1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer TV? neue Soundbar?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Thomas Satellit, 15. März 2014.

  1. Thomas Satellit

    Thomas Satellit Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    ich habe einen 42 Zoll Kuro Pioneer, der echt super ist, hd ready, seit 2006 und der ein tolles bild liefert
    ich habe mich umgesehen am Markt was es um die 50 Zoll gibt
    gibts fast gar keine mehr laut Media Markt
    nur mehr UHD, und angeblich soll das Bild besser sein mit einem UHD TV als mit einem normalen, auch beim Empfang von normalen Sendern wie Kabel 1 die in 560 oder 760 x irgendwas senden

    Ich habe die VU+Solo 2 Box, einen alten Pioneer DVD Rekorder den ich nicht hergeben möchte der Scart Anschluß am TV braucht

    Die Box ist mit dem DVD rekorder via Scart verbunden
    von meinem Receiver geht ein 1.3 HDMI Kabel in den TV
    und mein Pioneer BDP 52 Blu Ray Player den ich seit 2008 oder so habe, der geht auch via HDMI zum TV

    Nun habe ich mir gedacht, irgendwann ein 50 Zoll TV
    ich hätte Platz für maximal einen 55 Zoll TV, rein von der Diagonale her

    ich könnte mir vorstellen vielelicht die Soundbar von Bose irgendwann zu kaufen die um 1499 € weil die sehr gut ist
    ich habe keine Stereoanlage, und der kleine Subwoofer der Soundbar, paßt hinter meinen TV an die Wand, wo angeblich laut Media markt das vollkommen reicht, weil der Subwoofer soll ja hinten versteckt stehen, was ich bis heute nicht verstehe, wie der das gemeint hat, ich habe nämlich in meinem Verbau den ich nicht ändern möchte, da er neu ist, leider ein Platz Problem.

    Darum kann ich und will ich auch keine Verkabelungen

    Meinen TV den kann ich an der Wand nicht aufhängen da die Wand nicht dafür gemacht ist, zu dünn und ein Kamin ist drinnen in der andere Wand, also der TV kann nur stehen und sollte die 40 Kg nicht überschreiten

    Jetzt sah ich sowas wie Oled TV - 65 Zoll, 6500 €, nein danke
    den neuen Sony X 9, UHD, mit Soun je auf der Seite, der ist mir zu breit und mit 4.500 € zu teuer

    Der 65 Zoll Panasonic der als bester TV der Welt gilt, etwas zu groß aber mit 3500 € etwas über dem möglichen meines Budgets heuer

    Der Toshiba hat keine so guten Einstellungen der neue was mir auch wichtig ist, Menü Fernbedienung Support usw.

    Pioneer hat nix mehr, leider, Panasonic hat die Plasma TV eingestellt

    von Löwe gibts nicht, von der neuen koreanischen Firma die Loewe aufgekauft hat, hört man nichts, ist halt noch zu neu, die heißen Hus irgendwas

    Angeblich kommen einige Größen raus wie 46 oder 48 Zoll von Sony oder 52 Zoll von einer anderen Firma oder so

    Man wieß noch nicths genaues

    Angeblich ist LCD mit der LeD Technik viel besser als Plasma
    ich mag ein gutes Bild ich habe Astra + Hotbird und die Vu + Solo 2 und daneben den Computer

    Ich schaue hauptsächlich aber die normalen Sender, von Kabel 1, Pro 7, Rtl über Servus Tv, ORF 3, und was weiß ich, sehr gerne auch Euronews, N 24 und n-tv

    Sky hin und wieder, da das meiste ich schon kenne und ich sky als Abonenement habe, weil es doch hin und wieder was gutes spielt, viel zu selten lelider

    Qualität im Bild ist mir wichtig das mit dem Sound weiß ich noch nicht, samsung ist recht praktisch beim neuen, weil die liefern keine Anschlüße, sondern eine Anschlußbox, die man unter den TV stellen kann was praktisch ist nur hat das keinen Scart Anschluß was mich wieder ärgert, denn den bruache ich für meinen DVD Rekorder von PIoneer den ich sicher nicht hergebe weil er ein hervorragendes Schnittprogrmam hat und nicht so kompliziet ist wie die ganzen anderen DVD Rekorder, egal ob Toshiba oder Panasonic, ich habe auch im anderen Zimmer einen Panasonic DVD Rekorder

    So jetzt ist die Frage, was für ein Geräte könnt ich mir zu legen
    oder sollte ich gleich auf die

    Avegant Glyph: Dein 80-Zoll-Homecinema für unterwegs

    Avegant Glyph: Das 80-Zoll-Heimkino für unterwegs

    https://www.google.de/search?q=aveg...8MIXwhQe51oC4Aw&ved=0CDYQsAQ&biw=1418&bih=927

    Avegant Glyph: VR-Brille simuliert 80-Zoll-TV - News - CHIP


    warten?

    ja und ich interessiere mich auch für die Soundbar, vielelicht kann da einer helfen

    danke
     
  2. MR8

    MR8 Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    ich frage mal lieber... vielleicht hatte ich etwas verkehrtes gelesen...

    zu dem neuen Fernseher willst du dir eine Soundbar für 1499 Euro kaufen?
    Was erwartest du von der Soundbar? Einen 5.1 Klang?
    Für 1499 bekommt man vollwertige, gute 5.0 und vielleicht 5.1 Systeme.
    Bose ist bekannt für Marketing und hohe Preise. Da gibt es besseres.

