1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuer Streamingdienst „Sooner“ will Filmfans mehr bieten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    103.779
    Zustimmungen:
    1.027
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Neuzugang auf dem deutschen Streamingmarkt: Der Anbieter Sooner will mit Arthouse- und Independent-Filmen punkten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. SpockiHZ

    SpockiHZ Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    "Wo laufen sie denn, wo laufen sie denn hin"?
     
  3. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    "Das Angebot kostet 7,95 Euro im Monat. Wer sich gleich für ein Jahr anmeldet, zahlt 4,99 Euro pro Monat."

    Wer bitte bindet sich an eine ganz neuen Streamingdienst für 1 Jahr? Bietet dieser Dienst die Filme - sofern verfügbar - auch in UHD? DD 5.1? o-Ton? UT?
     
  4. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    1.299
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich glaube, darum geht es dem Dienst nicht so. So mach einer macht die Qualität der Filme nicht an Ton- oder Bildformat fest, sondern am Inhalt. Wenn man noch sieht, wie beliebt DVDs sind, kann man dies als Hinweis sehen.

    Der Dienst kann sein Publikum finden. Die ganz große Breite wird es nicht sein. Ich persönlich sehe zur Zeit keinen Grund, den Dienst zu beziehen.
     
  5. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.829
    Zustimmungen:
    925
    Punkte für Erfolge:
    123
    Als ob es nicht schon ausreichend Streamingdienste gibt....
     
  6. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    23.648
    Zustimmungen:
    9.105
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, DAZN ab 2021
    Disney+, Hotbird: SRF
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    Ich zum Beispiel:
    Bei Disney+ seit 24.03.2020.
     
  7. SpockiHZ

    SpockiHZ Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann will ich mir mal selbst antworten: sooner kann im Moment per Browser gesehen werden. Apps für Handys und Tablets gibt's im jeweiligen Store. Smart TV Apps kommen erst später. Bei Google kann man sehen was sooner so im Programm hat. Es sind anspruchsvolle Studios dabei. Die DEFA ist auch dabei. Man sollte nicht gleich meckern, jeder kann schauen was er mag. Und nein, ein Jahresabo käme für mich auch nicht in Frage. Das ist jetzt so eine Mode geworden, dass Kunden überall in Vorleistung gehen sollen und dem Anbieter Kredit geben. Das (Versand) Porto überall für ein ganzes Jahr buchen zu können, ist genau so eine Unsitte geworden.
     
  8. samsungv200

    samsungv200 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    3.006
    Zustimmungen:
    1.813
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wie kommst du auf "Vorleistung"?
     
    SpockiHZ gefällt das.
  9. Netprix

    Netprix Gold Member

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    1.207
    Punkte für Erfolge:
    163
    „Sooner“ wird in Deutschland wahrscheinlich genauso erfolgreich und Mainstream wie ARTE ... :rolleyes:
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    1.299
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da bin ich ganz bei Dir. Allerdings positioniert er sich mehr am Rand. Auch wenn man hier das Wort "Netflix" in den Mund genommen hat: Ernsthaft konkurrieren wollen sie hier bestimmt nicht. Der Dienst spricht eine spezielle Zielgruppe an. Und in diesem Marksegegment ist vielleicht tatsächlich noch Platz für einen Teilnehmer.

    Es kann nicht alles nur Mainstream sein.
     
    strotti gefällt das.