1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer UHD Sky+ Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sheldon_c, 25. Juli 2016.

  1. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.385
    Zustimmungen:
    14.536
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Zur Frage 1, ich wiederhole mal den User @Teoha:

    Innenseite Batteriedeckel lesen. Hier
    Sky.com - Find your remote control code
    SkyQ wählen und Code ermitteln.

    Bei mir funktioniert es.
    Dannach kann man die Lautstärke des TVs und den Fernseher ein- und ausschalten.
    Kurzes drücken auf die Netztaste: Der Receiver geht an- und aus.
    Langes drücken: Der TV geht an- /aus.

    Zu Frage 2: EPG Aktualisierung wie bisher mit dem Empfangsignal.
    Das macht der Receiver ja automatisch Nachts oder zur Wunschzeit.
    Achtung, nur wenn man den Receiver das EPG-Signal um 04:00 Uhr aktualisieren lässt, kann man den Jugendschutz ab 20:00 Uhr auschalten.
     
    JoeMcCool, derWaise und rorathi gefällt das.
  2. Chaoten-Sepp

    Chaoten-Sepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    ET 9000
    Sky Welt/Extra/Film/Sport+HD 29,90+ZK 12,- Gekündigt zum 31.1.13
    Hab das Problem das er laut ist auch im Standby. Vermutlich ist es die Festplatte. Bei Sky and Friends meinten Sie ich soll mal die Festplatte ausbauen und probieren.
    Hat das schon mal jemand gemacht? Wie sollte ich vorgehen? Funktioniert der Receiver auch ohne Festplatte? Danke
     
  3. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.034
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    Darf man das überhaupt?
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.385
    Zustimmungen:
    14.536
    Punkte für Erfolge:
    273
    Herausziehen kann man das (ist ja in eine Fach hinten), aber ob das den Geräuschpegel senkt, sei dahin gesellt. Mich wundert es immer leicht, dass man das als so störend empfindet.
    Fürs Schlafzimmer, wie gesagt, nicht geeignet. Das ist die kleine 500er Platte besser.
     
  5. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    6.918
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Ja dann kannst du ja @Skyeiei sagen wie er die Verbindung über das WLAN vom Sky+ Pro einzustellen hat, damit die Verbindung nicht abbricht.
     
  6. Black-Scorpion

    Black-Scorpion Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony UHD KD49XD7005 mit SkyQ
    Sony AV STR-DH550
    Grundig FullHD 42VLE8520BL mit TC CI+ Modul
    Sky komplett mit SkyQ Full und ZK
    Was gibt es da groß einzustellen?
    Wie er geschrieben hat steht sein Router in einer anderen Etage. Und nur weil er 15 Geräte im WLan hat heißt das nunmal nichts. Denn um da ein Problem zu lokalisieren müssten die Geräte an genau der Stelle sein wo der Receiver steht. Und das sind sie mit Sicherheit nicht.
    Im übringen bin ich mir nichtmal sicher ob er wirklich die WLan Verbindung verliert oder sich einfach nicht merkt das eine Internetverbindung besteht. Das kann man allerdings einfach testen. Wenn das WLan verloren gegangen ist, kommt eine Fehlermeldung beim Verbindungstest.
     
  7. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    6.918
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    @Black-Scorpion
    Mit Modul am alten Receiver hat es ja funktioniert und der stand ja bestimmt auch nicht näher zum Router. :)

    Aber okay, in Ferndiagnose werden wir das Problem nicht eindeutig aufklären können.
     
  8. Black-Scorpion

    Black-Scorpion Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony UHD KD49XD7005 mit SkyQ
    Sony AV STR-DH550
    Grundig FullHD 42VLE8520BL mit TC CI+ Modul
    Sky komplett mit SkyQ Full und ZK
    Das alte Modul konnte z.B. kein 5GHz. Man kann beides nicht vergleichen.
     
  9. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wenn man den Router in einer anderen Etage stehen hat und dazu noch 15 Geräte am Wlan hängen hat sind Probleme fast normal.

    So einfach ist die Technik mit dem Wlan doch nicht. Wenn sich die Geräte gegenseitig behindern bei der Wahl der Kanäle kommt es zu großen Schwankungen im Betrieb und dann kann es halt passieren das die Verbindung zu einem Receiver abbricht.
    Benutzt mal Entertain von der Telekom im ersten Stock per Wlan da werdet ihr sehen wie schnell das geht.
    Die wlan Technik ist nicht dafür ausgerüstet um allein in einem Haushalt 15 Geräte oder mehr damit zubetreiben.
    Wo es möglich ist nutzt man Lan Kabel oder Dlan.
     
  10. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    6.918
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Netflix 4K
    HD+, ORF, PlusAustria
    Hotbird: SRF
    UHD: - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Fire 4K
    - LG 49UF8509
    HD: - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Internet: 50.000 Flat
    Prime Video, DAZN
    Nein die Geräte im WLAN nutzen die vom Router (Repeater) vorgegebenen Kanäle.
    Und der 5GHz Einwand spielt wohl auch keine Rolle, denn wenn er 15 Geräte verwendet wird er bestimmt 2,4GHz nutzen, da viele Geräte kein 5GHz können.
     

Diese Seite empfehlen