    Mit den aktuellen Fernsehern kenne ich mich leider nicht aus.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Sourroundsound kann eine Soundbar natürlich nicht bieten, da sie ja nur vorne steht!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Das stimmt nicht pauschal! es gibt sehr wohl Soundbars die einen fast vollwertigen 5.1 Sourrund erzeugen und man das Gefühl hat hinter sich Lautsprecher zu haben. So was ist nichts neues aber mit einem 200€uro Teil bekommt man sowas logischerweise nicht hin. Es ist ein Kompromiss wenn man keine Lautsprecher hinter sich aufstellen will.
    Aber: entsprechende Wände muss man dort trotzdem haben da eine Reflektion erforderlich ist.
    Man sollte sich immer auf seine eigenen Augen verlassen!
    Ich habe bis jetzt noch keinen LCD gesehen der nur ansatzweise an einen Plasma herankommt. LCDs versuchen mit technischen Tricks ihre Unzulänglichkeiten zu minimieren das erzeugt aber weitere Probleme!

    So wird der Schwarzwert künstlich verbessert in dem man die Hintergrundbeleuchtung punktuell abschaltet, aber bei Kontrastreichen Bildern erzeugt dies an den Rändern dann sehr unschöne Effekte.
    Die langsamen LCDs werden mit sehr hohen Bildwiederholfrequenz auf Trab gebracht aber die Zwischenbildberechnung macht da oft Probleme und es kommt leicht zu unschönen rucklern.
    Außerdem können LEDs derzeit kein homogenes Farbspektrum erzeugen was zur Folge hat das Pastellfarben zu schwach dargestellt werden und man bei der Kalibrierung einen Kopfstand machen muss.

    Ein Plasma hat dagegen immer die richtige Einstellung.

    Nachteil der Plasmas soll aber nicht unerwähnt bleiben. Sie verbrauchen mehr Strom und sie können bei der Maximalen Helligkeit gegenüber LED Hintergrundbeleuchtungen von LCDs nicht mithalten.

    Aber wer seinen TV nicht gerade in das Sonnenlicht aufstellt wird damit keine Probleme haben.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Das ist physikalisch garnicht möglich! Virtual Dolby Sourround kann echtes Sourround nicht ersetzen!

    Das wiederum würde ICH nicht pauschalisieren. Es kommt auf die Nutzung drauf an. Also uns reisst der Stromverbrauch des Plasmas kein Loch in die Stromrechnung. Und dunkel ist er nur morgens, wenn die Sonne direkt drauf scheint!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Hast Du Dir so eine Anlage mal in Ruhe angehört? Dann wirsd Du etwas anderes sagen. Ich habe mir eine von Pioneer angehört.;)
    Hat doch niemand behauptet! Ich verbrauche auch deutlich weniger Strom wie der Ostdeutsche Durchschnitt (der Westdeutsche ist nochmal deutlich höher) aber das ein Plasma deutlich mehr bei gleicher Helligkeit verbraucht ist Fakt und das kann und muss man Pauschal sagen. Es sei denn Du schaust ein schwarzes Standbild und hast beim LCD bei der Hintergrundbeleuchtung Lokal Dimming aktiviert!
    Nein auch abends
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Bei mir nicht! Aber mir ist auch der LED-LCD-Fernseher meiner Freundin viel zu grell! :eek:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Eben, wer lieber sich so eine "Höhensonne" hinstellen will der ist bei Plasmas falsch.
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Wobei ich glaube, daß mein Plasma mittlerweile etwas dunkler geworden ist. Zu Anfang habe ich ihn meistens in True Cinema laufen gehabt, jetzt fast immer in Kino. Kann das sein? Lässt die Helligkeit mit der Zeit nach? Aber trotzdem ist er mir immernoch hell genug!
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neuer TV? neue Soundbar?

    Prinzipiell ja, das ist bei Röhren aber genauso. Die Phosphorbeschicht altert nach mehr als 5 Jahren. Aber 10 Jahre ist normal kein Problem.

    Bei LEDs ist das aber auch so wenn es sich um Weiße (und nicht RGB LEDs) handelt da die LEDs eigentlich blaue sind die mit einem gelben Leuchtstoff zu einem Weißen Licht gebracht werden. wenn dieser nachlässt wird das Bild bläulicher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2014

Diese Seite empfehlen