmi Kabel zu langsam ist. Es kann nur 10,2gbit. Macht es ein großen Unterschied eins zu holen das bis zu 18gbit kann? Um den rotstich entgegen zu wirken bin ich schon auf 8bit SDR gegangen.

    Was bewirkt den die Auswahl Stromsparmodus auszuschalten? Hab es auf immer.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.368
    Zustimmungen:
    14.505
    Punkte für Erfolge:
    273
    Grieseln kann von einer Überbetonung der Schärfeeinstellung kommen. Ich habe das nicht. Mit der Einstellung 1080i/p behebst Du das kaum und Du kannst keine UHD Inhalte nutzen ohne ständig umzuschalten. Der Schärferegler musste bei mir auch mit dem Pro runter gesetzt werden. Und übrigens, ein OLED zeigt jeden Bildfehler doppelt so gut.... Subjektiv...
     
  5. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Muss ich mal schauen, wobei ich schon sämtliche tv Einstellungen probiert hab. Ich hatte auch den Eindruck das bei 2160p ich eher mit der Schärfe runter muss und bei 1080 eher hoch muss. Das Bild war vor ein paar Wochen auch echt Mega gut, aber mittlerweile eben nicht mehr. Ist es egal ob ich 1080i oder p bei 1080i Inhalten einstelle? UHD läuft bei mir in 1080i trotzdem.

    An der hdmi Geschwindigkeit kann es nicht sein oder vielleicht doch? Und wie ist das mit dem Energiesparmodus?
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.368
    Zustimmungen:
    14.505
    Punkte für Erfolge:
    273
    Wie kann UHD laufen bei 1080i? Geht nicht. Nein, am HDMI-Kabel liegt es nicht. Das beiligende Kabel ist einwandfrei.Du kannst auch gern ein "vergoldetes" nehmen wenn Du Geld übrig hast. Wenn der Receiver so gar nicht mit Deinem TV und Deinem Sehempfinden harmoniert, dann gib ihn zurück. Ausweg wäre ein CI Modul.
     
  7. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    UHD Sender werden tatsächlich sichtbar!
    Ich werde mir glaub mal ein etwas besseres hdmi Kabel zulegen. Ci Modul hab ich da, da ist das Bild wesentlich besser, aber dann kann ich halt kein UHD Fußball, on Demand und timeshift nutzen.
     
  8. Felipeinho10

    Felipeinho10 Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2016
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Diego2010
    Unten steht bei dir 24 Monate 24,99 monatlich Kündbar

    Was ist gemeint? Vor allem das monatlich kündbar? Du meinst nicht Sky?

    Sorry kurz off Topic
     
  9. Burkhard1

    Burkhard1 Platin Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    504
    Punkte für Erfolge:
    123
    Natürlich werden die UHD Sender sichtbar. Es ist ja HDCP 2.2 vorhanden.
    Wenn du 1080 einstellst kommt aber kein UHD Bild auf dem TV.
    Mehr als 1080 kommt beim TV vom Receiver nicht an.
     
  10. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das ist ein Sky komplett Abo für 24,99€ mit einer preisgarantie von 24 Monate, ich kann aber jeden Monat aussteigen, wenn ich will.
     

Diese Seite empfehlen