1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neuer Receiver (Verschlüsselung)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von starstan, 27. Juli 2007.

  1. starstan

    starstan Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallihallo,

    überlege mir einen neuen Receiver anzuschaffen. Dachte da an einen Technisat-Receiver mit CI und Conax/cryptowoks Verschlüsselung für MTV Unlimited. Meine Frage: Hatte gehört das Entavio in Conax oder Cryptowoks verschlüsselt wird. Wenn das stimmt, kann ich das denn mit dem internen Leser des Technisat empfangen? Wird vielleicht sogar die Technisat Smartcard für die Entavio Sender funktionieren?
    Hatte mal gehört, das dies zb, bei Tividi der Fall sein soll...

    Oder ratet Ihr mir bis zum Start von Entavio zu warten?

    Vielen Dank und Gruss aus luxy
     
  2. starstan

    starstan Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    AW: neuer Receiver (Verschlüsselung)

    Habe noch einen Receiver im Auge EDISION 2620 CXCI ...

    wie sieht es damit aus? kann ich MTV unlimited buchen?
     
  3. Jazzman

    Jazzman Guest

  4. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: neuer Receiver (Verschlüsselung)

    Niemand weiß nichts genaues, aber sicher ist: Man kauft sich schon seit Jahren keine Elektronik mehr auf Vorrat sondern nur 'just in time' wenn man sie wirklich benötigt. Der Wertverfall ist einfach zu hoch denn die Technik ändert sich laufend.

    Es ist noch nicht raus was verschlüsselt wird, es werden vermutlich nur einzelne Sender der RTL Gruppe verschlüsselt. Vielleicht wird ja das, was Du gerne siehst, weiterhin frei ausgestrahlt.

    Es ist auch noch nicht raus wie verschlüsselt wird. Conax, Nagra oder wie sie alle heissen.

    Wenn Entavio die gleiche Schiene fährt wie Premiere, wird es zertifizierte Receiver geben: Ohne Seriennummer keine Freischaltung. Da nützt Dir auch ein Standard CI Slot des Technisat Receivers mit dem Du gerade liebäugelst nichts.

    Mein Rat: Erst einmal abwarten wie sich Entavio im ersten halben Jahr entwickelt. Das testen überläßt Du den 'early Adopters' denn die haben Spaß daran wenn sich ihre Kohle in warme Luft auflöst. Nach dem ersten halben Jahr steht dann auch genügend Hardware zu Verfügung, nicht nur die Notreceiver (mit buggy Firmware) der ersten Stunde und die Hotline hat sich dann auch schlau gemacht. Worauf Du Dich aber verlassen kannst, ist das das Abbuchen von Deinem Konto reibungslos funktionieren wird ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2007
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    AW: neuer Receiver (Verschlüsselung)

    Also Conax und Cryptoworks werden es bestimmt nicht werden.
    Das es Nagraaladin wird, wurde doch schon bestätigt.
     
  6. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: neuer Receiver (Verschlüsselung)

    Der Receiver hat 2 CI-Schächte lt. Beschreibung, da ist er ja flexibel.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: neuer Receiver (Verschlüsselung)

    Genau CI vorhanden. Alles kein Problem.
    Alphacrypt classic und es kann kommen was will.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.284
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: neuer Receiver (Verschlüsselung)

    Naja, und von dem Modul gibt Du dann entavio die Seriennummer und bekommst die Crypto-Karte :confused::confused::confused::confused:

    WENN die zertifizierte Receiver verlangen, guckt man in die Röhre.
    Ich habe beim Aufbau meiner Schüssel auch einen Receiver mit CI-Schacht genommen, aber bin mir nicht sicher, ob das richtig war.
    Vielleicht sollte man sich derzeit einen 40 EUR Baumarkt Receiver kaufen, den man ohne Abschiedsschmerz ersetzen kann, wenn es denn so weit ist, als daß man sich einen teureren Receiver mit CI-Schacht kauft hat, für den Entavio dann keine Karte rausrückt...
     

Diese Seite empfehlen