1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Twin-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 307212, 13. Oktober 2005.

  1. 307212

    307212 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich habe gestern meinen Single-LNB gegen einen Twin LNB ausgetauscht. Zwei Koaxkabel waren schon vorhanden. Nun habe ich auf dem weiter entfernten Markenreceiver keine Probleme. Aber auf dem kürzer entfernten No-Name-Receiver ist nun kein Empfang von Pro Sieben, Sat1 und Kabel1 mehr möglich. Mein DECT-Telefon habe ich schon abgestellt. Daran liegt es nicht. Ich habe auch schon die Kabel vertauscht, aber es ändert sich nichts. Bei den v.g. Programmen ist die Signalstärke ca. 3/4. Die Signalqualität aber null. Weis jemand woran es liegen kann? Sind die Receiver unterschiedlich empfindlich? Der No-Name-Receiver lief übrigens mit den gleichen Kabeln aber dem Single-LNB einwandfrei. Muß ich die Schüssel evtl. nochmal feinjustieren?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Neuer Twin-LNB

    Das LNB taugt nichts. Ein bekannter Fehler, dass sich LNBs einiger Hersteller nicht mit allen Receivern vertragen.
     

Diese Seite empfehlen